Zwei Polo´s sind nicht genug... 2F Coupe "Boulevard"

  • Moin Moin!


    Nun stelle ich Euch das Auto meiner Frau vor. Ja... Ich weiß! Es ist nicht meiner! Aber meine Ehegattin hat es nicht so mit Foren und der Schreiberei.


    Jüngst haben wir uns ein 93er Boulevard zugelegt, da der 6N meiner Frau nicht mehr das beste war. Also muß was solides her! Und so paßte es sich, das wir vor ein paar Wochen auf Kleinanzeigen über eine bescheidene, aber seriöse Anzeige stießen. Also Termin vereinbart und ab auf die Piste.


    Vor Ort stellte sich dann uns ein älteres Ehepaar vor, dessen Enkel im Auftrag den Polo veräußern sollte. Das Coupe wurde von dem Pärchen 1996 käuflich erworben und war seitdem in ihrem Besitz und sogar (bis auf die letzten 4 Jahre) Scheckheft gepflegt. Die Ausgangsbasis ist soweit in Ordnung, so gut wie kein Rost vorzufinden! Und das war für mich das Hauptkriterium! Technik war und ist mir Wurst gewesen! Hauptsache die Basis ist soweit in Ordnung.


    Da das Pärchen nicht mehr auf den Wagen angewiesen ist, sollte der nun weg... Nach Besichtigung und Probefahrt war auch schnell der Kaufpreis ausgehandelt und die Fahrzeugschlüssel, sowie Papiere wechselten den Besitzer.


    Man merkt dem Polo an, das dieser nicht viel gelaufen ist... Keine 100 Tkm auf der Uhr und vom letzten Tüv bis zur Fälligkeit jetzt im Mai keine 2000 Km... Der Motor zieht trotz 45 PS (MKB: AAU) gut durch und macht mir sogar Spaß!


    Zuhause dann erst einmal eine Grundreinigung. Da "Opa" mit dem guten Stück immer auf ein Kartoffelacker gefahren ist und die Erdäpfel wohl auch so im Auto transportiert hat. So sah der Polo halt von Außen, sowie Innen aus wie ein Truppenübungsplatz. Aber nach einigen Stunden Arbeit haben wir sowas wie Stoffsitze wiederentdeckt!


    Jetzt geht es an die Technik! Da der Polo ja im Mai wieder einer technischen Prüfstelle vorgestellt werden muß.

    Da die Domlager ausgeschlagen waren, eine Feder gebrochen ist und auch die Dämpfer nicht mehr die besten waren (waren alles noch die ersten!), wurde das Rollende Fundament erneuert. Neue Dämpfer, gleichzeitig Federn (30mm von AP), Federbeinlager, Querlenker und beidseitig neue Spurstangenköpfe fanden ihr neues Zuhause.


    Bremsscheiben und Belege hatten die Vorbesitzer erneuern lassen, da brauchte ich nichts machen.


    Als nächstes werde ich mich den Bremsleitungen und Schläuchen widmen. Den diese sind auch noch die Werksseitig verbauten und sehen sehr schlimm aus, was schon bei der letzten HU als Hinweis vermerkt wurden, das diese gewechselt werden sollten.

    Das wird wieder ein Spaß werden!


    Aber dazu das nächste mal mehr!


    Mit freundlicher Lichthupe!

  • Herr von K

    Hat den Titel des Themas von „2 Polo´s sind nicht genug... 2F Coupe "Boulevard"“ zu „Zwei Polo´s sind nicht genug... 2F Coupe "Boulevard"“ geändert.
  • Heute mal versucht den armen Lack wieder aufzufrischen... Dazu habe ich das gute Zeug von "rot/weiß" benutzt... Bisher, was verwitterte rote Lacke anging immer gute Erfahrung mit gemacht...


       




    Leider hat sich nach gut 10 Jahren meine Billigpoliermaschine das Leben genommen...

    Darum nächste Woche erst einmal Ersatz besorgen und dann schauen wir mal, wie der Rest vom Wagen nach dem ersten kompletten durchgang ausschaut.


    Mit freundlicher Lichthupe!