Beiträge von Derby-Oli

    Ja, ich denke auch manchmal drüber nach, ob ich den Derby nicht lieber hätte einmotten sollen, anstatt zu schlachten. Aber wenn ich dann die letzten Jahre Revue passieren lasse, war es sicher die richtige Entscheidung.
    Ich hatte einfach die Lust verloren, ne Zeitlang war es auch vom Geld her knapp aus gesundheitlichen Gründen, und Zeit hatte ich eh keine mehr dafür. Der wäre mir nur weggerottet in der langen Zeit.


    Und obwohl ich oben geschrieben habe, ich schaue mich manchmal um nach einem Typ 86, weiss ich doch insgeheim das wird nichts mehr. Es gibt soooo viele andere geile Young- und Oldtimer. Wenn ich mir so nen Klotz nochmal ans Bein binden würde, dann wahrscheinlich eher einen französischen (zB. Citroen DS21) oder amerikanischen Hersteller (zB. Buick Riviera), der dann natürlich auch komplett original bleiben würde.


    Aber schön zu sehen, dass es immer noch genug Leute gibt, die die 86C Fahne hochhalten. Es war ne geile Zeit, die ich in meinem Lebenslauf keinesfalls missen möchte. Und all die Pokale stehen immer noch im Homeoffice oben auf dem Aktenschrank - und da bleiben sie auch :D

    Wollte mal kurz hallo sagen - nach meinem Rücktritt aus der aktiven Typ 86C-Zeit anno 2007 hat sich bei mir einiges getan...


    Knapp 8 Jahre Selbständigkeit in der IT-Branche liegen hinter mir, seit einem Jahr bin ich wieder "kleiner Angestellter", bin mittlerweile dank Frau & Kind auf die etwas größere Konzernmarke mit den 4 Ringen umgestiegen und habe ganz andere Hobbies (im wesentlichen Fotografie und Bildbearbeitung).


    Trotzdem verdrehe ich mir immer noch den Hals, wenn ich einen schön gemachten 86C in freier Wildbahn zu sehen bekomme, und erwische mich in letzter Zeit öfter mal dabei, wie ich die einschlägigen Webportale nach einem einigermaßen guterhaltenen Typ 86 bis Bj. 79 abscanne ;) Aber sowohl Typ 86 als auch 86C sind ja mittlerweile echte Raritäten...


    Wie gehts bei euch so? Wer ist von den "alten Hasen" von damals noch aktiv?? :D


    Ach ja, wer vielleicht noch paar Derby-Teile braucht, schaut mal in die Kleinanzeigen. Hab noch paar Sachen im Keller gefunden. Kann auch gut sein, dass die Liste noch etwas länger wird in den nächsten Tagen.

    Da schaut man mal ein paar Jahre hier nicht rein, und schon sinkt die Forenkomepetenz :D


    Also ich habe vier Jahre nen 1W gefahren und war mit der Heizleistung immer zufrieden. Ich bin fast nur Landstraße gefahren (Tempo 80-110) und auch bei strengem Frost wurde es spätestens nach 15 km Strecke innen wohnlich warm.


    Wenn der Kühlwasserstand passt, bleibt imho nur das Thermostat. Das war und ist beim 86C, egal ob Benziner oder Diesel, ein Teil was bei mir bei fast jedem Gebrauchtkauf kaputt war. Zum Glück bleiben die Dinger so gut wie immer in "offen" Stellung stehen...

    Ist schon komisch, wenn man sowas sieht...


    Als ich in die VW-Schrauberszene eingestiegen bin, stand der 6N noch über ein Jahr vor der Markteinführung. Dann ziehen im Schweinsgalopp die Jahre ins Land, und heute vorm Getränkemarkt ist mir dann dieses traurige Exemplar aufgefallen.
    Der apricotfarbene Lack völlig verblichen (der hat vermutlich noch niemals Politur gesehen), rundherum Beulen, Rost und Dreck. Mehr Fotos hab ich mir erspart. War leider nur die Handykamera.


    Fcuk, ich werde alt... :uhoh:

    Komisch, ich hab über 4 Jahre die Mangels in 7x13 ET25 gefahren, hab die auch eintragen lassen, aber Scheiben hab ich nie gebraucht. Stehen auch net im Gutachten drin und hat der TÜV nicht sehen wollen... Genauso wie man bei der Größe selbst bei 70mm Tieferlegung keinerlei Karosseriearbeiten braucht (zumindest beim Coupe und Derby)...

    Gähn... da kommt man nach laaaaanger Abwesenheit als nicht-mehr-86C-Fahrer zurück, und die Fragen sind noch immer die gleichen wie früher :D


    1. Suchfunktion benutzen, ich glaube es gibt kein anderes Thema, was hier (und in sämtlichen anderen 86C-Foren) dermaßen oft durchgekaut wurde wie dieses.


    2. Anderen TÜV suchen und den Vollpfosten links liegen lassen.


    Ein paar kleine Stichworte dazu, ich hab echt keinen Bock das jetzt zum 247. mal alles aufzuzählen:


    - Boschdienst o.ä. Heijopei suchen, der Tachoprüfungen macht und gegen eine Spende in die Kaffeekasse mit geschlossenen Augen ein wohlwollendes Gutachten ausfüllt.
    - G40-Tacho besorgen (wenn deiner ein Nicht-G40 ist) und mittels Taschenrechner, Zirkel, Geodreieck eine angepasste Skala draufpappen (Skalenendwert 220 anstelle der 240, nach hinten erweitert, und schwupps ist man innerhalb der Toleranz von x% vom SkalenENDwert.
    - SuFu benutzen
    - SuFu benutzen
    - und nochmals SuFu benutzen, wenn man das oft genug gemacht hat, findet man zB. das hier.

    Der Veranstalter der VW Mania hat sich nach der Saison 2006 zurückgezogen. Laut dem Text der damals auf der Website prangte war bei den Leuten (ein Motorsportclub) nach 15 Jahren Treffen die Luft raus. Kann man ja nachvollziehen.


    Die "normale" VW-Mania (die ihren Termin immer am 2. WE im August hatte) wurde von einem anderen Veranstalter unter dem Namen VAG-Fest übernommen und weitergeführt (siehe auch HIER). Es ist daher durchaus möglich, dass es die Retro-Mania nicht mehr gibt...

    Ich hatte in meinem Dieselpolo ne ganz popelige billige aktive Scheibenantenne von Conrad Electronic (kostete damals glaubich 15 Euro oder so), die hat in Sachen Empfangsqualität stets völlig ausgereicht.
    Wenn man JWD auf dem Land lebt und meist auch nur dort unterwegs ist, könnte der Empfang dann allerdings ein wenig leiden. Ich hab das Antennenloch zugeschweißt und den Kotflügel von nem Kumpel neu lacken lassen, fertig. Schön, günstig und vandalismussicher.

    Obacht, es gibt offene und geschlossene Lager, wobei letztere teurer, aber viel empfehlenswerter sind. In den offenen setzt sich der Abrieb aus der Lima und sonstiger Dreck rein, da ist der nächste Defekt vorprogrammiert.

    Die Thermostaten sind der letzte Rotz, nur weil der erst 15tkm drin ist, heisst nicht dass er noch ok ist...


    Nach 15km Fahrt sollte die Temperatur in der Tat auf Betriebshöhe sein, sogar bei den Frosttemperaturen der letzten Wochen. Und das Karamel am Einfüllstutzen kommt sicherlich von der Kurzstrecke in Verbindung mit dem Frost. Das hatte ich auch bei vielen meiner verflossenen VWs...

    Meine Ex hatte mal nen Jeton, wenn ich mich recht erinnere war das ein Sondermodell auf Basis des Fox. Also Fox-Ausstattung mit zusätzlichen Extras.


    Was für ne Lackfarbe hat der Wagen? Den Jeton gabs in so nem Pink/Lila-Ton, in Dunkelblau, Weiss, Schwarz, Silber und Metallicblau.


    Und die Jeton-Aufkleber rundum waren schweineteuer, wenn man die nachkaufen wollte. Ich glaube nicht, dass die jemand nachgekauft hat. Der komplette Satz kostete damals glaubich an die 200 Mark, und damals war das Geld noch was wert ;)

    Ist ne rot-schwarze Ader, kommt bei den ganz alten Vergasermotoren von der Zündspule (kann dann glaubich auch grün statt rot-schwarz sein), bei den neueren Vergasermotoren vom Hallgeber und bei den Einspritzern vom Steuergerät, afair.

    Zitat

    Original von Markusg40
    Soll ich dir dann bescheid geben falls ich die kaufe und einbaue?


    Nö, du solltest mir einfach nur nicht im Dunkeln in die Quere kommen. Wer mich kennt, weiss dass ich mancherlei aus der StVZO sehr locker sehe oder als unsinnig erachte, aber bei Sachen die definitiv lebensgefährlich sein können, hört der Spass auf. Und wenn ich des Nachts mehrere Sekunden Blindflug habe (womöglich auf einer kurvigen Landstrasse die ich nicht kenne), weil ich geblendet wurde, ist das nicht mehr lustig.

    Zitat

    Unsere Xenon-Umrüst-Kits sind generell per Einzel-Abnahme eintragungsfähig (Voraussetzung: Fahrzeug ist mit einer Scheinwerfer-Reinigungsanlage, einer automatischen Leuchtweiten-Regulierung und bauartgeprüften Scheinwerfern ausgestattet)


    Spätestens diese Aussage ist das KO-Kriterium. Die automatische LWR ist unmöglich nachzubauen, so dass sie funktioniert. Bauartgeprüfte SW bedeutet, der SW muss für die Xenonbrenner zertifiziert sein. Man zeige mir den 86C-SW der das ist. D.h. eine legale Eintragung ist damit generell unmöglich.


    Und eins ist mal sicher: seit ich mal fast nen Unfall gebaut habe, weil mich so ein Ar...loch mit seinen selbstgebastelten Xenons geblendet hat, werde ich jeden anzeigen, den ich mit sowas sehe. Wer echtes Xenon haben will, soll sich gefälligst ein Auto kaufen wo das ab Werk verbaut ist.

    Bei Smoor gibts übrigens nur noch die Stopfen für die neueren Roadster Felgen. Diese haben einen kleineren Durchmesser und halten in den älteren Felgen nur mit Einkleben.


    Die neueren Felgen haben im Gegensatz zu den alten kein gestuftes Außenbett und die Nummer unterscheidet sich (es gibt SM und SM-Y, bin mir nicht mehr sicher welches die neuen sind).

    Hab mir heut meinen neuen Spiegel eingebaut. Interessanterweise ist er anders als der originale, aber laut meinem Teilefuzzi ist es der, der für den G4 vorgesehen ist. Der wurde wohl mal irgendwann geändert.


    Der neue hat eine manuell abschaltbare Abdunkelung mit grüner Kontrolleuchte und rote Ambientebeleuchtung - cool, dann kann ich es mir wohl sparen, die W8-Innenleuchte einzubauen :D


    Hab mal 2 Handyfotos gemacht. Wie sich die Ambientebeleuchtung nachts gibt, muss ich heut abend mal sehen...