1600èr Ratte von Ralf@Derby16V

  • nun bin ich schon so lange hier im Forum unterwegs, dass es Zeit wird mein
    Sommergefährt vorzustellen


    ... R A T T E ...


    diese Bezeichnung ist nicht unbedingt treffend ... dennoch kommt mein
    Derby dem ziehmlich nahe ... technisch auf Stand, optisch eher mässig.


    Alles fing 2008 an, seit gut 3 Jahren war nun mein Steilheck (http://www.polo16v.de)
    nicht mehr. Über die Zeit brachte mich ein Polo Variant aber es kribbelte
    immer mehr, wieder einen richtigen Polo zu fahren ...


    Gesagt getan ... ebay sei Dank war für 600€ sogar ein (im Nachhinein überteuerter)
    Typ 86 mit Rucksack zu haben ....
    Ein hellbalumetallicfarbener Derby CLS mit 50PS aus dem Baujahr 1981,
    ohne TÜV aber noch zgelasen und ein "bissel" Rost an den Kotflügeln,
    sonst stand er eigentlich tip top dar ...

  • Als der voreilige Kauf dann zu Hause war, kam die große Ernüchterung:
    das bisschel Rost erwiess sich als Katastrophe ...
    Die als markannt geltenden Stellen waren so gut: Wagenheberaufnahme,
    Battereifach, Scheinwerferrahmen ... alles bestens !!!
    Aber .... und das ABER schreiben wir groß. Der hintere rechte Radlauf war nur
    die Spitze des Eisberges .... im Grunde war das Schwellerende sowie der Innen-
    Kotflügel nicht mehr vorhanden ...
    ähnlich schlimm war es mit dem linken hinteren Kotflügel, die zwei Rostpickel
    markierten nur die Reste des berits vor Jahren in Spachtel rekonstruierten Radlaufes ...


    was nun ???

  • Jetzt war fast schon Schluss mit Lustig .... eigentlich sollte doch nur der
    Radlauf anlackiert, Bremsen gemacht und Motor gecheckt werden und ab zum TÜV ...


    Aus meinen Schrauberreihen gab schon fast gelächter über dem Trümmerhaufen ...
    Ab jetzt stand meine Ehre auf dem Spiel, erst einen 16V zumTurbo umbauen,
    und nun bei ein bissel Rost scheitern? Nein das konnte nicht sein ...


    Nach dem gefühlten 100`ten Beratungskäffchen mit Kumpels und Arbeitskollegen,
    Stand fest: ich bekomm die Hütte auf die Strasse. Das Budget von 1000€
    würde nicht mehr reichen und viel größere Sprünge würden auch nicht
    nicht möglich sein ... also Stand fest wir machen alles selbst !!


    Es sollte viel kleinarbeit werden und die Poloradläufe mussten in Fisselarbeit
    angepasst werden, Zeitweise musste ich sogar Kinderarbeit in Anspruch nehmen.
    Der Lack kam aus dem Baumarkt, denn mitlerweile waren schon zwölfhundert
    Euro ausgegeben und Sachen wie Bremsen, ein kleiner Service und TÜV
    Standen noch aus ....

  • Zitat

    Original von Ralf@Derby16V
    ... Zeitweise musste ich sogar Kinderarbeit in Anspruch nehmen ....


    Zur Entschädigung kommst Du ja wohl am 05.09. zum Polomagazin Treffen in Oldenburg? Da gibt es schon eine Horde etwa gleichalte Zwerge und Nachwuchsförderung halte ich für wichtig!


    Ansonsten wird es doch! Nicht das wie sondern nur das Ergebnis zählt, das teuereste Auto ist nicht zwangsläufig das interessanteste.


    Wann gehts zum TÜV?


    Grüße
    AS

  • Antischrott: OL? na mal sehen, erstmal kommt noch Hameln und Hamburg ...
    nun lass mich doch erstmal die Geschichte weiter erzählen ...



    Die nächste Katastrophe war der Lack ... auf guten Rat (den hätte ich mir sparen
    sollen) hab ich das baumarktgrau mit einer E-pPstole aufgetragen, was sich
    als nicht sehr vorteilhaft erwies ...
    Aber gerade diese schreckliche Lackrerung achte den Derby erst zur Ratte !!


    Ein eisernes Kreuz auf die Tür, ein kleines noch auf die Motorhaubenecke
    und hey, mit dem alten FK-Farwerk, den ATS und dem Trabbidachgepäckträger
    der auch noch in Grau gespritzt wurde und ein paar Extras wie Holzkiste,
    BW-Klappspaten und Benzinkanister erhielt war die Militärratte perfekt ...


    Neue Bremsen, Ölwechsel und die Hauptuntersuchung waren fast schon nebensache ....


    Damit konnte die Saison 2008 bestritten werden und das Polofahren
    machte endlich wieder spass ...

  • ... der war konzeptionell ein bissel zerfahren ... Mein Haus, meine Frau und
    meine Tocher kammen auch noch dazu, da blieb kein Geld und keine Zeit mehr
    den Polo komplett umzustricken, so daß er auch fahrbar gewesen wäre ...


    Deshalb, Zerlegt und verkauft ... einzig das GewindeFW, die 256èr Bremse und der
    16V sind noch über ...




    Gruß
    Ralle

  • Zitat

    Original von Ralf@Derby16V
    ... erstmal kommt noch Hameln und Ham...


    Hallo Ralle
    ich bekomme Gänsehaut bei der Aussage. Wir sehen uns am WE.
    Ich hoffe das Wetter spielt mit. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!


    Der Derby ist doch obercool, es muß nicht immer alles "wie geleckt",
    Hauptsache man hat Spaß an der Sache!!
    Gruß Axel

  • Zitat

    Original von roul
    ich bekomme Gänsehaut bei der Aussage.

    Ich hoffe doch aber im positiven Sinne ... weil unser eins Wert darauf
    legt bei der von Dir organisierten Veranstaltung dabei zu sein !!!


    Zitat

    Original von roul
    es muß nicht immer alles "wie geleckt"

    naja, früher hab ich schon immer Wert darauf gelegt das es wnigstens nahezu
    Perfekt ist. Aber recht haste, mittlerweile Zählt der Spass, am Schrauben und
    beim Fahren! Und die Gewissheit einen Einser vor der Presse gerettet zu haben.
    Ich galube bald jeder andere hätte Ihn so wie er war geschlachtet und den
    Rest verschrottet !!!


    ...


    Zurück zur Vorstellung:
    2008 bin ich dann endlich auch wieder zu meinenm zweitliebsten Hobby gekommen,
    Auf Treffen fahren, nicht nur hinfahren um zu schauen, neim um aktiv dabei zu sein!
    Benzingespräche, alte Bekannte wieder treffen es war fast wieder wie in meinen
    Anfangsjahren in den mittneunzigern !!!
    Erst war das Polo Treffen in Salzwedel angesagt, dann daa erste Treffen bei Axel
    und zu guter letzt mein favorit in W-dorf ...

  • ... wie man gut erkennen kann gibt es immer wieder was zu tun. Als erstes
    musste ein Kombi mit DZM her, schön dass es dies günstig als MFAteil für den Golf1
    zu erwerben gab ... hier war schon wieder der Griff ins Klo vorprogarmiert ...
    "ohne Tacho an Bastler" hiess nicht nur dass der Tacho fehlte, nein zu Hause
    angekommen musste ich feststellen das daß Türkies keine Folie war sonder die
    Scheiben so lackiert waren, und dass die Leiterfolie nicht mehr zu gebrauchen
    war erschloss sich sogar meiner Frau ....


    Also war Ralle wieder gefordert ... ein uralter Tacho vom 86C spendierte die Leiterfolie,
    der Tacho kam vom Original und der Rest wurde irgendwie "halbfunktionnal" zusammen
    gelötet. Lack auf die Tachoscheiben, selbstgemachte Folie (man hätte ich in den 90èrn
    so geile Folie und so einen Drucker gehabt, ich hätte 10 Kombi gehabt!)
    drauf und Fertig war das DZM-Kombi mit Schalt- und Verbrauchsanzeige und
    Uhr ohne MFA :rolleyes:



    2009 wurde gefahren ... Leider ging der Tacho futsch ... KM-Zähler zählt nicht mehr.
    Treffen wie Salzwedel und Hamburg standen auf dem Programm ...

  • Ich hoffe, ich nerv euch mit meiner Geschichte nicht zu sehr, aber ein bissel hab ich noch ...



    2009 war noch nicht ganz vorbei, da wollt ich meinem lowbudget Trieb mal wieder
    nachgeben ... fürn Appel und`n Ei gabs camuflage Stoff, den ich mit meiner Frau
    in schönen gemütlichen Abenden zu neuen Polstern vernäht hab. Gut sie hat genäht,
    ich hab geplostert. Aber das Ergebnis lässt sich sehen.


    Alsdann musste noch ein Problemhacken her, ich war ja nun stolzer Bezitzer eines
    Wohnanhängers. Problem, da war doch was? natürlich, es gibt keine AHK mehr
    für den 1èr und schon gar nicht fürn Derby, aber Ralle wär nicht Ralle wenn er
    auch hier wieder keine (unkonventionelle) Lösung gefunden hätte ...

  • Zitat

    Original von Ralf@Derby16V
    Ich hoffe, ich nerv euch mit meiner Geschichte nicht zu sehr, aber ein bissel hab ich noch ...



    ...na da gibt es aber bedeutend nervigere Vorstellungen :D;)



    Ich bin schon ganz gespannt auf den Queck...
    Den bringste ja wohl mit nach Gheesthacht, oder ?


    Gruss


    Ralle

  • Doppelpost ...


    kommen wir vorerst zur Krönung des Vorhabens ....
    Da die Ratte ja nun einen Wohnanhäger von gut 500Kg ziehen soll muss auch
    ein wenig Feuer unter die Haube, und wie immer bei diesem Projekt mit minimalsten
    Aufwand.
    Passig bot der Peter (pschulze) im Frühjahr seinen 2èr zum Ausschalchten an,
    für gut 400€ hab ich so ein Rundrum sorglos paket mit einem 1600èr AEA Motor
    nebst umgebauten kabelbaum, WFS, Getriebe, Antriebswellen, "Stummel"-Platte
    und und und bekommen !!!
    Mit den Kumpels vom Polo Club Gifhorn (Sebi und Torben) mal Fix Sonntag eingebaut
    und an den nächsten zwei Wochenenden fahrfertig gemacht.
    Getriebe ist aber ein 4-Gang reingekommen und die Abgasanlage ist vom 50PS HB
    mit U-Kat, der Luftfilterkasten Stammt aus einem frühen 86C ...



    Gruß
    Ralle

  • na hey!
    da kommt also die 1600 her! ich hatte schon gerätselt.
    so is erstmal cool. der dürfte so schon einigermaßen laune machen.
    nur so ein tolles tachobild mit 6500 umdrehungen wird's nich so schell nochmal geben, oder?


    als was is der denn eingetragen? aea@typ86?

  • Nett sieht´s aus, aber da gehört nun eig. noch nen Alu Ventildeckel vom MH drauf, das passt optisch bessaaa ;)
    Und wenn du nicht auf Einspritzer bauen willst, ich hätte noch nen Vergaserkit mit umgebauter GK Brücke für nen 1,6er :rtfm:
    Dann bist auch vollkommen Zeitgenössisch!

  • Zitat

    Original von e-moog
    nur so ein tolles tachobild mit 6500 umdrehungen wird's nich so schell nochmal geben, oder?
    als was is der denn eingetragen? aea@typ86?


    ... jepp, sowas ist mit der Hütte erstmal Geschichte ... die v-max liegt aber jetzt
    laut Tacho trotzdem 10km/h drüber mit`n bissel weniger Drehzahl.


    Es ist ungalublich was 500ccm ausmachen ... hab im 86C mal von AAV auf 3F
    umgebaut gehabt, das war nischt dagegen. Es bringt ein immer wieder das
    Grinsen ins Gesicht wie gut der aus der Ortschaft rausgeht oder von der
    Ampel wegsprintet ...


    Eingetragen ist noch nischt, aber wenn es soweit ist geb ich bescheid !!!



    Zitat

    Original von Timo²
    aber da gehört nun eig. noch nen Alu Ventildeckel vom MH drauf, das passt optisch bessaaa


    da muss ich Dir recht geben ...



    Gruß
    Ralle

  • [quote]Original von Ralf@Derby16V
    Es bringt ein immer wieder das
    Grinsen ins Gesicht wie gut der aus der Ortschaft rausgeht oder von der
    Ampel wegsprintet ...


    Ja das kenne ich zu genüge (das grinsen im Gesicht meine ich)...
    wobei ich ja 1600er mit 40er Webern etwas goiler finde....


    Ja der 1600er ist schon nen hübscher "unauffälliger" Motor


    :D :D

    Würde es die letzte Minute nicht geben würde nie etwas fertig werden ;-)
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


    !!!!!!!!-POLOTREFFEN-!!!!!!!!


    Im Juli 2020 GIBT ES DAS FÜNFTE "NUR 86/86c" POLO BBQ
    Polo,Derby,Audi 50 Treffen auf dem Sonnenhof Kirchboitzen 56 in 29664 Walsrode Infos bei MIR hier oder mail: unser86ertreffen@gmx.de