Schutzhülle für Schaltstange - Alternativen?

  • Ich wollte gerade "mal eben" Ersatz für meine zerfledderte "Schutzhülle für Schaltstange", sprich die Manschette am Austritt der Schaltstange aus der Schaltbox, bestellen. Teile-Nr. lautet 861 711 167. Nun ist das Teil nicht aufzutreiben, weder VW CP noch die üblichen Verdächtigen Händler im Netz haben das Teil.


    Ich gehe mal davon aus dass nicht nur bei mir das Teil den Geist aufgibt, insofern muss doch schon irgendwer da eine Alternative gefunden haben. Oder bin ich der Einzige, der sich da einen Kopf drum macht? Der TÜV-Prüfer interessiert sich doch sicher auch dafür... und dem muss ich bald einen Besuch abstatten.


    Gruß,
    Jens

  • Hallo Jens!


    Offene Schaltkulisse wäre aber für den TÜV auch kein Thema, denke ich, bin da früher mit Schaltwegverkürzung jedesmal ohne "Tüte drüber" hingefahren. Hat sich nie einer beschwert...


    Ätzend ist nur, wenn Dir Schlüssel, Geldstücke oder sonstwas da reinfallen, das ist nach Jahren `ne eklige Schmodderpampe da unten drin... :D


    Gruß
    Carsten

  • Alternativ kannst du auch...
    (sofern es sich um den frühen 2er Polo handelt, den du in deinem Profil angibst) auf die neuere Schaltbox vom späten 2er bzw. 2F umbauen...
    Die hat dort eine Lagerbuchse sitzen...
    Die gibts noch problemlos neu...



    Gruß Basti

    Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie, Sarkasmus und Haselnüssen enthalten.


    :D ... :D ... :D

  • Ja, es geht um das Coupé aus 9/82, also die alte Ausführung der Schaltbetätigung.


    audi50ls:
    Deinen Beitrag hatte ich über den oben geposteteten Link gefunden. Danke für die Information, ist echt hilfreich. Teuer oder nicht, immerhin gibt es überhaupt eine Alternative (ich bin ja schon für wenig dankbar ;) ).


    Polo-Basti:
    Danke für den Hinweis, diese Option hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm! Ich werde zwar nicht direkt umbauen (bin bekennender Originalitätsfetischist) aber als Notnagel ist die Umrüstung natürlich eine gute Beruhigungspille.


  • Ich bin nicht sicher, ob man wirklich die komplette Box tauschen muss oder nur das Führungs-/Dichtungsgeraffel tasuchen kann.
    In letzterem Fall wäre das auch die Lösung für den 1er, bei dem die Box ja nicht tauschbar ist.

  • Zitat

    In letzterem Fall wäre das auch die Lösung für den 1er, bei dem die Box ja nicht tauschbar ist.


    Hi Martin, ich meine mich zu erinnern, dass der Lagerring vom 86c späteren Baujahres nicht in die Bohrung für den Lagerring des Einsers passt.
    Irgendwas war da, sonst hätte ich das so gemacht.
    Hannes hatte mir eine komplette 2er Schaltbox zur Verfügung gestellt.
    Glaub mich zu erinnern, dass ich das geprüft hatte - muss aber nicht sein.
    Werd mir am WE mal die 2er Schaltbox vornehmen. Einser-Lagerringe hab ich
    noch vorrätig.


    Im Übringen ist Lagerring tauschen beim Einser mit die größte Strafarbeit :rolleyes:


    Gruß

  • Wen das Porsche-Teil passt, wäre es ja sogar günstiger als das vom Steinbock. Dafür hatte ich 25EUR bezahlt.

    Glücklicherweise habe ich letztens doch noch das Polo-Teil neu bekommen. War allerdings ähnlich teuer.

    Wenn ich mich recht erinnere, müssen die Loch-Durchmesser 12mm für die Schaltstange und 25mm für den Flansch sein...

  • Huch, hier gab´s ja wiedermal einen Eintrag - und leider wieder auch eine bereits getestete Alternative.

    Ich hatte mir damals in diesem Zuge beim örtlichen Porsche-Freundlichen auch genau diesen Faltenbalg für schmale 7,60€ bestellt.

    Leider passte der auch nicht von den Abmaßen her zum VW-Faltenbalg.


    Das Teil schließt ja Schaltbox-seitig an der Kunststoffbuchse ab (Durchmesser "A") und Richtung Getriebe sitzt es auf der Schaltstange (Durchmesser "B").

    Hier mal die Abmaße im Vergleich:

    Durchmesser "A":

    VW: 25mm

    Porsche: 28mm


    Durchmesser "B"
    VW: 15mm

    Porsche: 19mm


    Gesamtlänge:

    VW: 70mm

    Porsche: 65mm


    Fazit: Der Porsche-Faltenbalg passt zwar über den Anschluss der Kunststoffbuchse, rutscht aber ohne Fixierung runter.
    Leider hat der Porsche-Faltenbalg gegenüber dem Steiunbock-Faltenbalg auch einen viel zu kurzen Bund, als dass man hier eine Schlauchschelle zur Fixierung verwenden könnte. Richtung Getriebe hat der Porsche-Faltenbalg zu viel Luft zur Schaltstange (vgl. 15mm zu 19mm).


    Deshalb fiel damals meine Wahl auf den wesentlich strammer sitzenden Steinbock-Faltenbalg (F-1509-NBR).



  • Hi Frank...


    mal ne Frage bzgl. dieser ganzen Geschichte...

    Ich möchte auf Dauer meinen Einser auf 5-Gang Getriebe umbauen.

    Dafür will ich dann die Schaltstange und so vom 2F in die Einser Karosse bauen.


    Überholsätze für den Schalthebel kann man für den 2F ja bekommen.


    Die Lagerbuchse passt ja im Einser dann entsprechend nicht.

    Die besagte Schutzhülle macht dann Sinn. Sind dir für die Lagerbuchse und den Lagerring Bezugsquellen bekannt?


    Entfällt die Führung (Nr. 25) bei Verwendung der 2F Schaltstange?


    Gruß Basti

  • Hi Basti,


    besorg dir am besten eine komplette Schaltbetätigung aus dem 2er oder 2f.

    Die Lagerbuchse aus dem Einser kannst du verbaut lassen, die passt auch für das 2er/2F-Gestänge.
    Soweit ich mich noch erinnere (ist ja schon wieder fast fünf Jahre her), kannst du alle im Bild rot umrahmten

    Bauteile der 2er/2f-Schaltbetätigung übernehmen - korrigiert mich bitte, wenn irgendwas nicht stimmen sollte.
    Ich meine nicht, dass da eine Hybridlösung aus Teilen vom 1/1f und 2/2f nötig war.
    Jedenfalls ging das absolut problemlos.

    Ich würde dir in jedem Falle empfehlen, die Teile 8+10 auf deiner Abbildung in der Karosserie zu lassen.
    Es sei denn, du willst dich mehrere Stunden mit der erneuten Montage dieser Teile aufhalten.
    Montiert man die Buchse zunächst in den Lagerring und dann in die Karosse = keine Chance.

    Montiert man erst den Lagerring in die Karosse und versucht dann, die Buchse in den eingebauten Lagerring

    zu schieben... Ich bin an einer Fremdkarosse schon mal fast verzweifelt. Da bruacht´s dann noch Hilfe von

    einer zweiten Person im Innenraum, während man von außen montiert.

  • Ich würde dir in jedem Falle empfehlen, die Teile 8+10 auf deiner Abbildung in der Karosserie zu lassen.

    Das ist auf jeden Fall ein guter Tipp!


    Komplette Schaltung vom 2F habe ich schon liegen...

    Bin immer mal wieder am Teile und Infos sammeln!


    Danke!


    Gruß Basti

    Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie, Sarkasmus und Haselnüssen enthalten.


    :D ... :D ... :D