Lichtschalter

  • Hallo,Riesenproblem!!
    Während der fahrt geht plötzlich das Licht (egal Abblend oder fernlicht) total aus. Im Dunkeln ganz schön erschreckend und gefährlich. Jetzt habe ich festgestellt, dass enn ich am Schalter nach oben und unten wackel das Licht wieder kommt. Also anscheinend etwas lose, oder Wackelkontakt!?
    Ich weiß aber nicht wie ich da ran kommen soll. Das ist der Polo 86c, Bj. 1990. Ohne Handschuhfach links neben dem Lichtschalter!!


    Vielen Dank für Eure Antworten, gerne mit Bilder :oops:

  • Hallo,
    mir ist an einem Wagen, den ich mal früher hatte, auch plötzlich bei der nächtlichen Heimfahrt das Licht ausgefallen - ohne Vorankündigung. Wenn ich mich noch richtig erinnere funktionierte das Fernlicht (über den Fernlichthebel bei Betätigung dessen) noch. Schlußendlich war dann der Lichtschalter im Inneren defekt. Neuer Schalter verbaut und alles war wieder gut....


    MfG wolfi66x

  • Tach!!


    Vielen Dank mal.
    Das mit dem Fernlicht ist tatsächlich genauso. Wenn das Licht ausgeht, dann geht nur noch das Fernlicht mit angezogenen Schalter.


    Ich werde am Wochenende mal den Schalter ausbauen und mir einen neuen besorgen.
    @ Bläuling: Danke für den Link, ersparrt mir "ewiges " rumsuchen was für einen ich denn jetzt brauche... :-)


    Vielen Dank + schönes Wochenende

  • Zitat

    Original von chriSpe
    Solltest du einen Polo 2 haben (runde Scheinwerfer), dann aufpassen: Es gibt 2 Schalter, einmal mit Birnchen-Symbol (müsste der neuere sein und bei dir dann auch verbaut sein), und einmal mit Scheinwerfer-Symbol. Die beiden sind nicht so ohne weiteres vertauschbar ;)


    cool, Danke!!
    Meiner hat noch die runden Scheinwerfer(sind doch echt schön!!! .-)). Bei meinem Glück hätte ich bei zwei Möglichkeiten garantiert erst mal den falschen genommen!!
    Dann werde ich mal darauf achten.
    Dann ist es ja der, den "Bläuling" mir auch bei EBay verlinkt hat.

  • Hi,
    bei meinem Golf II hatte ich mal ein ähnliches Problem,
    hab das Licht eingeschaltet und irgendwann festgestellt, daß es garnicht an ist, sondern nur das Standlicht.
    Hab den Schalter dann mal ausgebaut und mal reingeguckt.


    Die Kontakte waren verbrannt,


    laut Schaltplan gibt es da auch kein Relais, daß zwischen dem Schalter und dem Licht (2*55W + 2*5W = 120 W) schalten muß, und das ist nicht gerade wenig.


    Bei meinem habe ich einfach die Kontakte abgekratzt, weil man das Ding kaum noch findet und es eben schneller ging, aber man hatte schon gesehen, daß die Kontakte ein bischen weggebrannt waren.
    Danach ging es jahrelang einwandfrei.


    Aber ein neuer Schalter ist natürlich besser!


    Das war jetzt ein Golf II, aber denke mal beim Polo wird es auch nicht viel anders sein.

  • Dank Eurer Tipps hab ich es geschafft, den Schalter auszubauen und :


    Wie vermutet, waren paar Kontakte bisschen schwarz. Ich hab die versucht sauber zu machen und den Stecker wieder richtig fest drauf gesteckt.
    Und: seitdem funktioniert das Licht wieder wie es soll. Ohne plötzliche Aussetzer usw... :-))


    Wenn das so bleibt, super. Ansonsten werde ich mir halt für die paar Öken einen neuen holen.


    Vielen Dank für die Hilfe. Ist echt total super, wie schnell man bei euch im Forum Antworten und Tipps bekommt!!!!!
    Macht wirklich Spaß!


    MFG