Felgensilber

  • Hi Leute,


    ich möchte mir nen Satz alte Original-Alus herrichten. Da der Magnesiumanteil der Felgen relativ hoch is, gabs bei
    Versuchen mit Vergleichsfelgen immer wieder Probleme beim Pulverbeschichten - auch mit vorherigem Tempern.
    Also bleibt nur Lackieren.


    Das originale L091 CHROMFARBEN-METALLIC gefällt mir an den Felgen aber nicht wirklich.

    Ich suche ein sehr feines und mattes/seidenmattes Silber ohne großartigen Sparkle-Effekt. So in etwa wie die alten Vial-Lacke

    oder beispielhaft diese Felgen hier.

    Hat jemand einen Tipp für ein solches Felgensilber für mich?

    Vielen Dank vorab!


    Gruß

    Frank

  • Wenn dir der Farbton auf den verlinkten ATS-Felgen gefällt, dann frag doch einfach mal nach, welcher Farbton verwendet wurde ;)


    Ich persönlich würde mich da nicht einfach nur auf einen bestimmten Farbton versteifen, denn das was in Kombination z.B. mit einem roten Fahrzeug passend wirkt, kann sich bei einem weissen Fahrzeug beißen (sieht man ja sehr schön auf dem letzten Bild der ATS-Felgen)

    Daher vielleicht mal beim Lacker vorbei fahren und einen Farbfächer daneben halten oder sich Muster spritzen lassen. Oder zur Not erst mal mit Photoshop etwas experimentieren, damit man sieht, in welche Richtung der Silberton gehen sollte.

  • Zitat

    Wenn dir der Farbton auf den verlinkten ATS-Felgen gefällt, dann frag doch einfach mal nach, welcher Farbton verwendet wurde

    Na, das habe ich doch längst - hätte ich eine Antwort bekommen, hätte ich diesen Thread nicht eröffnet ;)


    Trotzdem danke für die Antwort.

    Alles andere ist momentan nicht mal eben umsetzbar. Ich hab zwar ne Testfelge, aber mein Lacker hat für Experimente momentan wenig Zeit und selbst lacken ist wenig aussagekräftig weil der Lacker später wieder ganz anders arbeitet als ich es tun würde/könnte :D


    Ge-photoshopped hab ich schon, daher auch die Auswahl.

    Vielleicht hat der ein oder andere hier einen ähnlichen Felgenlack verwendet und kann mal Bilder posten.

  • Zitat

    Heuchel doch einfach Interesse die Felgen zu kaufen, vielleicht lässt er sich dann über den Farbcode aus

    Hehehehe, auch das hab ich gemacht, Hannes. Es hat nix genutzt.

    @Dirk: ich schau mal. Den Alpina-Lackcode hab ich, aber ob´s das ist.

    Vielleicht ist das auch einfach nur RAL 9006 Felgensilber. Man weiß es nicht.

    Was nehmt ihr den so?

  • Das Problem an der Sache ist, dass du Bildern nicht wirklich trauen kannst...


    Die wenigsten Fotos werden zusammen mit neutralen Grau- oder Farbkarten erstellt oder an einem System mit kalibriertem Monitor entwickelt. Somit auch nicht besonders aussagekräftig.

    Ich würde daher auch mal in eine Werkstatt gehen und nach einem Farbfächer fragen oder mich im Straßenverkehr nach einem Fahrzeug umsehen, das einen dir gefälligen Farbton besitzt. Den Lackcode dann herauszufinden sollte das kleinste Problem sein.

  • Moin Frank,

    das Thema hatte ich bei meinem Polo L auch. Die Farben aus der Dose hatten mir zu viele Pigmente. Der Originallack der Felgen war eher wie ein Zinkspray. Hatte mir eine Farbkarte geholt und einen Ton rausgesucht der annähernd gepasst hat. Die Dose hab ich noch, könnte ich also nachschauen was drauf steht. Wenn ja schreib mich am bestens Abends über Facebook an :) Hier 2 Bilder. Eins mit und eins ohne Klarlack.



    Gruß Carsten