Fancydirks Polosammlung, alles unter einem Dach, jetzt mit Ferkeltaxe

  • Hallo Chris,
    das Problem ist halt das der Polo nicht zum Lacker kann bevor feststeht welcher Käfig reinkommt. Geht um die Position der Verstärkungsplatten und den notwendigen Bohrungen. Alles andere läßt sich nachträglich nochmal ändern.
    Andererseits, der Polo soll auch standesgemäß bewegt werden, und da ist der Matter-Käfig bestimmt nicht erste Wahl. Ne Heigo-Zelle schon eher. Ach Mann, ich weiß auch nicht, möchte den ja auch so schnell wie möglich auf die Strasse bekommen.
    Naja, jetzt ist eh erst mal ne Woche Pause zum Nachdenken, schaun wer mal.
    Viele Grüße
    Dirk


    P.S.
    Deine Deckel sind hier.

  • What´s the MATTER :D


    Ich würde mir Bildmaterial besorgen oder wenn hier jemand einen verbaut hat (vielleicht Greyavant) den überreden mit seinem Auto zum ausmessen zu kommen ...


    und dann zu Cardiff-Motorsport in Langenfeld und mir einen Replica Matter Käfig von denen bauen lassen ...


    http://www.cardiff-motorsport.de

    Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hinabfließen

    Einmal editiert, zuletzt von 45_dcoe ()

  • Zitat

    Original von 45_dcoe


    Ich würde mir Bildmaterial besorgen oder wenn hier jemand einen verbaut hat (vielleicht Greyavant) den überreden mit seinem Auto zum ausmessen zu kommen ...


    Es ist noch schwieriger als gedacht :D. Mein Matter steht ausgebaut in der Garage. ;)
    In dem Zusamenhang könnte ich mir nicht die Strebe hinter den Sitzen umbauen lassen. :smash:


    Gruß Ralf

  • Na das sind ja top Voraussetzungen ....


    spricht was dagegen den ganzen ausgebauten Käfig zum Cardiff zu schleppen den dann dort nachbauen zu lassen und Ralf kann sich seinen direkt passend umbauen lassen von den Cardiff Jungs ??

    Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hinabfließen

  • Zitat

    Original von 45_dcoe
    ich denke das ist das Hauptargument und Matter gibt es als Firma halt nicht mehr ...


    Genau das ist der Grund :D
    Ob Cardiff den Käfig nachbauen können, wenn die original Polsterung noch drauf ist?!?
    Die soll erst einmal drauf bleiben.
    Gruß Ralf

  • Das lässt sich ja bei Cardiff klären ob es möglich ist trotz Polsterung ....


    Zur Qualität kann ich nur sagen das ein Kumpel von mir zufrieden war bei seinem Golf 1. Außerdem fahren einige Teams aus der VLN Cardiff Zellen ...

    Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hinabfließen

  • Wenn ich schon eine Replik baue dann soll die zumindest optisch so nah am Original sein wie möglich. Vor einiger Zeit wurde mal eine angeboten, mit Wiechers-Käfig und Sorg-Motor. Stahlfelgen mit Radkappen usw.
    Sowas möchte ich nicht machen.
    Die Anbauteile sind auch nicht das Problem, meiner läuft erstmal mit Hockenheim-Felgen und nem MH-Motor, das kann ich jederzeit gegen Originalteile tauschen.(Wenn ich sie aufgetrieben habe). Beim Käfig ist halt die Problematik der Bohrlöcher. Aber einen kleinen Fortschritt gibt es schon wieder, Originalkäfig steht zur Vermessung zur Verfügung, Tachorahmen mit rotem Rand für 1€ geschossen, bei Timms die passenden Haubenhalter gefunden und die alten Kontakte aus meiner Slalomzeit halten die Augen nach Centra-Felgen auf.
    Was auch noch fehlt sind Bilder/Maße vom Original-Luftsammler und die Länge der damals verbauten Trichter an den Solex-Vergasern.
    Viele Grüße
    Dirk

  • Zitat

    Original von Fancydirk
    Ralf, Danke.
    Hätte ich den 83er eher gehabt, naja, hätte hätte Fahrradkette.
    So langsam entwickelt sich die Sache zu einer sportlichen Herausforderung; o.K. angenommen!
    Grüße
    Dirk


    Ich kann dir sagen, nicht nur zur sportlichen sondern auch zeitaufreibenden Sache. Den weißen Matter hatte ich damals aus Chemnitz geholt. 10Stunden mit 80km/H Anhänger über die Bahn :rolleyes:
    Bis sich dann ein Komplettfahrzeug angeboten hat aus NL mit allen relevanten CUP Teilen :D


    Willst du auch original Sitz von damals einbauen (König K880), oder kommt hier was neues rein?


    Gruß Ralf

  • Hallo Ralf,
    mit dem Sitz muß ich mal schauen.
    Denke für den Fahrbetrieb sollte da schon was neueres rein, was aber von der Optik her passen muß. Werde auch keinen 32 Jahre alten Gurt einbauen. Darum kümmer ich mich aber erst wenn die Käfigfrage geklärt ist.
    Viele Grüße
    Dirk

  • So, wenn der Verkäufer keinen Rückzieher macht hab ich in 2 Wochen den Matter-Käfig.
    Original-Sitz habe ich Dank Greyavant auch schon. Fehlen jetzt vorrangig noch die Centra-Felgen, dann sind alle CUP-relevanten Teile vorhanden. Werd jetzt erstmal weiter zerlegen und Kleinteile zusammensuchen. Hatte der 83er Cup-Polo vorne eigentlich ne Domstrebe? Die Aussagen sind da widersprüchlich. Fotos von Originalen Autos wären da hilfreich, wenn jemand was hat, immer her damit.
    Es geht voran,
    viele Grüße
    Dirk