Beiträge von Hein96

    Hallo,


    die 110mm Restbodenfreiheit brauchst du demnach unter dem gesamten Fahrzeug und aktuell sind bei dir „nur“ der Kat und die Tunnelstrebe tiefer?


    Kann man die „Störkonturen“ nicht einfach beseitigen?

    Keine Ahnung ob das beim 86C geht, aber is der KAT ggf. oval un kann etwas gedreht oder durch einen im Durchmesser kleineren ersetzt werden?

    EDIT: Auspuff inkl. KAT etwas höherhängen?


    Die Tunnelstrebe würde ich für den Termin einfach demontieren oder mit Mehraufwand abändern, denn wie Genesisfahrer schon geschrieben hat „lohnt“ sich ne minimale Tieferlegung ja ansonsten nicht.


    Alternativvorschlag: Auswandern.:smash:


    Grüße Jens

    Wie die Zeit vergeht…..schon wieder zwei Jahre rum und Zeit für ne neue Plakette.


    Also ab zur Niederlassung in KS und schön auf der Pole Position vor der Halle gewartet bis sie aufmachen…. doch leider dauerte dies da der Dienst habende Prüfer überraschend krank geworden und der spontan informierte Ersatz nicht gleich vor Ort war.

    Kann ja keiner ahnen dass die gleich krank werden damit sie sich nicht in so einen tiefergelegten Kleinwagen reinquälen müssen.:smash:


    Nen freundlicher Prüfer kam dann doch noch und alles ging problemlos über die Bühne bzw. Grube.:thumbup:


    Grüße Jens

    Hallo,


    auch von mir noch ein verspäteter Willkommensgruß.


    * Richtige "Derby-Schwemme" hier im Forum *


    GK-Steuergerät? -> Möchtest du den HA auf die GK - Dignition umrüsten um ne kontaktlose Zündung zu erhalten?

    Falls du nur ne kontaktlose Zündung möchtest könntest du ja auch auf nen einfachen Umbausatz für den Original-Zündverteiler vertrauen....

    So was wie hier (erstbester wahllos ausgewählter Beispiellink) den das GK Steuergerät is ja nicht gerade sehr kompakt.


    Hast du die Ursache für das Handbremsrattern gefunden?

    -> Schlägt das Handbremsseil u.U. irgendwo am Auspuff odere der Karosse an wenn es ganz entspannt ist und beim leichten Anziehen is das dann weg?



    Wieso war / ist die Folie vom Vorbesitzer aufs Dach gekommen?


    Grüße Jens

    Hallo,


    die Dosenlackierung schaut echt gut aus und der Farbton scheint ja (zumindest aus den Winkeln im Foto) auch sehr gut zu passen.:thumbup:


    So schlimm sieht das Batteriefach doch gar nicht aus. Batterie fällt doch noch gar nicht durch.


    Grüße Jens


    So sah das mit den Standartmaß aus.

    Mit 15mm Lagerversatz stand das Rad sooo weit vorne? - Krass.

    Hatte der mal nen Frontschaden? *Duck und weg*

    Denn mit den "Wellems-Lagern" kommen andere ja noch nicht mal bis zur Mitte.....


    Grüße Jens

    Das geht auch mit dem 4gang Schaltgestänge wenn man die Gummipuffer raus macht. Hab ich schon erfolgreich probiert.

    Hallo,


    genau! Haben wir bei mir damals auch so gemacht, Hab glaub sogar nur das Anschlaggummi in Fahrtrichtung rechts entfernt und überstehende Blechkanten weggefeilt. Ggf. leicht aufweiten auf der rechten Seite und dann passt das normal schon.

    Aber wenn du die 2 / 2F Teile eh vollständig liegen haben solltest kannste natürlich auch die Schaltstange tauschen.


    Grüße Jens

    OK bist nen bissl größer als ich mit etwa 1,85m und hab die König / Prinz Vollschalen bei mir nicht ganz so hoch montiert.

    Je nachdem wie man da sitzt kann da der Bereich von 70-110 auch schlecht einsehbar sein.

    Aber wurde damals alles so abgenommen und hab den Sitz auch nicht so eingestellt, dass das bei mir so auftritt und stört.


    Finde die Exzenterringe persönlich nur halt doof beim Abbiegen oder dergleichen...gibt ja blaue Knie.:smash:


    Motorlagerung:

    Original-Gummis oder etwas härtere aber dennoch Gummi und nicht PU, sofern es die noch gibt?


    :thumbup:


    Grüße Jens

    Des weiteren gabs nun noch ein kleineres Lenkrad.

    Liegt gut in der Hand, allerdings sehe ich nicht mehr das meiste vom Tacho.

    Denke da werde ich mir nochmal so einen Exzenterring für holen.

    Hallo,


    wie groß oder klein ist den das Lenkrad genau?

    Hab bei mir ein 32er drin und je nach Sitzposition sieht man eigentlich gut.

    Die Exzenterringe sind doch nen bissl gewöhnungsbedürftig....

    Oder hast du die Sitze sehr hoch eingebaut?;)


    Grüße Jens

    Hallo,

    das mit der Kleinserie is damals glaub nix geworden. Bernd hatte ja danach ne Kleinserie von Blechteilen aufgelegt um Blechwannen mit Schwallblechen bzw. Ölhobel zu versehen.

    Die Aluölwannen sind ja weiterhin im Netz bestellbar.

    Ob es da bei ner Sammelbestellung nen Sonderpreis gäbe kann ich nicht sagen, jedoch würde ich mich ggf. einer Sammelbestellung anschliessen falls sich einer findet der das managen möchte.

    Grüsse Jens

    ...nachdem alle Schokoeier gefunden waren haben wir noch nen tollen Anhänger an der Edersee-Randstrasse "entdeckt":oops:


    Es gibt schon tolle Anhänger.:saint:


    Grüße Jens


    PS: Der " inoffizielle Forumsrekord" liegt glaub aktuell noch bei 108, oder?

    Bitte NICHT nachmachen!



    Zitat

    Original von Polominator
    Noch was, habe über Innenkotflügel als Schutz für z.B. Tankrüssel nachgedacht. Hat jemand Erfahrungen/Tipps/Infos? Daten, Fakten, Hintergründe, Bauanleitungen erwünscht.


    Hallo Frank,


    hab zwar keine Erfahrungen am Polo damit, aber bei LOKARI gibts Innenkotflügel für vorne und angeblich auch für hinten. -> Guckst du...


    Kenne die Lokari-Produkte bisher nur von Bekannten an Fremdfahrzeugen und da machen die nen guten Eindruck. Ob die allerdings für nen 1er Polo die erste Wahl sind kann ich nicht sagen, dann lieber vom 86C die Kunststoffradhausschale für kleines Geld (wenn lieferbar) organisieren und die anpassen.
    -> Plaste Radhausschale Polo 86C


    Aber da du ja mit dem Fett nicht sparsam warst musst du dir da glaub keine allzu großen Sorgen machen. :smash:


    Lackierst du die Felgensterne noch in Wagenfarbe oder bleibt das klassisch silber?


    Grüße Jens


    EDIT
    Was ich noch fragen wollte: Wie sieht das denn mit der NEU-Eintragung der Felgen und Reifen aus sofern das bei dir nicht schon eingetragen ist?
    Denn "offiziell" traut sich ja kaum ein Reifenhersteller noch die 175/50 R 13 für 7 Zoll und breiter freizugeben.
    Je nach Prüfer könnte das beim ersten Anlauf ggf. Ärger geben. ..aber gibt ja diverse Prüfer. ;)

    Zitat

    Original von wolfi66x
    Hallo,
    will nicht nörgeln, nur hinweise geben, daß Dein sauber mit Mühe toll aufgebautes Auto nicht bald wieder Ärger macht....
    Schau Dir auch die Kante Schweller - Bodenblech nochmal an, sollteste auch noch mal bei!


    Grüße wolfi66x


    Hallo,


    ja die heutigen Lackierer haben ja schon mit 25 Knie und können bzw. wollen sich viele nicht mehr bücken. Das gleiche gilt für die Regenrinnen, da ist ggf. auch nur ne homöopathische Menge an Farbe drin.
    Selbst streichen wir das daher vorher immer alles in Wagenfarbe. Da muss der Lacker zwar nen bissl mehr schleifen aber lieber so als keine Farbe und nach kurzer Zeit wieder ärgern.


    Viel Spass beim zusammenbauen.


    Grüße Jens

    Hallo,
    auf 5 Zoll breite Felgen müsste das eigentlich passen, denn hab hier mal nen Auszug aus nem alten Buch beigelegt (Rallye Autos von Gert Hack, erschienen im Motorbuch Verlag, Stuttgart, 6.Auflage, 1979). Da ist die Pirelli P7 – Familie beschrieben, inkl. 170/50 R 13. Allerdings fielen die Pirelli ja besonders breit aus im Vergleich zu neueren Konstruktionen der 90er:


    EDIT:
    Lieber ohne Bild.....sinngemäß steht da drin, dass 170/50 R13 von Pirelli auf Felgen von 5-6J in der Rallye-Variante und auf Felgen von 5-7J Breite bei der Slick bzw. Regen-Variante montiert werden können.



    Würde mich auch mal interessieren wie das mit ner 5Zoll-Felge ausschaut. ?(


    Fahre selbst "nur" 5 ½ x 13 mit 175 / 50 R 13 und das passt ganz gut.
    Finde ich zumindest, aber is wie immer ja Ansichtssache.


    Grüße Jens


    PS: Tachoangleichung war ja früher häufig in Form eines Zwischengetriebes notwendig, aber extra eingetragen wurde das Getriebe und somit die Tachoangleichung damals glaub nicht immer in die Papiere. Müsste bei mir mal nachgucken aber von Tachoangleichung steht da glaub nix drin.
    Würde jedoch davon ausgehen, dass dies heute zwingend erforderlich ist bei den aktuellen Regelungen usw.


    Hat denn niemand nen Foto? :D

    Zitat

    Original von Polominator
    ... allerdings habe ich nicht herausgefunden welche Sicherung (Amp.) in die Steckplätze 1-12 gehören. Hülfe!


    Grüße Frank


    Hallo Frank,


    eine Übersicht über die Sicherungen gibts z.B. in der Online-Ausgabe vom So wird's gemacht - Polo1 - Seite 133:
    LINK -> Sicherungstabelle


    Aber noch was anderes....
    Passen 7Jx13H2 ET26 mit 175/50 R13 ohne bördeln oder steht das dann an VA über?
    Hier mal nen Forumslink von 6x13


    Wie tief soll der den werden, den bei "nur" 30-40mm sieht das immer nen bissl grenzwertig aus, finde ich zumindest?


    Grüße Jens

    Es ist Zeit für das jährliche Update…..


    Polo hält noch Winterschlaf.


    Stattdessen vorhin die neuen Reifen abgeholt. :D
    Da das Angebot an Reifen der Größe 175/50 R 13 ja inzwischen recht überschaubar ist, hab ich mich für Yokohama A539 entschieden. Alternative wären Nankang gewesen, welche ja inzwischen auch schon viele fahren. Die Größe wird halt kaum noch produziert.


    Beim Abheften der Rechnung mal durchgeblättert und folgendes ermittelt:


    Ist nun der dritte Satz Reifen am 1er Polo seit Aufbau.


    1994 – 2001 Pirelli P7 (Die ich heute immer noch als Winter-Standreifen und für die ersten Fahrten im Jahr nutze.)
    2001 – 2019 Bridgestone RE720
    2019 – x Yokohama A539


    Mal gucken wie die sich so fahren. Guten Saisonstart. =)


    Grüße Jens

    Hallo,


    zur Lagerung von vermeintlichem "illegalem Abfall" in Form eines Restaurationsobjektes auf dem eigenen Grundstück gab es glaub vor einigen Jahren mal nen Artikel in der Oldtimer-Markt.


    Hier mal was Interessantes aus dem Netz dazu:


    Oldtimer - als - Abfall



    Zitat

    Original von RRP


    Eventuell mal bei euch aufm Amt nachfragen...


    Kann man sicher machen, aber würde mir persönlich jetzt nicht als Lösung einfallen,
    denn man könnte ja schlafende Hunde wecken. :oops:


    Grüße Jens