Back to the Roots- Genesisfahrer- ´78er Derby LS

  • Da mich ja schon seit längerem was altes aus der Polo Baureihe reizen würde hab ich mir letzten Samstag was schönes an Land gezogen :D



    Hier paar Eckdaten: Derby LS Bj. 78, 50PS HB Motor, 1 Hand (Erstbesitzerin 1920 geboren), erst 35tkm gelaufen, innen wie Neu!, abgemeldet seit 2001


    Hab den von einem VW Händler gekauft der den wohl aus einer Insolvenz eines anderen Autohauses erstanden hat mit 4 anderen alten VWs.


    Der Motor wollte bei der besichtigung zwar nicht anspringen aber das hat mich nicht wirklich abgeschreckt, ansonsten sieht man im die wenigen KM an und technisch gibts soweit auch nix zu meckern.


    An der Karosse ist schon etwas zu tun, an den hinteren Radläufen und am Schweller sind vorne und hinten schon paar Bleche drübergeflickt worden, aber nicht wirklich schön, das kommt alles wieder runter und wird ordentlich gemacht.
    Kotflügel werd ich auch 2 neue brauchen, mal sehen was sich da so auftreiben lässt.



    20160604_142623_zps0xuef27l.jpg


    Ein stattliches teilelager hab ich mir auch schon zugelegt :smash:, dank einer bekannten die früher auch 1er Derby gefahren ist und jetzt ihren Dachboden leer haben wollte, da wurden wir uns dann schnell einig :)


    20160606_160430_zps8wb7hz33.jpg


    20160606_160437_zps2bx4ahxc.jpg


    Paar andere fehlteile sind auch schon eingetrudelt, die vordere rechte Gummileiste in neu sogar :D


    20160611_162424_zpsdufcj6un.jpg


    Ne neue alte momo Nabe hab ich mir ertauscht, ob ich sie brauche weiß ich noch nicht weil ich auch noch ein altes Spucknapflenkrad im Keller liegen haben das wahrscheinlich dann reinkommen wird


    20160611_162558_zpsy9xgkp1a.jpg


    Paar teile werd ich jetzt die tage noch über Classicparts ordern und dann wed ich mal dem motor neues öl gönnen, der letzte Wechsel liegt schon etwas zurück :smash:


    20160604_155627_zpsxy1mu0q0.jpg


    Ich will jetzt erstmal zusehen das ich den motor ordentlich zum laufen kriege, hab letztens schon die Spritpumpe getasucht weil die alte undicht war, da hatte ich zum Glück noch eine da, dann neue Kerzen rein, alle Flüssigkeiten wechseln usw. dann will ich mal paar Runden drehen und Tüv drauf machen.


    Am selben Tag abends hab ich dann noch was interessantes im Netz entdeckt, und dann gleich zugeschlagen :D


    20160605_125153_zps0qg33wse.jpg


    Sonntag Vormittag dann gleich losgefahren und abgeholt, bei dem Preis konnte ich nicht nein sagen, karosse ist am ende, verbastelt und gammlig von vorne bis hinten, aber mir gings ja um was anders :]


    20160605_152306_zps4qrziblk.jpg


    Vorerst soll der Derby aber erstmal original bleiben, über den 16V denke ich wenn dann erst nächstes Jahr nach, vorher hab ich dafür garkeine Zeit, werd noch bissl Teile sammeln und dann schauma mal was draus wird ;)

  • ... die Innenausstattung ist ja sehr schick. Bei der Laufleistung würde ich den Motor so lassen und den Rest ein wenig verbessern, dann hast Du was richtig schönes Zeitgemäßes. Aber so ein 16V reizt sicher auch ...


    Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Derby. :D

  • Schickes Teil!
    Die Farbe schockt auf jeden Fall!


    Mit dem AFH würde ich mir gut überlegen…
    Wäre doch schon ein Frevel den HB da raus zu reißen!!


    Kommt natürlich auch drauf an was du möchtest…
    Einen waschechten Oldtimer mit garantierter Entschleunigung oder ein sportlicheres Gerät mit „neumodischer“ Technik.


    Viel Spaß damit!!


    Gruß Basti

    Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie, Sarkasmus und Haselnüssen enthalten.


    :D ... :D ... :D

  • @Hein
    Ja genau der ist das, Schweller von vorne bis hinten, inkl der Chromleisten :( und die hinteren Radläufe hat da mal wer angepinselt, der hätte wenigstens die passende Farbe nehmen können...


    Ja das mit der Tapette dacht ich mir beim hochtragen dann auch :smash:


    basti
    Naja erstens mag ich keine Vergaser, zweitens find ich die 50PS nicht grad prickelnd und drittens hat mir eine alte Hülle mit moderner technik schon immer gefallen, man soll ihm halt von außen nix ansehen außer Fahrwerk und Felgen :D


    Eintragung sollte auch klappen, da hab ich mich letztens erst erkundigt.


    Von meiner Versicherung hab ich heute auch ein Angebot bekommen wenn ich auf H anmelden würde dann würde er mich mit Vollkasko 146€ im Jahr kosten, des is ja garnix :O Aber ob sich das mit dem Motor verträgt weiß ich halt noch nicht, aber ist im endeffekt auch nicht so wichtig.
    Wie sieht das eigentlich mit der Steuer aus beim Oldtimer, da gibts doch auch nen festen Steuersatz wenn der auf H zugelassen ist oder?


    Heute wollte ich das rechte Scharnier der Heckklappe wieder befestigen weil sich da die Schraube die unter der Hutablage sitzt gelockert hat, die Rückbanklehne hab ich schon draußen, aber gibts bei der Hutablage iregendwas zu beachten? Nur die beiden Blechlaschen aufbiegen und rausziehen? Ich will da nix kaputtmachen.
    Und das Sitzteil, kann man das garnicht so hochklappen wie beim Polo? Ist schon ne zeit her wo ich den letzten 2er Derby zerlegt hab.


    Was mir noch aufgefallen ist, ist das normal das der hinten garkeine Gurte hat? War das vielleicht damals auf der Rückbank noch keine Pflicht?

  • H-Kennzeichen kostet pauschal 191 Euro Steuer.
    H-Kennzeichen mit dem 16V wird nichts werden wie in dem anderen Thread besprochen.


    Als Oldtimer gibts häufig einen günstigeren Versicherungstarif. Teilweise ist das H da auch Voraussetzung.


    Musste dann mit denen mal bekakeln.

    Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie, Sarkasmus und Haselnüssen enthalten.


    :D ... :D ... :D


  • Und die beiden Gummidinger da dran in den Ecken zur Heckscheibe bleiben mit dran? Das spreizt sich alles so, ich will mir die schönen weißen C-Säulenverkleidungen nicht versauen.

  • Hallo Johennes,
    Glückwunsch zu Deinem Fang und weiterhin gutes Gelingen! Gurte für die Fondpassagiere wurden, soweit ich weiß erst ab Modelljahr 1980 oder 1981 serienpflichtig. Befestigungsgewindebohrungen sollten meines Wissens schon vorhanden sein.
    Warum baust Du nicht wieder einen AJV ein, wie bei dem grünen 2f ? Hast doch bestimmt noch irgendwo was liegen. Ist der Drehorgelfaktor beim AFH so viel höher?


    Grüsse aus dem Schwabenland, wolfi66x

  • Geiler Gerät was Du dir an Land gezogen hast.
    Und mit dem AFH ist der "ausreichend" motorisiert :D
    Dein Plan optisch originol mit 16V gefällt mir.
    Wenn Du den AFH mit Schadstoffklasse eingetragen bekommst, so wie bei mir, Schit op dat H-Kennzeichen.
    Also, fang an und mach Bilders.
    Viele Grüße
    Dirk

  • wolfi


    Ja nen AJV hab ich auch noch da, ist eigentlich reserviert, aber ich glaub sein Frauchen erlaubt es ihm nicht den zu kaufen :smash:


    Der AFH find ich passt da besser rein, das mit dem roten Deckel würde sich irgendwie beißen, und das da dann die riesige Aluölwanne direkt hinterm Frontblech soweit rausschaut gefällt mir auch nicht, beim AFH sollte ja die Blechwanne vom 86c recht Problemlos drunterpassen, da hab ich dann mehr spielraum nach unten :D
    Das Ding hat ja eh nur 700kg leer, dann vielleicht noch irgendwann mal den Kopf machen lassen und paar Schricknocken rein dann sollte das doch locker langen ;)


    @dirk


    Wie schon an anderer Stelle erwähnt ist das H kein muss, wäre halt nur nice to have


    So dann will ich mal weitermachen im Text :D


    Hab vorhin noch schnell das zuendegebracht was ich gestern eigentlich schon machen wollte, danke Daniel nochmal für die "sicher ist sicher" Anleitung :uhoh: :rtfm: :D


    20160614_202229_zpsubbzgzto.jpg


    Die Schraube für das Scharnier ist schon ne ziemlich A****lochschraube :( Vor allem wenn grad keiner da ist der mal schnell zur Hand gehen kann, aber naja hat dann schon geklappt, jetzt muss ich nur noch hoffen das ich diese Feder Marke Garagentor da wieder eingehängt kriege, da ist schon ordentlich Zug drauf :O
    Tipps und Tricks sind natürlich willkommen :D

  • Den V-Deckel vom AJV kann man auch in alufarbig machen, die Ölwanne & Pumpenschnorchel bekommt man sicherlich auch auf 86c umgebaut, sodaß diese nicht mehr so im Wind hängt und gegebenenfalls einen Tiefgang erlaubt. Schricknocken am AJV können dann ja eventuell ruhig auch noch für Mehrleistung sorgen, kann man sich hier eventuell aber auch sparen.
    Hast Du mal bei dem Tüvi Deines Vertrauens nachgefagt, wie das mit der Eintragung aussieht? Hast Du noch Kontakt zu dem Prüfer von Deinem grünen 2f?
    Hier in BaWü ist das schwieriger geworden.


    Grüsse wolfi66x

  • plug&play geht der Umbau von der 86C Ölwanne an den AJV nicht. Eintragung sollte mal gar kein Problem darstellen.. H ist dann halt nicht aber wer braucht das schon?? die paar Kröten die man im Jahr spart, haut der Hans mit dem S4 wieder raus :D


    Zeig mal ein Bild von der Seitenwand wegen der Farbe.. muss man den derby komplett anduschen?


    gruß

  • hey da hast ja was schönes an Land gezogen sieht richtig top aus. Warum kein ajv ? Den Deckel würde ich einfach lackieren und fertig dann sieht man da nix. Wenn den eingetragen hast dann sagst es mir bin immernoch nicht weiter gekommen hier will das keiner so leicht eintragen.


    Ansonsten sehr schönes Fahrzeug, steht auch auf meiner "habenwill" Liste, darf man fragen wo du denn so ein schönes Fzg. aufgegabelt hast ?


    Frohes Schaffen, gruß Pascal

    SWRA KOMPLETT GESUCHT FÜR 2F!!! Und Fahrersitz im Gt Extra Design!

  • wolfi
    Den kann man lackieren? Ach nee :rolleyes::smash:
    Die Form vom Deckel und dann mit dem DOHC 16V Schriftzug das find ich einfach viel stimmiger da drin und wie gesagt das mit der Ölwanne einfach umschrauben und gut.
    So wie bei dem hier z.B. find ich sieht das schon Hammer aus 8) (auch wenns bei mir in ne ganz andere Richtung gehen wird)


    13876735283_67db43c2bd_o_zpsi9zzgij4.jpg


    Der Tüvler weilt leider nicht mehr unter uns, traurige Geschichte.... ;(
    Hab aber jemand anderes der meinte das es da keine Probleme geben wird.


    stef
    Der obere teil des linken Kotflügels wurde schonmal nachlackiert und das sieht man schon, wenn er vielleicht aufpoliert wäre stichts wohl nicht mehr raus aber da der Lack ja sicher schon ausgeblichen ist über die Jahrzehnte wird man da immer nen farbwechsel sehen, ansich ist der Lack oberhalb der Zierleisten nicht schlecht, aber wenn eh die Kotflügel Radläufe und Schweller neuen Lack brauchen machts mehr sinn den dann gleich komplett zu machen denke ich, zumal Gelb ja eh ne scheiß Farbe zum nachlackieren ist


    20160613_172048_zpsvpwsubvu.jpg


    supra
    :D
    ps: der neue Besitzer deines/meines alten 16V hat mich letztens über facebook schon ausfindig gemacht :tongue: :smash:


    Passi
    Siehe oben.
    Du musst deinen Radius einfach mal etwas erweitern, hast du bei Polotreff nicht auch mal wegen der Eintragung gefragt? Da hatte der stef doch ne Super Liste von Prüfern Deutschlandweit gepostet die solche Sachen in der Regel noch eintragen
    Ich hab den ganz normal über Mobile gefunden