Polo2F-Fahrer - Polo86c Steilheck 3F GT

  • was soll mit mir sein? :)


    War heut beim Gutachter. Er hat erstmal alles aufgeschrieben, was für'n Auto das ist und die "Sonderausstattungen" und hat dann noch Bilder vom Schaden gemacht.
    So in den nächsten 1,5 Wochen sollte ich dann von der Versicherung von der Unfallgegnerin was hören.


    Die Tür ist schlimmer verzogen als ich gedacht hab, oben schließt die fast gar nicht mehr, so das ich gestern beim Waschen schön des Wasser drin hatte.

  • Heute kam ich endlich dazu die Tür zu tauschen, ging leichter und schneller als gedacht. Gab zwar ab und zu ein paar Probleme, wie z.B. das Türfangband und die Scheibe wieder in die Führung zu schieben, aber alles in allem bin ich zufrieden.
    Sogar der neue RaceWars-Aufkleber ist wieder drauf.


    Einzigst was ich noch machen muss, ist mit'm Lackstift ein paar Stellen ausbessern und die Folie die hinter der Türpappe ist, muss erneuert werden. Weiß aber noch net wo ich was geeignetes her bekomme.
    Außerdem fehlt noch die Zierleiste, da brauch ich auch 'ne neue.


    Gruß Basti



    PS: Danke noch mal an triumphator2 für die Tür und die Koti's

  • momentan sieht's gar nicht gut aus für mein Polo.
    Hab seit 2-3 Tagen so'n poltern hinten rechts gehabt und gestern wurd's lauter und schlimmer.
    Gestern wollt ich dann in Nachbarort fahren und genau auf der Landstrasse, hat's richtig komische Geräusche gegeben und der hinter mir hat schon Lichthupe gegeben.
    Bin dann rechts ran und hab gesehen das der Reifen schon schief steht und an Radkasten drückt.
    Konnte dann nur noch den ADAC anrufen und der hat mich zur Werkstatt geschleppt.
    Beim Abladen vom Polo wurd's dann noch schlimmer, die Felge is dann komplett abgebrochen und wir haben den mit Müh und Not vom Laster runter bekommen.
    Der Werkstattmeister hat dann heut nachgeguckt und geguckt was neu gemacht werden muss.
    Kurzfassung: die komplette Bremstrommel, Radnabe, Achsgelenk usw.
    Mit Arbeit kostet das so um die 700€ 8o
    Er hat dann aber gemeint ich soll nach was gebrauchten umgucken, notfalls 'ne komplette Hinterachse, und er würde es mir einbauen.


    Hoffe das ich was gescheites finde, weil die 700€ kann ich mir momentan nicht leisten, da ich auch grad am umziehen bin.
    Und weggeben will ich den eigentlich net ;(

  • Sowas ähnliches ist meiner Schwägerin letztens mit ihrem 6n passiert.
    Reperaturkosten waren nicht mal 50 €.
    Guck nach ner Hinterachse in der Bucht oder frag hier mal nett.
    Versand sollte mit iloxx auch kein Problem sein.


    Komplette Achsen gehen hier meistens für einen schnmalen taler weg.
    Sogar G40 Achsen gibts teilweise unter 100 €
    Und uich würde mir sogar überlegen die Achse selber einzubauen wenn du keine zwei linken Hände hast.
    Aber auch beim Meister sollte das keine Unsummen kosten.
    Sone Achse ist schnell gewechselt.

  • wie ich das geschafft habe, weiß ich auch nicht. War auf einmal so. ^^
    Werd mal nach 'ner Achse gucken, aber einbauen werd ich in der Werkstatt machen lassen, da auch Bremsflüssigkeit ausgelaufen ist und an so was geh ich erst recht nicht.
    Außerdem steht der momentan bei dem vor der Werkstatt.
    Wüsst jetzt net wie ich den hier her bekommen sollte und auf 3 Rädern fährt sich's schlecht ;)

  • ab Samstag hab ich einen kompletten Steilli zum schlachten.
    Wenn du noch Bedarf hast bau ich dir die Achse mit Trommeln aus.... fürn schlappen Zwani +versand

    Was heizt so schnell durch die Nacht und Wind?
    Ein VW mein kleines Kind!
    Mit über 200 Sachen,da haben die anderen nicht viel zu lachen!
    Und was is das was er jagt?
    Ein opel,der die menschheit plagt!

  • Das doch wirklich halb so wild, obwohl ich das auch nicht verstehe, wie das passiert sein kann.
    Radlager schon länger def.?


    Naja, ich würde mir nen ATE Topkit kaufen, dann hast beide Trommeln von innen NEU mit Radbremszylinder und co.
    Achsstummel bekommst auch überall, hab ich sonst auch liegen.
    Trommel musst schauen, oder neu machen (ggf. gebraucht)
    Wenn gebraucht, würde ich beide vom Spender nehmen, oder beide auf´s gleiche Maß ausdrehen.
    Ich würde die Bremse bei der Gelegenheit neu machen, macht sich wirklich sehr bemerkbar beim bremsen, habe ich auch immer nicht geglaubt!
    Wenn natürlich NULL Kohle da ist, rechte Seite durch Gebrauchtteile ersetzen und weiter fahren.
    Wobei mir meine Bremse/Fahrwerk immer wichtig ist...

  • Dran denken, dass er die Stabiachse braucht! :rtfm:


    Also wenn ich mich da nicht rantrauen wuerde, wuerde ich mir nen Stummel besorgen sowie Bremstrommeln, Belaege und Lager und das den guten Mann vonne Werkstatt machen lassen. Viel mehr Aufwand als ein normaler Bremsenwechsel ist das auch nicht.

    Ist der Hubraum noch so klein:
    Kackegal, der Lader drückt's schon rein.