Aluölwanne / passender Flansch und Gelenkwelle Beifahrerseite

  • Hallo zusammen,


    habe mir von MTS Motorsport eine Aluölwanne gegönnt für meinen AAV und CMC Getriebe (gleiche Übersetzung wie CEE).

    Nun habe ich das Problem, daß sowohl der "lange" CEE Flansch und das Gelenk an der Ölwanne anliegen. Habe hier schon

    Material vorsichtig abgetragen, aber reicht nocht. Mein Motorenspezi sagte mir, daß ich 4-5 mm Platz brauche.


    Nun sagte mir der Verkäufer bei meiner Anfrage etwas kleinlaut, daß das Problem bei den "neueren" Pologetrieben vereinzelt bereits auftrat.


    Kann mir bitte jemand sagen, ob der kürzere Flansch 084 409 356 D auch vom Durchmesser her kleiner ist als die 085 409 356 A (Standard beim CEE)?


    Kann ich mein neueres Getriebe auf alten Flansch mir längerer Welle umbauen? Was gibt es da zu beachten?

    Muß dafür das Traggelenk gelöst werden ode geht der Wechsel wie bei den CEE Getrieben durch Einschlagen der Lenkung?


    Besten Dank



    Gruß

  • Der Flansch ist im Durchmesser tatsächlich 2mm kleiner.

    Jetzt meine konkrete Frage:


    in welchen Länge gibt es die rechte Antriebswelle?

    Ich habe im Netzt Angabe von 729 bis 736 mm gefunden.


    Der Höhenunterschied der Flansche beträgt aber 12 mm!?


    Danke



    Gruß

  • Also ich hatte mir ein Ersatzgetriebe vom G40 gekauft und da passte die originale rechte Antriebswelle auch nicht dran weil ca. 10mm zu lang. Das kam weil ich ein älteres Getriebe bekommen habe und da war das Teil zusätzlich angebaut ( Habe ich markiert)was man aber abbauen kann sagte man mir. Habe es aber nicht gemacht weil ich beide Antriebswellen hatte. Und deswegen denke ich auch das du die zwei längen hast die du gefunden hast.