Steilheckulli - Derby G40

  • Hallo erstmal,


    es ist endlich soweit, mein Derby hat seit gestern eine Strassenzulassung und es wird Zeit ihn hier vorzustellen.


    Ich hatte den Wagen mit 68TKm auf der Uhr, im September 2004 gekauft.
    Zur gleichen Zeit habe ich eine 4 Jährige Weiterbildung zum Informationstechniker begonnen, per Abendschule, tagsüber musste ich arbeiten. Schon bald war für den Derby keine Zeit mehr, und der begonnene Umbau auf G40 lag brach. Jetzt, wo die Schule rum war hatte ich endlich wieder Zeit und Muße ihn fertig zu stellen.


    5 Jahre hatte ich auf diesen Moment gewartet, und ich war völlig aus dem Häuschen, als ich endlich die Tüv Papiere in den Händen hielt und ihn zulassen konnte.


    Zum Auto:
    Man sieht dem Auto von außen nicht an, das der 45PS Vergasermotor durch ein PY ersetzt wurde. Die Felgen sind dezent und original VW, der Rest, bis auf die Tieferlegung absolut original, selbst die Embleme.
    Innen ist eine braune Ledersitzausstattung aus einem 79er Polo eingebaut, der Teppich neu und schwarz. Das A-Brett ist dunkelrot, das ist noch von der originalen Innenausstattung. Der Schaltknauf ist vom originalen 4 Gang Getriebe, und der Tacho hat nur eine Skala bis 200Km/h, und selbst das Lenkrad lässt nicht ahnen das hier mehr dahinter steckt.


    Der Motor:
    Der Motor wurde von Grund auf neu aufgebaut, da er im Spenderfahrzeug einen Kolbenschmelzer hatte. Verbaut wurden Schmiedekolben im ersten Übermaß, der Block wurde dementsprechend geweitet, der Kopf wurde Poliert und die Kanäle geweitet, ebenso wie die verbaute 3F Ansaugbrücke und maximal aufgeweitete Drosselklappe. Eine 264° Schrick Nockenwelle und ein einstellbarer Weber Benzindruckregler sind ebenfalls untergekommen. Der Lader wurde komplett überholt und mit 65er Laderad versehen. Ein erleichtertes Schwungrad wurde verbaut.


    Vielleicht noch etwas zur Person...
    Also ich heiße Ulli, bin 1981 geboren.
    Arbeiten tue ich seit je her bei Bosch in der Entwicklung für Motormanagement.


    Einen Polo hatte ich eigentlich seit ich 20 war immer. Mein erstes Auto war ein Lidogrüner Steilheck für 100 DM, mit 1,0L 29KW GL Motor, danach kam ein 1ser den ich restaurieren wollte, leider hatte ich mich mit dem damals übernommen, dann ein 2er Coupe GT mit 3F Motor (der hat eigentlich auch nur Geld vernichtet, war aber geil), und dann der Derby und ein 2F G40. Letzerer hat dann am Ende als Spender für den Derby hergehalten.



    Hier gibt es schon mal die ersten Bilder:

  • Und vom Motorraum (der noch nicht ganz fertig ist).
    Wie euch sofort auffallen wird hat der Derby keinen LLK. Dennoch muss ich sagen mangelt es ihm nicht an Leistung. Mein in den letzten Jahren liebgewonnener Honda Prelude 2.0 16V mit 140PS kommt mir jetzt total lahm und Träge vor :D


    Bevor jetzt die heißen Diskussionen losgehen von wegen Leistungseinbußen und blabla möchte ich noch anmerken das ich auf lange Sicht sehr wohl vorhabe einen LLK zu verbauen, ich arbeite auch schon länger an einer Karosserieverträglichen Lösung, nur konnte ich es nichtmehr abwarten mit dem Auto zu fahren. :D


    Edit:
    Die Leistung ist zwar ohne LLK völlig passabel, aber der Motor wird schnell zu heiß wenn es langsam bergauf oder per Stop and Go geht. Habe den LLK nachgerüstet, siehe spätere Posts

  • Schicker Derby !!! Der kommt mir ein wenig bekannt vor *gg* Aber die Sitze und Rückbank sind ja mal ültrageil !!!!


    Hättest du noch Interesse an einem alten flachen Außenspiegel für die Beifahrerseite, habe noch 2 liegen!
    Da du ja jetzt vorne VW Domlager fährst und er wohl ein wenig höher gekommen ist würde ich vielleicht falls vorhanden hinten eine Nute höher machen!
    Ein 2er G40 Tacho und ein Spucknapflenkrad wären auch noch Highlights!! Und eine Schweinwerferreinigungsanlage hätte ich auch noch ;)

    Ein Ventil öffnet selten allein,........................16V
    doch hörst du die Weber schrein,..................Sorg
    kann der G nicht weit von entfernt sein!.......Syncro

    3 Mal editiert, zuletzt von Sch0mi ()

  • Ist das ein Teppich vom Polo Fantasy? Der hatte doch auch so Punkte oder? Der finde ich passt nicht so recht ins Bild. Aber die Sitze sind ja mal Oberporno, sowas findet man ja heutzutage garnicht mehr.
    Was war denn da original für ne Ausstattung drin? Weil so ein rotes Armaturenbrett hab ich ja noch nie gesehn.

  • Jaja, der Teppich. Das ist ne Storry für sich, die Flecken ärgern mich auch tierisch.


    Als ich vor 4 Jahren bei VW Classic Parts anrief hieß es es wäre nurnoch ein schwarzer Teppich da, den hab ich sofort bestellt. Und da ich ihn lange Zeit nicht gebraucht habe lag er schön sicher verpackt im 2x2m großen Originalkarton im Keller. Bis vor nem Monat. Als ich ihn ausgepackt habe hat mich natürlich der Schlag getroffen, zumal die lange geplante Sitzausstattung in braun überhauptnicht dazu passt. :evil:
    Aber nach erfolglosen Versuchen die bunten Härchen einzeln auszuzupfen hab ich mir gedacht das ich mich davon jetzt auch nicht mehr aufhalten lasse, und den Plunder eingebaut. Ich wollte einfach irgendwann mal fertig werden.


    Steilheckpolo
    Och, man gewöhnt sich dran :D


    Genesisfahrer
    Original war ein weinroter Teppich drin, die Sitze waren weinrot/weiß kariert, so wie es sie häufig in braun/weiß gab. Die Türpappen waren ebenfalls in weinrot.
    Leider war die Originalausstattung aber nichtmehr schön anzusehen (insbesondere der Teppich), und da ich sowieso Ledersitze haben wollte bin ich auf schwarz umgestiegen.


    Sch0mi
    Jetzt mal ohne Spam ;), ja den rechten Spiegel vermisse ich in der tat. Einparken ist der Horror wenn man a) angst um seine Felgen hat und b) keinen rechten Spiegel. Wenn du was in nem guten Zustand hast bitte PN.
    Die anderen Teile kommen mir nicht in die Tüte, wäre doch veräterisch ;)
    Das mit der Nute hinten hab ich mir auchschon überlegt, werd ich bei Gelegenheit machen.

  • Zitat

    Original von steilheckulli
    Bevor jetzt die heißen Diskussionen losgehen von wegen Leistungseinbußen und blabla möchte ich noch anmerken das ich auf lange Sicht sehr wohl vorhabe einen LLK zu verbauen, ich arbeite auch schon länger an einer Karosserieverträglichen Lösung, nur konnte ich es nichtmehr abwarten mit dem Auto zu fahren. :D


    Ich hoffe du lässt uns an dieser karosserieverträglichen Lösung teilhaben? ;)