1.3T Derby 2 - G40 Turbo K04-020

  • Hi,


    also beim E36 mit Alu-Sechsender geht der Rücklauf vom Ölabscheider durch den Ölmessstab (in einem eigenen Rohr), und endet da unter dem Ölspiegel. Irgendwas werden die sich dabei gedacht haben, is allerdings auch kein Turbo...


    MfG
    Roland

    "Zyniker, der [Subst.], ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten."

  • Moin da bin ich wieder.


    So langsam geht es Richtung Endspurt. Kühler ist soweit fertig. Muss nur noch geschaut werden, ob alles dicht ist.


    Domstrebe ist auch vom Lackierer wieder da.


    KGE ist komplett fertig angeschlossen.


    Felgen habe ich schon dran gesteckt und schon mal ein Verschränkungstest gemacht (Bild: hinten links). Da muss ich auch noch ran und etwas optimieren.


    Demnächst gibt es ein Bild vom gesamten Fahrzeug.

  • Den 165 50 r15 gibts glaube ich inzwischen eh nicht mehr als semi slick. Zumindest hab ich keinen Anbieter gefunden, der ihn noch liefern kann.


    Wollte den nämlich auch mal testen

  • Moin.


    Lange nichts mehr geschrieben. Es ist auch einen Monat nichts passiert.
    Gestartet hab ich Ihn, dann ist mir ein Ölleck aufgefallen. Leider noch keine Zeit dafür gehabt, die Ursache zu finden. Hauptproblem ist, dass ich bis Mitte August den Arm eingegibst habe.


    Dennoch gibt es mal ein Bild vom letzten Stand - Ende Mai.


    Hinten muss er noch etwas tiefer. Vorne hab ich noch Restgewinde, muss aber lt. Gutachten weiter hoch.

  • Moin,


    die Saison ist vorbei. Also kann man Teile Kaufen. Ich möchte beim Sprit auf Nummer sicher gehen und habe etwas aufgerüstet.


    Einspritzdüsen 440CCM
    Walbro GSL 392 Kraftstoffpumpe 255 Liter
    Später kommt noch ein frischer Tank und Filter.
    Irgendwann auch ein anderer Benzindruckregler. Habt Ihr da Empfehlungen?


    Dank der Idee eines Forummitglieds, habe ich die Verstellbaren Domlager noch abgedeckt - siehe Bild.


    Dieses Jahr konnte ich leider nicht viel fahren und wenn dann nur mit dem Druck der Feder vom Wastegate. Das entspricht 0,9-1 Bar. Ziel nächstes Jahr alles sauber auf max. 2 Bar abstimmen.


    1-2 Dinge sind noch in Vorbereitung, danach sollte das Auto technisch "fertig sein".

  • Guten Morgen,


    da die Uhr eh nicht mehr so hübsch aussah, hab ich diese gegen eine Ladedruckanzeige getauscht.
    Diese verfügt über eine Max-Wert Anzeige und einen Balken der nach Ladedruck sich mit verändert.
    Diese geht auch bis 3 Bar und ist damit für meine Ziele besser geeignet als die VDO, die nur bis 1.5 Bar geht.


    Die Idee ist zwar nicht neu aber die Position ist wie dafür gemacht.


    Neuen Tank hab ich zu Weihnachten bekommen, den werde ich mit Brantho Korrux 3in1 rollen, dann kann er auch bald rein.

  • Gestern weiter an den Zusatzinstrumenten gearbeitet.


    Ladedruckanzeige und Öltemperatur saßen vorher an der Stelle wo normalerweise Lüftungsdüsen befestigt sind. Da die neu Ladedruckanzeige im Tacho sitzt, kann die VDO weg und die Öltemperaturanzeige wandert in die Aufnahme vom Radioschacht.


    Es ist soweit vorbereitet, sodass noch eine dazu eingebaut werden kann. Evtl kommt noch etwas für Benzindruck.


    Ich habe universall Steckverbindungen geholt, sodass der Ein- und Ausbau einfach fällt. Ein stecker ist für 15+31+58, der andere für die Gebersignale.


    Ich denke, ich werde noch das ganze Armaturenbrett demontieren und dahinter etwas aufräumen und was nicht benötigt wird entfernt.

  • Moin, Da bin ich wieder. Ich wollte euch und mich mal ein bisschen auf Stand halten. Dieses Jahr habe ich mit Absicht wenig umgebaut, damit ich auch mal fahren kann. Auto läuft zuverlässig, könnte aber noch etwas fixer sein. Wenn ich Zeit und Lust habe loge ich mit und passe das Kennfeld an.

    Im Juli war ich beim Jade-Race. Leider war da viel los, dass ich wenig fahren durfte. Zeitmäßig habe ich mich eher verschlechtert, da ich überhaupt nicht weggekommen bin. Das ganze wie gewohnt ohne Sperre und mit 195/45 15 Straßenreifen. Im Anhang mal ein Bild dazu.


    Nachdem Felgen und Fahrwerk eingetragen ist, kommt mir eine neue Idee. Und zwar möchte ich auf 16" umrüsten. Jetzt die Frage an euch, habt ihr bei euch 165/40 bzw. 165/45 R16 auf offiziellem Weg eintragen lassen? Wenn ja, wo? Bei uns muss der Reifen in irgendeinem Gutachten auf der Felgengröße (6,5x16) auftauchen. Gerne per PN. Im Anhang ein Bild. Dass dadurch die Traktion nicht besser wird, ist mir bewusst. Es ist manchmal auch nicht alles ;)


    palmi69 dein Postfach ist voll. Ich kann dir nicht schreiben. Gutachten hab ich bei FK gekauft. Mit dem Fahrwerk bin ich sehr zufrieden. Bin aber noch kein KW oder H&R gefahren. ;)


  • Hallo Franz,


    danke für die positive Rückmeldung. Schön, wenn es gefällt. Leistung habe ich noch nicht ermittelt, da mir das Ding nicht schnell vorkommt. Deswegen beschäftige ich mich weiter mit der Abstimmung.

    Die aktuelle Rad/Reifenkombi ist mit der Tieferlegung schon gut und dezent. Ich mag es aber halt tief. Leider komme ich nicht weiter runter mit dem Toni-Balloni-Reifen und mit den nahezu originalen Radhäusern. Ziehen will ich aber auch nicht, somit bleibt nur der Weg auf 16".

  • Im Winter habe ich hinter dem Armaturenbrett mal aufgeräumt und alles was nicht benötigt wird entfernt. Zusätzlich habe ich mir eine Zweigstelle geschaffen, wo ich Klemme 15/30/31 (tw. Relaisgesteuert) abgreife. Somit können andere Anzeigen leichter nachgerüstet werden.


    So sieht es aktuell aus. Alles wichtige im Blickfeld (Abgastemp.; Ladedruck; AFR), das etwas weniger wichtige im Radioschacht (Öltemperatur und Öldruck).