Fragethread zum Umbau auf AFH

  • Hallo Freunde,

    da ich zurzeit zusammen mit meiner Verlobten einen Polo aufbaue mit einem AFH und ich diesbezüglich des öfteren Fragen zu dem ganzem habe, möchte ich diesen Thread dazu nutzen, mich mit den Fragen die ich so habe, an euch zu wenden.


    Und meine erste Frage, die mir den Kopf am meisten zerbricht, ist nämlich die Sache mit dem einkürzen des BKV.

    Wie genau kürzt man den ein? Und muss man dann die Kolbenstange vom BKV nicht auch anpassen? Bzw die aufnahme am Bremspedal?

    Hat vielleicht jemand Fotos davon, wie das aussehen soll?


    Vielen Dank schonmal und grüße aus Ostfriesland

    Best life is Polodrive!!! 8)


    Du musst das unmögliche Versuchen um das Mögliche zu schaffen. :D

  • Ich kann hier nur mit gefährlichen Halbwissen glänzen, ich hab den Umbau auch auf dem Zettel.

    Die Kolbenstange kannst du kürzen, Gewinde draufschneiden und den Gabelkopf dann draufschrauben. Bilder gab's in einem der Umbauberichte zum AFH.

  • Ich hab damals den Halter vom BKV um ca 1 cm gekürzt, das ganze dann wieder verschweißt, und dann ein Pedal vom AAV an den 3F BKV geschraubt, hat haargenau gepasst

    Hi,


    genau so hat das ein anderer AFH--im2F-Pilot damals auch gemacht...

    Funktioniert bestens...

    Digijet



    [x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (A. Einstein)

  • So, die nächste Frage hat sich ergeben.

    Wie genau mache ich das am besten mit der Riemenscheibe an der Kurbelwelle?

    Die vom 86c passt ja gar nicht. Würde das auch mit der Standard AFH Scheibe passen? Die Riemenscheibe selbst ist ja ungefähr so breit wie die vom G40.

    Best life is Polodrive!!! 8)


    Du musst das unmögliche Versuchen um das Mögliche zu schaffen. :D

  • Geb ich meinen Senf auch mal dazu;

    Riemenscheiben vom 6N inkl. Lima auf 3 Rillen abdrehen und den vom Wolfi genannten 3PK Riemen verwenden.

    BKV Halter kürzen wie beschrieben, das überflüßige Fleisch an der Drokla entfernen.

    Alternativ einen BKV vom 1er Polo verwenden, dann sollte es auch ohne Halter kürzen passen.

    Weiß aber nicht ob es dafür größere HBZ gibt, der 1er hat nur 16mm.

    Auf die Bohrung im Bremspedal achten , da gibt es Unterschiede.

    Ich habe die gekürzte Version mit G40 BKV und stino Pedalerie, das passt.

    Viele Grüße

    Dirk

  • Würde den Thread mal weiter mit Fragen füttern 😉

    Ich möchte meinen AFH nicht komplett orginal fahren.

    Zu diesem Zweck wird er die Ansaugbrücke vom AJV bekommen (liegt schon im Regal) und ein Satz scharfe Nockenwellen.

    Das ganze muss ja auch dem Steuergerät erzählt werden damit das ganze vernünftig läuft.

    Ziel sind so 120PS.

    Frage:

    Welche Nockenwellen würdet ihr empfehlen und ist das Steuergerät "Chipbar" bzw. anpassbar?


    Grüße Andi

  • Denke das es mit den Nowe´s und dem Seriensteuergerät nicht funzt.


    Ich fahre den AFH mit gemachtem Kopf, AJV-Brücke und Krümmer.

    Muß regelmäßig ZZP neu einstellen, das MSG verlernt den ständig.

    Skibby hat recht, an die Marelli 1AV geht keiner dran.

    Probiere einfach aus ob´s läuft, wenn nicht nimmste nochmal Geld in die Hand.

    Viele Grüße

    Dirk

  • OK.

    Sowas in der Art hatte ich geahnt.

    Wenn es nicht klappt dann haben wir ja ein Profi für die freiprogrammierbare Steuerung im Forum 😉

    @Dirk: weißt du was deiner ca an Leistung hat?


    P.S. Wenn du noch nen Ascher für nen 2er Scirocco hast nehm ich den 😉

  • Hy

    also soweit mir bekannt ist , macht der Henni in Wernau die Marelli.

    Nen Kumpel hatte ein 6N für Track und Slalom. Bin mit dem Ding mal gefahren.

    lief absolut sauber mit um die 150 PS . Der hat Henni abgestimmt.

    gruss

    Bestand:
    Audi 50 Bj 76,
    Polo 1 Bj 78,
    Golf 1 GTI Bj 83,
    Polo G40 Bj 93,
    Audi Cab. Bj 93,

    VW Lupo 1.4 TTP Bj 98

    Porsche Cayman S Sport Bj. 2010