Beiträge von fichtner

    brauchst für den tüv nur gutachten für die federn die dämpfer sind unerheblich und spielen keine rolle!
    wenn die dämpfer tatsächlich ungekürzt sind (kein rebound) dann ist bei 40/40 feierabend - wirst dann wohl wenn du tiefer als 40 vorne willst nach anderen dämpfern ausschau halten müssen


    mfg

    ...wenn der schraubbar ist dürfte das kein problem sein...
    am besten erstmal die sitze raus dann kannst den großen bügel angeschrägt durch die türdiagonale hindurchschieben und den rest dann im auto zusammenbauen!


    mfg

    zu erster frage: bei fk muss definitiv eine art distanzring rauf bevor die große "überwurfmutter" (deckel der dämpferpatrone) festgeschraubt wird...


    hab selbst fk verbaut und uns ist das spiel beim einbau garnicht aufgefallen erst als knallgeräusche während der fahrt auftraten


    das kuriose ist aber das solche ringe nie im verkaufsumfang dazugehören und auch garnicht gedacht waren (lt.FK)


    mfg

    die länge ist eher unwichtig, da das rohr mit dicken und das rohr mit nem dünnen durchmesser eh nur gleich lang sein dürfen...


    d.h. das rohrende muss mit dem abschluss der stosstange eine bündige linie ergeben...


    mfg

    @ polo2F-Fahrer: :O mein ich ja auch (hab das mal rasch editiert) war schon wieder nen schritt weiter, sorry,
    na ja supersport stellt sonst noch m-spiegel, fahrwerke, domstreben etc. her


    dada: das würde ich so auch unterschreiben, absolut zustimm


    Zitat

    ich denke mal das meint fichtner auch...


    genau so meinte ich das

    meine mich erinnern zu können, dass die teile von supersport nur eine endrohr abe haben... sieht zwar auf den ersten blick legal aus aber diese abe bezieht sich tatsächlich nur auf das endrohr nicht aber auf den schalldämpferkörper... diese sind wohl "gruppe a" mäßig extrem laut und jeder nur halbwegs klar denkende tüver/polizist wird wohl den braten riechen - stichwort dbmessung


    wobei ich finde es gibt eh nix assigeres als nen kleines auto was mordsmäßig krach macht 8o


    bringt also nix außer ärger, dann entscheide dich lieber für ne komplettanlage von nem kompetenten auspuffanlagenhersteller wie bspw. supersprint* - da kriegst ne ewg bescheinigung (ähnlich abe nur europaweit) und alles ist im sinne des gesetzes, damit steht auch ner eintragung nix im wege


    (*PS es gibt auch andere kompetente hersteller für komplettanlagen)

    probiers doch einfach mal mit distanzscheiben!


    was für radbolzen hast denn genommen? die originalen vom polo?
    wenn die nämlich zu lang sind könnten die im innern der hinteren bremse geschleift und diese geräusche verursacht haben!


    mfg

    mensch da werd ich ja auch voll neugierig...



    haben wir wohl einen van gogh unter uns? nicht das dir noch nen ohr abschneidest?! :D

    grundsätzlich gilt:


    - folien sind dauerhaft anzubringen
    - anzeige muss weiterhin sinnfällig und spiegelungsfrei ablesbar sein
    - der anzeigewert muss tag und nacht eindeutig erkennbar sein
    - die skalierung der folie muss deckungsgleich mit der serienskalierung sein und den serienhöchstwert umfassen


    mfg

    also die smoors in 15 zoll hab ich schon gesehen aber irgendwie finde ich, dass die in dieser größe ihren charm verloren haben - die sehen in klein (13 zoll) einfach viel besser aus...


    deswegen würde ich zu den keskin tendieren und dann in ner et 20 wobei ich denke das bei deiner 60/40 tieferlegung das mit dem bördeln nicht ausreichen wird... also nen bissel ziehen dürfte wohl drin sein! soll ja schließlich auch fahrbar sein


    mfg

    also ich hab selbst vor einiger zeit die kompletten spurstangen plus lenkungsdämpfer aus nem g40 übernommen und ich muss sagen ein unterschied wie tag und nacht!
    das lenkrad zittert kaum noch und insgesamt ist das fahren einfach ruhiger geworden man merkt halt nicht mehr jede beschädigung der fahrbahnoberfläche... desweiteren kann man jetzt die kurven noch exakter mitnehmen :D


    also meine antwort ist dann ein klares ja für den lenkungsdämpfer