Thunderbird - Polo 86c 16v Einzeldrossel Wiederbelebung

  • Gestern habe ich endlich die Querlenker mit Sturzverstellung und Stahlflex Bremsschläuche eingebaut. Morgen wird die Spur eingestellt und eine defekte Antriebswellenmanschette getauscht, dann bin ich fertig für Melle.

    Heute habe ich die Luftfiltergrundplatte aufgefräst und auf die Trichter angepasst. Morgen wird es noch ordentlich verschweißt. Bin echt happy mit dem Ergebnis :tongue::smash:


    img_20190924_193519gykzz.jpg


    img_20190924_200501gqjqc.jpg

  • In den letzten beiden Wochen habe ich den Motor ausgebaut und angefangen umzubauen. Das DBilas Saugrohr habe ich auf die Kanäle im Kopf angepasst.


    img_20191016_18545131jtq.jpg


    Gaszug habe ich auch schon was gebastelt. Ein gebrauchter Polo-Weber Gaszug hat fast Plug and play gepasst.


    img_20191023_173346cvk10.jpg


    Einspritzdüsen sind moderne EV14 Düsen von Bosch. Sie sind in etwa so kurz wie die originalen AJV Pico Düsen und passen mit der Einspritzleiste von TK Motorsport noch ganz knapp. Ggf muss ich noch etwas die Kante wegfräsen.


    img_20191023_165217bxjv6.jpg

  • Mittlerweile habe ich auch die Schrick Nockenwellen und die DBilas Nockenwellenräder eingebaut. Da die Nockenwellen beim AJV im Ventildeckel sind, habe ich keine Ahnung wie man sie vernünftig selber einstellen kann. Ich werde das nun mit Hilfe von den Daten der Nockenwellen und einer Gradscheibe, vom Motorenbauer machen lassen.


    1tkjpd.jpg


    Die DBilas Nockenwellenräder machen einen sehr guten Eindruck. Leider passen die neuen VW Schrauben mit 24er Schlüsselweite (Die Nuss passt ganz knapp nicht auf die Schraube) nicht in das Einlassseiten-Rad. Die (originalen) 16er Schlüsselweite Schrauben sind natürlich kein Problem.


    2w4kmc.jpg


    Bevor der Motor eingebaut wird, kommt noch ein Ölkühler, der muss aber noch bestellt werden.

  • Ende letzter Woche kamen auch die neuen Motorlager und Domlager an. Danke nochmal an Wolf für den schnellen Versand.


    Als Motorlager werde ich die 65 shore Variante von Claus von Essen ausprobieren. Wenn es zu hart ist, dann wird das eine oder andere Lager wieder gegen ein Serienteil ersetzt.


    img_20191112_102007xpk9l.jpg


    img_20191112_102043a6ken.jpg

  • Moin,


    den Getriebehalter hätte ich vor dem Gelb verzinken mit der G40 Verstärkung nachgerüstet oder gleich nen G40 Halter genommen.


    Hab die Teile schon bei Polos mit weit weniger Leistung brechen sehen.


    Und gerade bei härterer Lagerung des Motors traue ich dem Teil nicht.


    Ansonsten sehr schön, was du da machst! Weiter so!


    Digijet


    [x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (A. Einstein)


  • Hi, von der Verstärkung habe ich noch nie etwas gehört. Wie sieht das denn aus?

  • moin,


    sehr schöne Arbeit.


    Hast du das Blech selbst angefertigt?


    Deine FIN wurde bereits "verlegt" und amtlich anerkannt?


    Digijet


    [x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (A. Einstein)


  • Korrekter Weg ist erst die Fahrgestellnummer umschlagen, dann vom TÜV abnehmen und dann erst die Flex ansetzen!


    So kann dir das noch zum Verhängnis werden, weil du nicht nachweisen kannst, dass die Fahrgestellnummer auch zu der Karosse gehört.

    Nur dass das Blechfragment mit der Fahrgestellnummer die selbe Farbe hat, ist höchstens ein Indiz!


    Ansonsten...

    fliegt die Heizung raus?

    Sieht eng zur neuen Spritzwand aus mitm Lüfter!


    Gruß Basti

    Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie, Sarkasmus und Haselnüssen enthalten.


    :D ... :D ... :D

  • Das ist mit dem TÜV abgeklärt. Ich habe Fotos der originalen Spritzwand.


    Heizung kommt keine mehr rein, zumindest keine Wasserheizung. Öffnungen für Gaszug, Kabelbaum etc werden noch nachgerüstet, wenn ich genau weiß, wo sie hin sollen.


    Bezüglich Lüftung, weiß ich noch nicht genau was ich machen soll. Ich dachte daran, den originalen Polo Lüfter einfach um den Wärmetauscher zu kürzen.