Danchy - Polo Fox 1989, Polo 2GT 1986, Polo 2G40 1986

  • Hallo Zusammen,


    Jetzt komme ich mal endlich dazu.



    Mein Name ist Daniel ich bin 37 Jahre alt und schon immer verrückt nach allem was sich fahren lässt.


    Meine Liebe zum Polo kam sehr früh zu stande. Die Freundin meines Vetters hatte einen Polo g40 2f. Tatsächlich sollte dieser auch bald verkauft werden, aber als ich mit 16 Jahren meinen Eltern versucht habe zu erklären das ich den Wagen quasi schon verhandelt hatte und gerne hätte, bekam ich promt einen Dämpfer und musste auf nach leistungsärmeren Modellen suchen.


    Der Polo 2 gefiel mir eh besser und daher kam ich mit 17 Jahren an meinen Polo2 GT. Dieser wurde nach allen Regeln der Kunst getunt. Die meisten Umbauten habe ich aber wieder rückgängig gemacht.


    Nach einem Kabelbaumbrand im GT kaufte ich vor 10 Jahren den Polo2 Fox. Eigentlich nur als Ersatzteilträger für meinen GT. Da der Kabelbaum schon vor 10 Jahren schwer zu besorgen war. Da ich aber mich von nix trennen kann habe ich mir noch einen Polo2 besorgt und bin dabei wieder alles fehlende in den Fox zu bauen. Die Substanz ist richtig toll..


    Letzte Woche konnte ich mir nach langer Suche meinen Traum erfüllen. Was nebenher noch eine interessante Geschichte ist.

    Vor 15 Jahren bot mir einer zu späterer Stunde auf einer Feier einen Polo2 G40 an. Er redete von einem von 500 usw. Leider war zu der Zeit das Geld und der Platz echt Mangelware. So richtig konnte ich es auch nicht glauben.

    Dieser Wagen ging mir aber nie aus dem Kopf. Was wäre wenn es wirklich einer der ersten Serie war? Ich versuchte die Person leider ohne Erfolg wieder zu finden.


    Jetzt nach 15Jahren steht plötzlich ein alter Bekannter in meiner Garage und schaut sich meine Autos an und meinte das sein Vetter auch so ein Polo hat. Irgendwas seltenes in schwarz.


    Da hat es klick gemacht :-). Der Bekannte war auch auf der Fete und so hatte ich wieder eine Spur. Am nächsten Morgen habe ich sofort angerufen und darum gebeten die Verhandlungen nach 15Jahren noch mal aufzunehmen. Das war sehr lustig. Wir wurden uns am selben Tag noch einig. Er hatte den Wagen vor 20jahren mit einem Freund gekauft. Nachdem der Lader von dem überholen bei einer Firma nicht zurück kamm verloren Sie die Lust an dem Projekt.


    Dank der Hilfe von Sebastian W. weiß ich jetzt auch das es sich um eine Pressefahrzeug handelt. Die historie an Fahrzeugen finde ich immer sehr interessant. Damit habe ich jetzt wieder ein Stück mehr zu erforschen und erfreue mich an dem guten Stück.


    Neben meinen Polos habe ich noch Käfer und Busse. Markenfremd habe ich auch noch ein paar Oldies.


    Ich werde bestimmt das ein oder andere mal blöde Fragen stellen müssen weil die G40 welt mir doch noch etwas fremd ist.


    Der fertige schwarze bei den Bildern ist mein erstes Auto:)


    Viele Grüße aus Simmerath in der schönen Eifel

  • Willkommen im Forum.

    Glückwunsch zu deiner Rarität.

    Seiht ja gut aus. und kaum oder keine Tuningsünden zu haben.

    Ein paar Fragen zu deinem Pressefahrzeug hätte ich.


    Ist das einer der wenigen der orginal die rote Swing Ausstattung drin hatte ?

    Aus welchem Modelljahr ist der 86 oder 87 ?

    Stoßschutzleisten waren da original dran, wäre dann das erste Vorserienfahrzeug bei dem ich das sehe.


    MfG

  • Vielen lieben Dank.

    Ich freuen mich schon von euch zu lernen;).


    Der G40 hat anscheinend nur eine 16v Antennen Atrape aufgeklebt und die Leisten. Die Leisten sind in der Zeitung nicht drauf. Das ist meiner, wir konnten das anhand des Nummernschilds identifizieren. Daher denke ich das sie auch nicht dran waren. Sebastian möchte wenn er Zeit hat die Austattungscodes entschlüsseln.


    Er ist produziert im Sommer 86 und EZ durch Wolfsburg im Oktober 1986..


    Ich denke das die Ausstattung da original drin war. Es spricht alles dafür bis jetzt. Sie ist auf jeden Fall original.


    Falls jemand noch Infos oder Bilder von dem Wagen hat würde mich das sehr freuen


    Viele Grüße

  • Cool wenn du ein Artikel hast, von damals zu deinem Fahrzeug.

    Damit kann man prima den ehemaligen original Zustand sehen.


    Wenn das die einzigen VEränderungen sind, eine aufgeklebter 16V Antennendummy und die Stoßschutzleisten, dann ist das ja quasi nichts. Lässt sich ja recht problemlos dann entfernen.


    Blechtechnisch scheint der ja gut dazustehen, was man auf den Bildern sieht. Ist ja inzwischen auch eine Ausnahme.
    Sehr schön, auch noch 86er EZ.


    Hat doch sicherlich noch ein paar Vorserienteile verbaut oder Aufkleber, auf Teilen, die zeigen das es ein Vorserienfahrzeug ist.


    MfG

  • Sebastian war do nett und mir den Artikel raus gesucht. Ich hatte nur die Vermutung und habe Ihn gefragt ob er sich mit frühen Modellen auskennt.


    Ich möchte ihn auch so original wie möglich bauen. Nur beim Lader werde ich Zwecks Haltbarkeit usw. Auf die facelift Version gehen. Der Lader fehlt ja leider.


    Ja er hat keinen Rost an den typischen Stellen. Er wurde auch nur bis 1998 gefahren. Und das auch meist nur im Sommer. Mich wundert nur das er an den oberen Ecken zum Dach hin den Lack gerissen hat. Ich vermute das der mal härter auf einer Rennstrecke ran genommen wurden ist oder so. Bei den Teilen ist auch ein Unterfahrschutz dabei. Nicht der originale sondern was gebautes.


    Er hat auf dem Aufkleber im Kofferraum das x9x für Vorserie.

  • Hätten eigentlich auch beim Rest der 500 er Serie die schwarz/rote Ausstattung verbauen sollen , gefällt mir besser wie die schwarz/silberne Swing Ausstattung.

    Glückwunsch zu dem seltenen Fang

  • ........Bei den Teilen ist auch ein Unterfahrschutz dabei. Nicht der originale sondern was gebautes.


    Er hat auf dem Aufkleber im Kofferraum das x9x für Vorserie.

    Herzlichen Glückwunsch zum Auto. So wie das aussieht, handelt es sich bei dem Unterfahrschutz um das sog. Hirchgeweih aus G40 GUP Rennserie, mit dem der Nachlauf für einen besseren Geradeauslauf geändert wird und den Vorderwagen versteift. Sehr selten!!


    Gruß Ralf

  • Hallo Ralf,

    Vielen Dank. Ich habe auch riesigen Spaß an dem Polo.


    Wow8|, ich hatte so eine Vermutung aber meine Google Recherche ergab nichts brauchbares. Das ist sehr cool. Aber bringt das Hirchgeweih was ohne die verstellung am Dom? Oder ist es sogar schlechter?


    Ist das dann zufällig auch der CUP Enttopf?

    Habe auch noch einen Kat und Hosenrohr waren geschweißt wurde.


    Danke für eure Infos :)

  • Glückwunsch zum Auspuff das ist ein Cup ESD, super selten, genau wie das Hirschgeweih vom Cup.

    Da werden einige neidisch sein.




    Wird zumindestns was im Bezug der Steifigkeit im Vorderwagen bringen das Hirschgeweih.

    Das volle Potenzial wird aber erst mit dem verstellbaren Domlagern und der passenden Domstrebe erreicht.


    MfG

  • Hi,

    Da freu ich mich aber:). Da kann ich ja ein schönes Auto mit genau so schönen Teilen nach über 20 Jahren wieder leben einhauchen.


    So langsam finde ich 2020 gar nicht mehr so Käse. ^^


    Ich muss auch mal ein Foto von dem Hosenrohr mit Kat machen. Nicht das das zusammen war. Gehe ich aber von aus. Der CUP hatte ja einen Kat.


    Vielen lieben Dank

  • Okay da ist nur die Bosch Nummer drauf.

    Könnte dann eins mit G-Kat Steuerung sein, wie sie im Cup verbaut war.


    Kat sieht jetzt auf den ersten Blick wie ein normaler G-Kat vom G40 aus. Halt nur mit angeschweißten Mittelschalldämpferersatzrohr.


    Die Lamda hat welchen Stecker 3 polig oder ein 2 poligen und noch mal ein zweiten einzelnen runden Stecker ?


    Mein Bauchgefühl sagt mir das STG und Kat zusammen gehören und aus einem Cup stammen.


    Ist bei deinem ein Kat eingetragen oder nicht ?


    MfG

  • Hallo Daniel,


    herzlich willkommen im Forum. Einen schönen G40 hast du.


    Das Steuergerät sieht aus wie das vom G40 Cup mit Kat. Meines hat allerdings einen anderen BOSCH-Aufkleber mit der Nummer B 261 202 216 und VW030 906 022 A. Meins vom 87er G40 ohne Kat hat 0 261 200 067 und VW 030 906 022 ohne Index.


    Gruß


    Christian

  • Was habe ich den jetzt für Möglichkeiten? Einfach testen ob er läuft und VW da vielleicht noch etwas dran geändert hat? Bin jetzt nicht sicher welches das richtige ist.