Beiträge von kuethejunior

    Es ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich bin dieses Jahr aufm Altwagenrennen mit nem 3f gestartet. Beim Aufbau des Fahrzeuges hat der H0tte ganz ganz tatkräftig mitgeholfen, damit der Vergaser zum Digifanten werden konnte.


    [/URL]


    Hat auch direkt für den Klassensieg gereicht.

    Ich grabe mal diesen alten Thread auf und knüpfe an das Thema an. Das Problem ist, dass ich an meinem g40 auch keinerlei Bremsdruck aufbaut. Folgendes wurde bereits erneuert:


    - 3 verschiedene Hauptbremszylinder ( der jetzige ist ein Neuteil )
    - Bremssättel vorne mehrfach über Kopf gedreht
    - Radbremszylinder hinten neu, Federn der Bremse sind nicht überdehnt.
    - LBR steht auf vollen Durchlass


    Entlüftet wird ausschließlich mit einem Überdruckgerät bei ungefähr 1,5 Bar. Trotzdem trete ich weiterhin zu 100% ins Leere, da baut sich nichtmal ansatzweise Luft auf.


    Ich wollte mir jetzt einen anderen LBR besorgen. Wie würdet ihr weiter vorgehen? Eine undichte Bremsleitung schließe ich aus, da inzwischen mehrere Liter durch das System geflossen ist und keinerlei Austritt zu erkennen ist.


    Jede Meinung und Tipp wird mich freuen!
    Ahoi

    Der standard Rothe-Krümmer, welcher auch im Rahmen des mtm Abgas-Gutachten aufgeführt wird. Am Besten mal die SuFu benutzen, du bist da kein Einzelkämpfer :-p

    Aus Bekanntenkreisen habe ich auch die Info, dass man eher mit 300 Euro rechnen soll. Hängt, wie immer, alles vom netten Herrn mit dem lustigen Kittel ab.


    Tüv - Eintragungen nur Sonn- und Feiertags. :tongue:

    Für die Wissensdurstigen unter euch:


    Der Telefon-Service von B+B konnte mir keine Information über die Eintragung geben. Es gäbe fast keine Mitarbeiter mehr, die vor 20 Jahren in der Firma gearbeitet haben, als die Eintragungen durchgeführt wurden.


    Auf eine darauf folgende E-Mail kam folgende Antwort:


    "
    Hallo Herr xxxxxxxx,

    diese Eintragungen wurden vor über 25 Jahren als TÜV Einzelabnahme durchgeführt und bezogen sich auf Schmidt Felgen.

    Da viele unserer Eintragungen oftmals kopiert wurden können wir leider nicht in jedem Einzelfall sagen wie es sich bei dem jeweiligen Fahrzeug verhält.

    Mit freundlichen Grüßen aus Siegen
    B&B Automobiltechnik GmbH ®


    "

    Zitat

    Original von Timo²
    Alternativ Metallkabelbinder zur zusatzsicherung.
    Ich habe aber nie Probleme mit den Gummis, was mach ich "falsch"? :D
    Habe sogar nur einfache Kunststoffkabelbinder zur Sicherung dran, da hinten am Halter ist das Kalt genug....


    Danke Timo, das du dich mit der Kabelbinder-Methode outest. Das die Endschalldämpfer einiges an Gewicht haben ist ja inzwischen bekannt. Nachdem die ersten Gummis meinen Novus ESD kein 4 Monate gehalten haben wurden diese mit einem Kabelbinder entlastet. Das ist sicherlich nicht die schönste Variante, aber eine äußerst effekive ;)

    Das läuft ja hier prompt und kompetent. Es handelt sich wirklich um die 3 teiligen Schmidt Revolution ! Diese hat mir der Verkäufer netterweise dazu geschenkt - wie bei dj-art aber auch ohne Nummern auf den Felgen. Das diese per Einzelgutachten von B+B eingetragen werden konnten wusste ich nicht. Hoffentlich bringen die fehlenden Nummer nicht mal ein paar Probleme bei den freundlichen Helfern in Kittel oder Uniform.
    Nun liegt des Rätsels Lösung auf der Hand, ich danke euch allen vielmals =)

    Hallo liebes Forum,


    folgendes Problem stellt sich mir nach dem Kauf meines G40. Im Fahrzeugschein sind Felgen eingetragen, die der Verkäufer nicht kennt und somit auch nicht beim Auto mit dabei waren.


    Eingtragen ist " Vo. Lm-Rad 7Jx13H2 ET19 Typ B+B 1 Rs und Hi. 7,5X13H2 ET7 Typ B+B 2 RS "


    Eine Erläuterung der Zahlen brauche ich nicht, aber über Google kann ich keine Bilder oder anhaltspunkte zu B+B Rs finden. Einen Zusammenhang mit der Firma B+B konnte ich auch nicht ziehen.


    Hat vielleicht einer der alten Hasen eine leise Ahnung ? Die Eintragungen sind schon ein Paar Jahre im Fahrzeugschein vermerkt. :rtfm:


    Viele Grüße

    Das Thema "1. eigenes Auto" wurde im Oktober letzten Jahres beendet, weil mir ein unschlagbar günstiger 1.8T gti vor der Nase hergelaufen ist. Für euch gibt's aber nochmal Abschlussbilder vom Polo.


    [/URL]


    [/URL]


    Im grauen Lackkleid habe ich mir 2-3 Läufer reingehauen, welche mich sehr gestört haben. Deshalb wurde nochmals viele Stunden geschliffen und die Schaumstoffrolle in RAL 3000 Feuerrot getränkt.


    Der Polo fährt nun als Winterauto bei einem Bekannten weiter. Ein bisschen vermisse ich ihn schon :tongue:



    Übrigens:
    Falls jemand eine komplette AEE-Multipoint Einspritzung samt kompletten Motorkabelbaum, STG, Drosselklappe vom ADY, etc. sucht schreibt mir bitte ne PN. Damit wären beim ABU mit passender Abstimmung 3 stellige Ps-zahlen möglich. Das Umbaupaket ist günstig abzugeben !