Zuziehhilfe defekt

  • Hi,


    an unserem Skoda ist die Zuziehhilfe defekt. Sie zieht nicht mehr. Das Teil hat die Nummer 4F9827383A und wurde auch beim A6 verbaut ...
    Kann man das Teil reparieren? Machts Sinn die 4 Nieten aufzubohren und den Deckel abzunehmen? Der Mikroschalter am Schloss scheint seinen DIenst wie vorgesehen zu tun ...


    Danke
    Peter

  • hmm ... Ja ... die Federn und die Mechanik sind i.O.


    Habe heute das Teil zerlegt. Ergebnis, mechanisch und elektrisch i.O. Motor läuft li+re, je nach Polung. Alle beiden Mikroschalter tun wie gewünscht (der eine ein Öffner, der andere ein Schließer).
    Auch der Mikroschalter in der Ladekante, der vom herabfallenden Schloss betätigt werden soll, funktioniert. Ob der auch vom Schloss getroffen wird, muss ich nochmal erkunden.
    Dieser Schalter dürfte der Signalgeber für das Bordnetzsteuergerät sein.


    Zusammenfassend siehts im Moment so aus, dass das Bordnetzsteuergerät keine Spannung an den Motor anlegt. Würde jetzt mal direkt am Bordnetz-Stg mit dem Multimeter an die entsprechenden Kontakte und schauen was dort passiert (also ob die Schalter vorne auch entsprechend ankommen und aus dem Stg ggf. doch Spannung für den Motor kommt).


    Insgesamt nicht so super erfolgreich. Ein defekter Motor wäre mir irgendwie lieber gewesen ;). Wenigstens ist der Schließbolzen jetzt erstmal unten und die Klappe richtig zu ...


    Ciao
    Peter

  • Den unteren Teil der Verkabelung zur Zuziehhilfe selbst habe ich heute "durchgeklingelt". Da ist soweit alles i.O.


    http://www.skodacommunity.de/t…appe-lampenwarnung.89571/


    Da auch an unserem S2 sporadisch Fehlermeldungen zu defekter NSL re oder Standlicht li ausgegeben werden, wird ein Kabelbruch in der geteilten Heckklappe wahrscheinlich. Besorge morgen mal ein wenig flexible Kabel, bevor ich das auseinander nehme.
    Nehme an, dass die Statusmeldung zum geschlossenen Schloss oder der Verriegelung der geteilten Klappe nicht korrekt am Bordnetz-Stg ankommt. Na mal sehen ...

  • Wie befürchtet, Kabelbaum in der geteilten Heckklappe gebrochen. Der war aber auch unverschämt hart. Es hatte bereits erwischt Schlossstatus, die rechte NSL und die linke RFL. Die restlichen Kabel waren auch mehr oder weniger im Endzustand der Verwesung. Pures Glück, dass der Taster und die Entriegelung noch durchgängig waren ...


    Habe die Bruchenden etwas verschnitten und Ersatzkabel eingelötet, so dass die Biegestelle jetzt mit gutem alten 86C- und 6N-"Elastikkabeln" funktiniert. Mal sehen wie lange.


    Zuziehhilfe funzt wieder und die sporadischen Fehlermeldungen bzgl. der angeblich defekten Birnchen hinten sind auch verschwunden.


    p.