Zweite Lambdasonde: Gewinde in den Kat bauen - Position / Winkel?

  • Hallo zusammen,


    wer hat eine zweite Lambda-Sonde im Kat drin, z.B. wegen Breitband-Anzeige?

    Ich habe vor, ein paar Kats (einer G40, Rest "normale") mit Gewindebuchsen und Blinddeckeln auszustatten. Ich werde dazu die passenden Edelstahl-Gewinderinge und Deckel ordern.
    Kumpel schweißt mir das dann WIG...

    Nun die eigentliche Frage: welche Position hat sich für die zweite Sonde bei euch bewährt?
    Wenn jemand davon Fotos hätte, egal ob eingebaut oder vom Kat auf der Werkbank, dafür wäre ich sehr dankbar....


    Digijet



    [x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (A. Einstein)

  • Beitrag von Matze_G40 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • skibby: genau aus dem Grund frage ich. Viel Platz ist da beim Polo irgendwie nicht, um das ordentlich zu machen.


    Matze_G40: danke für den Einblick. Passt das mit dem Kat Halter am Getriebe dann noch?

    Und bekommt man die Sonde noch einigermaßen rein und raus, ohne all zu viel weg zu bauen?



    [x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (A. Einstein)

  • @ Carsten : Warum ein zweites Gewinde ?

    Breitband-Lambda temporär zum abstimmen, aber Seriensonde soll erhalten bleiben.


    Manche Steuergeräte kommen mit der Schmalband-Emulation der Breitband-Lambda-Contoller nicht klar....



    [x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (A. Einstein)

  • Beitrag von Jonas03 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Moin,

    habe schon seit Jahren in beiden G40-Polos ein zweites Lambdasondengewinde drin. Fahre jeweils ein Tech Edge-Controller, einfach zur Überwachung des Gemischs. Kann auch bei Fehlersuche manchmal von Vorteil sein... Außerdem bin ich vor ca. 10 Jahren mal reines E85 in einem Alltags-Steilheck-GT gefahren, war ebenfalls zur Überwachung eingebaut.




    VA-Gewindefitting selbst gedreht (VA-Stangenmaterial abgestuft, M18x1,5 Gewinde) und mit WIG eingeschweißt. Für das Bohren des Lochs habe ich einen 32mm-HM-Lochschneider verwendet, mit so popeligen Baumarkt-Lochsägen kommt man da nicht so weit... Aufpassen beim Reinbohren, durch die leichte Schräge hängt man ratzfatz in der Keramik!


    Natürlich sitzen beide Sonden recht eng nebeneinander, aber der Platz reicht zum Schrauben. Letztes Jahr musste/wollte ich beim weißen Coupe die originale Lambdasonde tauschen, dafür musste ich leider die Breitbandsonde auch ausbauen... Naja, macht man ja nicht jede Woche...;(||


    Gruß

    Carsten

  • Super, Carsten!


    Vielen Dank! Sieht gut aus.


    Muss Mal sehen, ob das beim "normalen" (nicht G40) Kat auch klappt.


    Ich hatte inzwischen überlegt, eine lange Gewindehülse schräg abzuschneiden und die Sonde senkrecht in die Mitte zu setzen....


    Digijet



    [x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (A. Einstein)