Beiträge von black-polo

    moin zusammen ...


    ich weiß, das thema 6n ist hier nicht so weitreichend vertreten, aber evtl weiß ja jemand doch was dazu :


    mein alltagshobel (6n) könnte mehr leistung gebrauchen und ich könnte grad per zufall günstig einen ABF haben


    darum der gedanke den motor in den 6n zu hängen ... meine frage dreht sich speziell um die motorhalter ... nach ein wenig suchen gibts wohl zwei möglichkeiten :


    einmal geänderte halter und den motor an den original 6n haltepunkten anbauen, oder golf 2 agrregateträger einbauen (inkl. querstrebe vorn)


    die zweite version finde ich persönlich besser da durch den zusätzlichen querträger vorn wohl mehr stabilität da ist


    weiterhin interessiert mich welche antriebswellen dann passen ... wenns geht was von der stange ;)



    Grüße

    ... wenn das son 16v FSI ist und im fehlerspeicher "Zündaussetzer Zylinder X" steht, hast du gute karten das es eher eine einspritzdüse ist


    der fehler macht sich durch ruckeln in niedrigen drehzahlen bemerkbar


    ... hatte ich neulich erst bei einem A2 FSI ;)



    Grüße

    ... einmal muss ich noch mit OT nerven :


    ich habe gestern nochmal eine halbe stunden mit dem prüfer vom tüv nord gesporchen und ihm dagelegt das es mittlerweile doch einige eintragungen im 86c gibt die unabhänig voneinander erfolgt sind


    er würde aus interesse gern mal eine solche eintragung sehen um zu wissen was alles geändert wurde und wie die eintragung erfolgt ist ... es geht nur um die technische seite


    mag mir jemand seine unterlagen fotografieren und zusenden ? sensible daten wie name, fahrgestellnummer usw können gern geschwärzt werden ... je nach dem ob das für meinen prüfer nachvollziehbar ist krieg ich den umbau dann evtl auch eingetragen


    interessant wären auch noch die beiblätter in denen technische änderungen begründet werden müssen und auf welcher grundlage diese erfolgt sind


    wäre toll wenn sich jemand in die runde wirft, ich behandele die sachen natürlich vertraulich, stelle nix online oder versuche die unterlagen bei ebay zu verkaufen ... ich möchte nur meinen prüfer dazu bewegen mal seinen job zu machen ;)



    Grüße

    ... ich sage auch zu


    1x auto und 1-2 personen, je nach dem ob meine bessere hälfte mitkommt


    gehen 4-beiner auch klar ? ... mein hund liebt derby(mit)fahren :D


    Zitat

    Das hört sich doch nach `nem hannoverschen Konvoi an.


    ...da wäre ich auch dabei, komme aus süden die A7 hoch ;)



    Grüße

    Zitat

    Dirk und Bernd ihr sprecht mir aus der Seele, die Rike z.B. hier im Forum hat ihren 16V letztes Jahr auch erst eingetragen bekommen in Hamburg, also klappt das beim Tüv Nord genauso.


    ... ich hab denke ich ausführlich und präzise genug beschrieben was phase ist, wenn ich jetzt zu SLS nach kassel fahre kriege ich den motor sicher auch eingetragen, aber muss hier ganz klar LEGALE eintragung und eben "eintragung" unterscheiden


    wenns hart auf hart kommt und bei einem unfall mit so einer kiste menschen sterben oder schwer verletzt werden (was ich niemandem wünsche), ist die eintragung nicht das papier wert auf der sie steht ... da wird dann genau nachgefragt auf welcher grundlage die eintragung erfolgt ist (ist ja alles digital dokumentiert), und wenn da was fehlt oder gar nix vorhanden ist, wars das eben mit legal ;)


    könnt ihr glauben oder nicht, ich hatte so einen fall mit meinem kundenmotorrad, das wurde nach einem unfall nach hannover zu einer unabhänigen stelle verfrachtet, komplett zerlegt und alles hinterfragt ... ende vom lied : prüfer verwarnt, versicherung hat nix bezhalt, kosten vom ganzen trägt der kunde


    eingetragen kriegt man heute so ziemlich alles, beim letzten wörtersee-treffen waren bald mehr getunte karren mit H-kennzeichen als ohne ... allerdings getunt im sinne von niemals H-tauglich (airride, 17zoll aufm golf1 mit 165igern, motorumbauten mit 400ps etc)


    irgendwo haben die das auch eingetragen bekommen, das das so nicht in ordnung ist muss ich aber keinem sagen ...


    mir gehts darum das das ganze dann eben im fall der fälle auch zu meinen gunsten ist, ansonsten gebe ich nur viel geld für sinnfreies papier aus ;)



    Grüße

    Zitat

    Meint ihr jetzt legal eintragen inkl 07er oder bei normaler Zulassung? Ich hab letztens erst nen 16V motor verkauft, und der jenige hat zuvor bei seinem Tüv nachgefragt und der meinte das stellt garkein Problem dar den in nem 2F einzutragen, klappert am besten paar mehr Tüvstellen ab wenn ihr sowas vorhabt, manche haben dazu einfach keinen Bock.


    ... ich würde meinen beigen derby (mit 16v) gerne wieder normal zulassen und eben im sommer mit saisonschild fahren ... H-kennzeichen oder 07 will ich eigentlich nicht, ist aber im norden leider der einzigste weg sowas überhaupt auf der straße zu fahren


    ich kenne den prüfer vom tüv-nord jetzt bestimmt 12jahre, der verarztet meine autos seit eben auto fahre und schraube ... früher ging da auch deutlich mehr, der gute mann hat auch alle Qualifikationen was eintragungen, einzelabnahmen etc angeht, aber wie oben schon gesagt sind durch änderungen usw die freiheiten immer weiter eingeschränkt wurden ... er muss alles was er einträgt mit fotos und allen unterlagen dokumentieren und in eine datenbank eingeben ... eintragen dürfen nur noch auf papiergrundlage (mit gutachten) erfolgen, einzelabnahmen ohne alles gibts nicht mehr ... dazu zählen auch sachen wie 175iger auf 7x13 usw


    mit kein bock hat das nix zu tun, es ist einfach so das solche eintragungen nicht mehr legal sind und der prüfer, wenn er sowas einträgt richtig stress bekommt ... darum machen das eben die meisten nicht mehr


    der gute mann den ich kenn ist früher selbst flache und breite 86c gefahren und bedauert es sehr das er mir nicht helfen kann ... ich kann auch gut verstehen das er keine lust hat für sowas seinen job aufs spiel zu setzen ... ich habe ein schreiben vom obermotz vom tüv-nord mit einem anforderungskatalog für die genannte eintragung (ajv in 86c) ... teile davon habe ich ja oben schon aufgezählt, unterm strich ist es quasi unmöglich die eintragung legal zu erlangen


    findet man jemanden ders trotzdem macht ist das toll, aber eben kein grant das es trotzdem keinen stress gibt ... unterm strich ist es das selbe wie jetzt (motorumbau bei 07)


    Zitat

    nein,meine antwort bezog sich nur darauf das oft behauptet wird bei 07er zulassung müsste alles eingetragen sein.das ist früher einfach nicht notwendig gewesen und diese alten zulassungen haben auch heute noch bestandschutz.


    ... das stimmt größtenteils, mein derby war vor der 07er zulassung auch normal zugelassen und hatte da schon einige umbauten wie z.b. tieferlegung, andere reifen + felgen, sportlenkrad, auspuff ... nach umschreibung auf 07 sind die quasi weg bzw nicht mehr nachvollziehbar


    wie will man jetzt unterscheiden was ok ist und was nicht ?! ... der motorumbau hätte auch schon vor der zulassung gemacht worden und eingetragen sein, nur gibts eben im "fahrzeugschein" fürs 07er kennzeichen keinen nachweis mehr dafür ... der alte brief wird mit "ungültig" gestempelt und man ist sicher nicht verpflichtet den aufzuheben oder eben nachzuweisen das das vorher schon eingetragen war ... das fahrzeug muss eben "nur" verkehrssicher sein


    wie aber schon gesagt ist das eben eine grauzone ... da ich aber schon sehr lange so fahre und ein paar kontrollen ohne stress abgewickelt wurden, mache ich mir da keinen kopf ... das dumme und teils uninformierte gelaber kommt meist von leuten die werder ein 07er kennzeichen haben, noch wissen was beim tüv usw aktuell los ist


    alles was ich schreibe bezieht sich natürlich auch meinen landkreis bzw meine region, aber gesetzte gelten meist deutschlandweit ;)


    ich bin der letzte der sich ums eintragen drückt, bei meinem alltagshobel wird immer sofort alles eingetragen, aber wenns eben beim derby nicht geht fahre ich weiter 07 ... für die 500-1000km die ich im jahr abreiße geht das schon


    technisch ist der 2er derby sicher besser in schuss als 90% der autos die sonst so durch meine finger gehen und auf deutsch landstraßen und autobahnen rumjuckeln :tongue:



    Grüße

    moin ...


    Zitat

    Das ist nur die halbe Wahrheit.
    Der Fahrer/Halter ist Verantwortlich, ja.
    ABER das Fahrzeug muss dennoch den Vorschriften der StVZO in vollem Umfang entsprechen.
    Das heißt das Veränderungen selbstverständlich auch abgenommen, bzw über ABE belegt sein müssen.


    Und durch diese basteleien wird sich das, wie Du schon angedeutet hast, sicher irgendwann ändern.


    Mfg Patrick


    ... leider ist es durch diverse gesetzesänderungen quasi unmöglich geworden auch nur kleine umbauten per einzelabnahme eingetragen zu bekommen ... ich belabere meine tüver (tüv nord) seit jahren damit er mir den 16v in den derby einträgt, auf komplett legalem weg gibts da aber keine chance ... es müsste u.a. karosseriefestig und abgasverhalten per gutachten nachgewiesen werden ... diese gibt es aber eben nicht, und das erstellen würde ewig dauern, von den kosten mal ganz zu schweigen


    dann gibts die andere seite wie z.b. die "Sourkrouts" aus berlin, da werden käfer cabrio´s auf airride umgebaut, stahlfelgen verbreitert und alles ist angeblich "legal" eingetragen inkl. H-abnahme :O :smash:


    ganz ehrlich :


    ich habe meinen derby mit sinn und verstand umgebaut, bremse, fahrwerk usw sind an die motorleistung angepasst, aber eintragen ist eben als normalsterblicher nicht machbar


    so what ... mir egal, ich fahre das 07 schon ewig, und bisher gabs da nie probleme ... ich würd den derby gern ohne 07 komplett legal im alltag bewegen, aber scheinbar geht das nur mit man einen prüfer findet der noch auf basis von extra-zahlungen sachen einträgt ;)



    Grüße

    moin


    beim 86c bietet es sich an direkt ein kabel (mit sicherung) vom generator zu ziehen um damit die relaisschaltung zu versorgen, so hast du noch weniger verlust bei der spannung und kurze wege für die kabel ;)


    ich hab das mal bei meiner winterkarre gemacht, ist ein echter unterschied ... als leuchtmittel kann ich Osram Nightbreaker empfehlen :


    http://www.amazon.de/BREAKER®-…-HCB-Duobox/dp/B00EPLCP3U (Affiliate-Link)


    legal kenne ich keine besseren birnen ... wenn du schon dabei bist, schau dir mal die reflektoren in den scheinwerfern an, je nach alter und zustand kann es sinn machen den scheinwerfer mit isopropanol zu spülen, dann werden die wieder richtig klar, das kann auch was bringen ... wenn der reflektor aber schon beschädigt ist würde ich evtl gute andere scheinwerfer einbauen



    Grüße

    Zitat

    Verstehe ich, nicht warum man so einen Aufwand beim 16V macht.


    ... steht doch oben mit drin :


    weil der motor in eine vergaserkarosse soll und ich mir dann den ganzen hick-hack mit spritleitungen tauschen etc sparen kann


    frei programierbare steuerungen finde ich aufwendig, schneller ist man damit sicher auch nicht am fahren ;)


    weiterhin habe ich eben nur einen blanken AFH ohne kabelbaum, steuergerät usw ... also entweder den originalkram kaufen oder was frei programierbares ... in jedem fall kostet beides geld


    die vergaser und den ganzen kleinkram kriegt man mit ein bisschen geduld und glück unter 100€, und viel mehr braucht man dann auch gar nicht



    ich will keinen high-end-motor bauen oder das letzte PS finden, dafür mag eine elektrische steuerung sicher besser sein, der motor muss nicht mal im alltag laufen ... das ganze soll einfach ein wochenend-spass-gerät sein


    Zitat

    Ich find die Preise aus UK ganz schön happig. Gibt es hier alles für deutlich weniger.


    stimmt, er bietet ja auch quasi alles schon fertig an ... sachen wie das zünd-steuergerät will ich ja gar nicht ... und den Vacuum-balance-bar kann man sich auch schenken wenn man keinen verteiler oder steuergerät mit u-anschluss hat


    ich wollte eher wissen was die überhaupt verbauen, da scheint es aber viele wege zu geben ... wenn du EDK´s willst, kannst du auch moped-drosseln nehmen, die gibts noch billiger als die vergaser


    ich bin einfach kein freund von kabelkram und x-sensoren ... wenn das ganze auch einfacher und manuell laufen kann finde ich das passender zum auto



    Grüße

    nettes thema ...


    ich habe die tage mal angefangen den AFH der hier noch rumsteht bis auch block und kopf zu strippen


    mein plan ist eine motorrad-vergaseranlage ... sowas bekommt man in england schon als bold-on-kit :


    http://danstengineering.co.uk/…path=59_94&product_id=338


    (ist für den KR, aber auf anfrage liefern die das auch komplett für den AFH) :



    ... bis auf die eintragbarkeit hierzulande finde ich das ganze sehr spannend da viel einfach abzustimmen als der weber-krempel ... ein guter freund ist moped-mechaniker, der kann sogar düsen per reibahle vergrößern :O :D


    düsen-sets kosten 15-20€ ... bei den engländern gibts auch schon viele erfahrungen so das man da nicht viel fummeln muss um ein fahrbares auto zu bekommen


    mit ein bisschen was gemacht soll der AFH mit den zx6r vergasern besser laufen als ein AJV


    mich reizt die einfachheit, und das man den ganzen elektrokrempel weglassen kann ... ich würde auch nur den zündkeks einbauen wollen und den rest manuell lassen


    das würde auch den einbau in eine vergaserkarosse sehr vereinfachen da man dann das kraftstoffsystem und den kabelbaum nur minimal ändern muss ... das ganze zündzeug usw das im angebot oben steht ist ja bei über, ich wollte das so einfach halten wie möglich ... nur moped-benzinpumpe rein, ansaugbrücke samt vergaser dran, gaszug bauen, fertig :D ( ich weiß das das nicht ganz so einfach wird, aber man darf ja noch hoffen)


    ich bin noch am überlegen ob ich mir die ansaugbrücke selber bauen soll oder die fertige von den engländern kaufe




    Grüße

    Zitat

    Ist da was zu beachten?


    ... kein ebay-no-name-schrott kaufen, am besten ATE, damit macht man nix falsch


    beim entlüften mit dem neuen bitte auch vorsichtig sein (nicht zu weit durchtreten, das mögen die dinger einfach nicht


    den richtigen findest du mit hilfe deines fahrzeugscheins, es gibt x-tausend händler im netz wo du nur die typ-schlüsselnummern und baujahr eingeben musst, und dann die richtigen teile angezeit bekommst



    Grüße

    Zitat

    Nun haben wir nach Suche (doch) gesehen, dass zwischen HBZ und BKV nach dem Säubern etwas Bremsflüssigkeit austritt ...


    ... nicht gut, hört sich an als wenn der HBZ hinüber ist, bzw eine manschette drinnen


    darum baut sich auch kein druck auf und die bremsflüssigkeit tritt aus ... bau mal aus das ding und guck ihn dir genau an


    die alten HBZ´s kann man gut zerlegen, evtl ist nur eine der manschetten verrutscht und du kannst sie nochmal ordentlich einbauen


    sowas kann passieren wenn beim entlüften das bremspedal bis aufs blech durchtritts



    Grüße