Polo 2F Universal

Das erste Sondermodell nach dem großen Polo-Facelift 1990 bringt das Volkswagen-Werk 1992 auf den Markt: den Polo Universal. Das insgesamt gut ausgestattete Sondermodell (gegenüber der Fox-Ausstattung CL-Sitze mit speziellem Sitzbezug „Northern Winds“, große Uhr, höheneinstellbarer Fahrersitz, Radio beta mit Kassette und grüne Colorverglasung) verfügt über zwei sehr interessante Zusatzausstattung: serienmäßiges Stahlschiebedach und eine geteilt umlegbare Rücksitzbank.

Als Farben kommen ungewöhnlich viele Farben in Frage: schwarz, tornadorot, maritimblau, colinblau, karibikgrün, montanagrün und satinsilber. Lieferbar ist der Universal als Steilheck oder Coupé, es stehen die 45 PS und 55 PS Benziner und der 48 PS Dieselmotor zur Verfügung.