Beiträge von mad1120

    hi, ich nochmal.


    hab jetzt die febi manschette geholt, aber zu 100% passt sie leider auch nicht.
    irgendwie ist auch nen 1/2 bis 1 cm zu kurz, sprich sie rutscht bei 10 mal lenken
    einmal runter. weshalb ich sie mit nem zusätzlichen kabelbinder fixieren musste.
    aber egal dem Tüver solls reichen.


    ach die domlager waren wirklich im arsch,
    wobei die gummis selber zwar i.O. waren aber das "lenklager" hat sich vom domlager (gummi) selber gelöst.
    weshalb die lager nach dem ausheben in alle richtungen ordentliches spiel hatten...


    zu dem bremsleitungen entrosten, eine 100% lösung ist´s natürlich nicht.
    aber somit kann man die lebensdauer wieder um nen paar jahre verlängern
    und sich voerst ne menge arbeit ersparen....

    Moin,
    bei meiner alten lady ist die tage der TÜV fällig.
    weshalb ich nun mal wieder hand an die kleine anlegen muss....


    eine der baustellen ist die lenkmanschette nur leider ist die lenkmanschette bei VW nicht mehr erhältlich.
    die erste zubehör Manschette die ich am freitag bekommen habe (von Monroe) ist nen ganzes ende zu kurz....
    und da ich keinen bock habe alle zubehörlieferanten auszuprobieren nun meine frage:


    wer hat in letzter zeit eine lenkmanschette verbaut und
    von welchem lieferant war sie?


    achso falls es jemanden interessiert:
    weitere baustellen sind:
    - domlager vorn
    - bremsleitungen hinterachse entrosten
    - auspuffgummis ern


    also 3-4 stunden arbeit
    und die alte dame darf dann weitere 2 jahre die strassen unsicher machen :D.


    gruß david


    Tante edit nochmal: teilenummer laut VW 861 419 831B

    gut danke für die info,
    ich hoffe es auch das es "nur" die spule ist weil die hab ich ja noch.
    auf den hallgeber und mal eben 40€ ausgeben hab ich derzeit weniger bock...


    nur was mich wiederum an der version spule defekt zweifeln läst,
    wäre das die wiederstandswerte passen (primär ~0,9 ohm sekundär 3,7kohm).
    naja montag werde ich ja sehen ob er mir der anderen spule läuft (fest die daumen drück)

    ich könnte kotzen, gestern die kiste auf arbeit schön geputzt mit motorwäsche usw.
    auf dem heimweg war alles schön motor lief eins A,
    heute wieder hin zur arbeit (um privat zu schrauben)
    und auf halbem weg gab es zündaussetzter und ca 500meter später ging garnix mehr...


    ende vom lied war das nen Kollege mich rein geschleppt hat...


    erste diagnose nur sehr schwacher & unregelmäßiger zündfunke
    nur was ist´s dann zündspule oder hallgeber?


    naja ne zündspule liegt noch im keller, also kann ich montag selbige probe tauschen.
    weiß nur nicht ob selbige auch von nem 3F ist,
    oder sind die spulen bei den polo´s alle gleich (3F, NZ, AAU, AAV,..)

    kabelbruch (kabel hängt irgendwo nur noch an 1-2 litzen oder sehr schlechter massen kontakt)
    sprich ohne last sind 12volt da aber unter last wenn "richtig" strom fließen muss
    bruch dir die spannung zusammen.
    häng mal das multimeter samt pumpe dran, dann solltest de das sehen/nachvollziehen können.

    bei den schrotgurten hast du in der ABE drin stehen wie die gurte zu befestigen sind
    und mit welchen sitzen die gurte geprüft worden sind.


    selbiges kann man auch auf der HP von schroth nachlesen
    http://www.schroth.com/tuning/produkte.php?id_kat1=1
    einfach mal auf fahrzeugliste klicken und dann entsprechen des fahrzeug raus suchen.


    selbige daten kannst de bestimmt auch verwenden wenn du
    andere Gurte einbauen willst, da so der prüfer zumindest dann eine grundlage für die eintragung hat

    eine ABE wirst de für die felgen nicht bekommen,
    aber du kannst VW anschreiben (KUNDENBETREUUNG@VOLKSWAGEN.DE) die
    können dir dann ne bescheinigung in bezug auf die zulässige traglast der felgen schicken.
    und mit selbiger kannst du dann per §21 ne einzelabnahmen machen lassen.


    habe selber nen schriebs von VW für meine 15er Golf2 felgen hier zu liegen,
    werde aber erst mitte /ende des jahres soweit sein das ich damit zum TÜV gehe.

    müssen eingetragen werden da sie auf deinem polo nicht ab werk drauf waren.
    des weiteren solltest du noch prüfen ob diese rad/reifen Kombination
    für den polo überhaupt zulässig ist (tachoabweichung max 7%).
    wenn du im forum nen bissel suchst,
    findest du nen link zu nem online rechner,mit dem du selbiges nachrechnen kannst.

    Zitat

    Und Überraschung hat man jeden Polo...


    jup ich erlebe das selbst mit meinem 86c mit 3F motor schon oft genug,
    das leute versuchen zu überholen und nach nem kurzem gas stoß von mir
    sich dann wieder brav hinten einordnen...


    bei nem G40 dürfte das ganze dann natürlich noch krasser sein :D

    moin,
    ich habe derzeit nen kleines prob. mit meinem 2F coupe.
    und zwar habe ich derzeit nen wassereinbruch im kofferraum
    nach jedem regen oder nach ner gründlichen wäsche kann ich erstmal meinen kofferraum trocken legen :furious:.


    nach längerem suchen haben ich auch eraus gefunden wie das wasser rein kommt.
    es zieht sich durch über den himmel durch die heckklappen dichtung hindurch.
    (der himmel ist um die blech kante herum gelegt und verklebt)
    aber da ich derzeit eh nen paar kabel in heckklappe verlegen wollte habe ich den himmel
    in kofferraum erstmal abgelöst weshalb mein kofferraum derzeit trocken ist.
    aber der himmel hängt halt derzeit deswegen auch lose runter :rolleyes:


    nun meine frage habt ihr das selbe prob. schon gehabt und wie habt ihr es gelöst?


    mein derzeitiger plan wäe den himmel um 1-2cm zu kürzen
    (damit er nicht mehr um die kante herum geht)
    und ihn dann mit schwarzen panzertape unterm gummi zu verkleben.
    in der hoffung das sich das panzertape nicht genau so voll saugt... :rolleyes:

    jup,
    weil durch die vermehrte wassereinlagerung kann es sein das der ölstand sogar leicht ansteigt.
    bzw. den verlust/verbrauch des öls ausgleicht.


    weshalb mit unter der eine oder andere motor bei der fahrt in den urlaub einen schnellen tot findet,
    ==> vor der fahrt kurz nach öl geschaut --> alles i.O.
    => also ab auf die bahn --> das wasser verdampf ==> Ölstand sinkt ab + ölverbrauch ===> Motorschaden :O