Beiträge von Finiss

    War ja auch nicht auf dich bezogen ;) Das galt jemand anderem, der sich dazu sicherlich noch äußern wird.


    Aber wenigstens hast du die Frage mal beantwortet.


    Wenn du eine "neuere" Einspritzung als die vom NZ haben willst wäre da die Digifant weitaus kostengünstiger als eine Megasquirt.


    Die Digifant kann auch ein wenig mehr als die vom NZ, unter anderem magert dir da der Motor obenrum nicht mehr ab und du erfüllst die beste Abgaseinstufung im Bereich der Euro 1, was für mich aber jetzt nicht von Bedeutung wäre.

    Da is wohl noch einer im Kindergarten ;) Keks, halt doch mal bissl den Ball flach.


    Irgendwann kommt man in ein Alter wo man eben über gewisse Dinge anders denkt.
    Daher auch die sehr wohl berechtigte Frage.


    Ne Megasquirt baut sich nicht von selbst ein und kann unter umständen sehr schnell richtig teuer werden. Es hat schließlich seine Gründe warum Tuner wie der Rüddel, SLS, SAT, FTS, etc. für eine Prüfstandabstimmung meist ordentlich Kohle verlangen.


    Was mich dann aber doch noch am meisten zum nachdenken anregen würde ist die Tatsache mit dem was man nachher überhaupt hat.


    Ich bin ein Jahr lang aktiv im Slalom mitgefahren und bekam dadurch mal reale Einblicke in die Welt des Motortunings und von dem was Legal ist und was nicht!


    Einen 1,3L Motor mit ner HighEnd Einspritzung (im vergleich zur originalen , da passt die Bezeichnung sehr gut) zu bestücken um dann nachher ne 268er Schrick, nen Fächer und ne andere Ansaugbrücke zu fahren halte ich für übertrieben. Daher auch meine Frage.


    Aber schön wenn man selbst nach so langer Zeit noch gezeigt kriegt, das manche Leute einfach nicht erwachsener werden :D

    Das ist echt mal ein krasses Bild!


    Ich muss da auch gestehen, ich war zwei mal am Nürburgtreffen am Ring. Das erste mal war noch ganz ok, aber ein Jahr später (glaube 2008) war schon kaum noch was los gewesen. Danach hatte ich keine Lust mehr dahin zu fahren.


    Das ist aber auch das einzige Polotreffen was es wenigstens nen paar Jahre durchhält (regelmäßig).


    Meine Bastelbude hat auch vieles durchgemacht ;)


    Angefangen mit 45PS, dann kam der 3F Umbau, zwei Jahre später dann G40, ein Jahr darauf dann der Turboumbau, zwei Jahre später dann wieder G40 und nun komplett Serie mit 55PS NZ Motor als Winterauto für nen Kumpel....
    Ausgesehen hat er immer wie Hund, aber ich trauer dem immernoch nach. Grade mit dem Turbo war das echt nen geiler Polo (für mich) :(

    Dank euch für die Infos!


    Werd ihm das wenn ich ihn das nächste mal sehe, unter die Nase reiben.


    Find ich grad für nen doch relativ guten Kumpel sehr schwach, aber wie schon gesagt, bei Geld hört die Freundschaft auf...

    So wenig? Ich bin grad bissl geplättet... mein "Kumpel" will 4000 Euro von mir haben und meinte die ganze zeit noch das wäre sehr günstig er würde dafür locker mehr kriegen!

    Der hat zum Glück noch ne Seilzugkupplung!
    Den hatten wir mal erneuert weil wir wegen der schwachen Kupplung zuerst dachten es würde am Zug liegen. Brachte leider keine Änderung.

    Hallo,


    habe von einem Kumpel einen Seat Ibiza 6K Cupra 2 Baujahr 99 mit ABF Motor angeboten bekommen.


    Der Wagen hat diese schwarzperleffekt Farbe drauf und 127.000km gelaufen.


    Mängel:


    -Motorhaube sieht aus wie nach einem Hagelschaden (Der Wagen hatte mal nen Frontumbau auf GP01 Front und mein Kumpel hat die Haube der original Front beim Einlagern beschädigt...


    -Kupplung ist scheinbar fast fertig. Druckpunkt ist kaum noch spürbar, packt sehr schwer und der 1. als auch der 3. Gang gehen manchmal nicht rein ohne Gewalt


    -Kat scheint defekt, da der Wagen vor nem halben Jahr bei der AU Probleme gemacht hat und nur durch ein paar "Tricks" AU "geschafft" hat


    Ansonsten steht der Wagen recht gut da, es fehlt lediglich die Dämmung unter der Innenraumverkleidung.


    Unfälle hatte der Wagen keine. Getunt war an dem Auto auch noch nie was.


    Dabei sind schicke 17Zoll Felgen weiß gepulvert. Eine hat nen leichten Bordsteinschaden. Die Reifen haben noch ca. 5mm Profil. Dazu noch ne Bastuckanlage ab Kat.
    Bremsscheiben und Beläge wurden auch vor nem Jahr gemacht. Zahnriemen ist bei 100.000km neu gekommen.


    Was meint ihr was der Wagen für einen Wert hat?


    Gruß


    André

    Mein Lader war damals quasi "Blanko" und nen Salzmannrahmen hatte ich auch nicht drunter. Für den Lader hab ich mir auf der Arbeit mit Schlagzahlen nen Typenschild gezaubert. Sah aus wie Hund. Beim Tüv gab es dank Gutachten keinerlei Probleme!


    Hab auch nur 96kw eingetragen obwohl ich knapp 100KW hab :D Süß oder :D Also macht euch mal nicht so ins Hemd ;)


    Grad beim Turbo kann man ohne Leistungsprüfstand nie genau sagen wieviel PS der nun hat! Wie will das ein Polizist kontrollieren?


    Beim G kann man von vornherein schon das Laderrad kontrollieren, aber sowas hat der Turbo eben nicht ;)

    Wir reden an einander vorbei! Ich zweifle keines wegs an dass du weißt wovon du sprichst! Daher bezog ich mich auch nicht auf deinen Bildungsstand!


    Ich hab deine Aussage wohl missverstanden.


    Somit ist die Sache für mich vom Tisch ;) Nichts für ungut!


    Wie gesagt, mein Rahmen ist wahrscheinlich vom gleichen Spezi und hat damals allerdings noch 200 euro weniger gekostet...?!

    N´Kumpel hat nen G40 ESD ausm Zubehör gekauft. Das war definitiv kein Absorber! Der hat Kammern. Denke das is so wie beim Wasserkühler für´n G. Im Zubehör wird der Wasserkühler für´n G zwar extra gelistet aber ist dennoch nen stino 45PS Wasserkühler ohne Hochleistungsnetz. Das wird beim ESD ebenfalls der Fall sein...

    Hallo,


    ich suche jemand der weiß, wie, was warum usw. über Auspuffanlagen...


    Jemanden der sich mit dem Prinzip der Geräuschdämmung und Klangentwicklung auskennt.


    Thema:


    ich fahre einen Golf 4 GTI 1,8T. Klangtechnisch ist es besonders beim Turbo relativ schwer im legalen Rahmen da was gutes zu bekommen. Ich habe eine EigenbauAGA drunter. Diese fällt leider stark als "wohl nicht legal" auf (Optisch).


    Daher würde ich gerne mal mit jemand Sprechen/Texten der weiß was anderer Rohrdurchmesser sowie Schalldämpfergröße etc. bewirken und wie man etwas optisch legales hinbekommt, wo aber dennoch ein ordentlicher Klang erzielt wird.


    Bin gespannt ob mir da jemand weiter helfen kann, bei diesem nicht ganz so allltäglichem Thema ;)


    Gruß


    André

    Woher der Lüfter stammt weißt du nicht zufällig? bin mit meinem Spallüfter auch ein wenig unzufrieden. Hab zwar Platz im Motorraum aber das Serienlüfterblech hat schon seine Vorteile ;)


    Nebenbei: Top Arbeit! :)

    Naja, Wenn die Ventile draußen sind dürfte das aufspindeln nicht viel teurer sein wie Zylinder bohren... Hoffe ich jetzt einfach mal :D


    Hat schonmal jemand nen neuen Zylinderkopf irgendwo gekauft? Egal ob nen bearbeiteten oder Serie? Überlege wo ich mir den hole. Bei VW kostet der Spaß knapp 600 Euro

    Das klingt interessant! Werd das dann wahrscheinlich auch machen lassen, allerdings dann den Kopf als ersatz. Auf meine neuen Block kommt nu auch nen neuer Kopf. Dann kann ich mir in ruhe den ZK als Ersatz fertig machen, sowie nach und nach nen 1,4er Block auf "Ersatz" aufbauen :)


    Danke für den Tip!

    Auto hab ich nun wieder und am Block ist alles ok. Instandsetzer konnte aber auch am restlichen Motor nichts finden. Allerdings haben wir dann gemeinsam die Lösung gefunden... Führungen der ersten 3 Hydros eingelaufen... daher haben die Hydros obendrauf auch optisch sichtbare Macken... Da geht der Drück mit 99%iger Sicherheit flöten...



    Also: Neuen Kopf besorgen. Kosten ja zum Glück nicht so viel bei VW... :furious: