Ausstattungsvarianten Coupe Bj. 1982

  • Moin zusammen, kann mir einer sagen welche Ausstattungen es für den Coupe Bj. 1982 gab? Speziell: Gab es eine GT-Ausstattung (Sitze, Lenkrad, Tacho, Grill und Türverkleidung mit rotem Keder, schwarzer Himmel, Kotflügelverbreiterung in schwarz) auch für einen "normalen" Polo zu bestellen?

    Vielen Dank und Gruß

    Denis

  • Richtig die ersten Coupes hatten alle die Ausstattung wie der in der Anzeige.

    Innenausstattung gab es wahlweise in der gezeigten silber/shcwarzes oder rot/schwarzen Version.

    Man beachte die Sitze haben keine erhöhten Seitenwangen wie die späteren Sportsitze (ab ca. Modelljahr 1985) im selben Design.


    Auch gab es zuerst nur 50 und 60 PS.

    Nur der 75PS Motor hatte dann GT Schriftzüge vorne und hinten, dazu eine Doppelschienwerfergrill mit Nebellampen verbaut.


    MfG

  • Mann müsste den wagen in der realität sehen. Grundsätzlich finde ich den preis ok.


    Besten Gruß

    Also wenn der wirklich nur vom Lack her schlecht ist und keine gravierenden Rostprobleme hat ist der für das Geld geschenkt, ne Heckscheibe ohne Loch ist auch noch verbaut, sieht man auch nicht oft

  • Moin, gehört jetzt mir. Der Lack ist schlecht, da er mal foliert wurde und beim abmachen wurde Mist gemacht. War immer in Spanien und in D angemeldet und 1. Hand. Eine Roststelle im Kofferraum, sonst nichts.👌🏻 Danke für die Antworten.👍

    Gruß.... Denis

  • Das ist ja überschaulich an Arbeiten.

    Soll also Serie bleiben, hätte ja sein können, das du den zeitgenössisch tunen möchtest oder sonst deine Vorstellungen an dem Verwirklichen möchtest.


    Wenn der so bleiebne soll und ggf mal neu lackiert wird,, sähe esschön asu, wenn die originalen Zierstreifen wieder drauf kommen, der frühen Coupes.

    So sieht der was "nackt" aus.


    MfG

  • Springes

    Glückwunsch zum Kauf!


    Den gleichen nur in silber habe ich auch, allerdings mit dem 60 PS HH-Motor. Und auch bei dem war die Kopfdichtung nach außen hin undicht, die war schlicht durchgegammelt...


    Da du ihn ja machen willst folgende Hinweise aus der Erfahrung mit meinem Exemplar:

    • Achte auf Undichtigkeiten der Ansaugbrücke; meine ist verzogen (kommt wohl durch die dämliche Beheizung mit Abgas)
    • Vergaserüberholung lohnt sich sofern mit Qualitätsteilen gearbeitet wird
    • Achte auf Schlamm im Zylinderkopf; ich habe bei mir den Ventiltrieb inkl. Ventile komplett entfernt und dann gereinigt (hängt natürlich vom bisher verwendeten Öl ab)
    • wenn der Kopf runter ist wechsle gleich die Manschette des Lenkgetriebes und überhole den Anlasser - so gut kommst du nie wieder da dran ;)

    Gruß,

    Jens

  • Dann schließe ich mich mal mit Glückwünschen zu dem Kauf an. Sicher von der Substanz her keine schlechte Wahl! Die Bilder der Verkaufsanzeige ließen den Wagen schon positiv erscheinen, sogar in den hinteren Radkästen war noch die Farbe der Außenlackierung zu erkennen, innen original und auch nicht "verschlissen" - der "kleine GT" mit Drehzahlmesser und entprechendem Stoffbezug - wie seinerzeit im 1-er GT, vom Design her.

    Das mit dem Lack sah auf den Bildern nicht mal so übel aus. Zeigt sich halt wie meißt erst vor Ort, was Sache an einem angebotenen Wagen ist!

    Scheint so, als daß wieder einer in kundige Hände gekommen ist.


    MfG wolfi66x