G40 Motor - Check, Dichtsatz, Lager?

  • Moin,
    hab seit gestern endlich einen G40 hier stehen, der neu aufgebaut wird.Wollte den Motor (ca. 145000km gelaufen) vor dem Einbau erstmal checken und natürlich auch komplett neu abdichten, ggf. auch neu lagern.


    Fragen dazu sind folgende,
    -was sollte man beim G40 Motor (ich spreche nur vom Motor, nicht vom Lader!) speziell kontrollieren?
    -welcher Motordichtsatz/Lagersatz ist zu empfehlen (Hersteller?)


    Der Motor soll keinen kompletten Umbau bekommen.Die einzigen Sachen, die ich evtl. machen wollte wären eine andere Nockenwelle und 'ne Bearbeitung der Ansaugkanäle (und/oder 'ne 3f Brücke verbauen?).Also klassisches Tuning.Vielleicht ist das als Anmerkung nicht verkehrt, um mir entsprechende Teile empfehlen zu können...

  • Hi!


    Also ich hab damals meinen Motor komplett überholt. Also kompletten Dichtsatz, Hauptlager, Pleuellager, Ventilschaftdichtungen und die Kolbenringe!
    Das hab ich alles von VAG gekauft, weil ich mir da sicher sein kann, weil ich ehrlich gesagt keinerlei Erfahrung mit Zubehör-Teilen habe! Hatte auch bisher keinerlei Probleme mit den VAG Teilen. Gut teurer sind sie leider!


    MFG
    Frank

    Nimm dir Zeit und nicht das Leben. "Viel Erfolg!" sagte der Ochse, als er gemolken wurde :D