Beiträge von carsten.sk

    Kolben sehr schwer zu bekommen. Wenn du lange suchst findest du was. Zur Not passen auch NZ oder GK Kolben. Allerdings ebenso schwer aufzutreiben. Könnte dir einen zerlegten 40tkm NZ Motor anbieten. Der liegt hier schon 15 Jahre im Lager und ich werde ihn nicht mehr verbauen. Bei Interesse und dem Wunsch mal den schönen Schwalm-Eder-Kreis zu besuchen melde dich PM :)


    Gruß Carsten

    Der Motor sieht leider so aus wie es das Bild von der Ansaugbrücke vermuten ließ. Mangels Wartung und Pflege hast du da eine Großbaustelle vor dir. Ölwechsel wurde hier selten gemacht.

    Zum Öl in der Ansaugbrücke, ja das kommt von der KGE. Hatte mal einen 3F da war das so. Wenn du den neu machen solltest such schonmal Übermaß Kolben. Neue Kolbenringe auf verschlissene Kolben und Führungen sind keine Lösung. Vertrau mir und spar dir das Geld und die Zeit :D


    Zum Thema Krümmer aufhübschen, gebe meine immer weg zum Strahlen und lackiere die anschließend mit Duplicolor Hitzeschutzlack mehrere Gänge. Brennt beim starten ein und hatte noch nie den Fall das der Lack abblättert.


    Gruß Carsten

    Die Türme sehen doch aus wie neu. Meine waren so durch das ich mit den restlichen Brocken eine Harz Form erzeugt habe und dadran mit neuen Blechen diese nachgebaut. Bei Interesse zeig ich gern Bilder :) Weiter so.


    Gruß Carsten

    Hab mich bei meinem Projekt für KSD Kaltfett vom Depot entschieden. Ließ sich super verarbeiten. Wird abgebunden zu einer zähen Masse. Wird erst in der Hitze weich und fließt dann in jede Ritze. Vorteil ist du kannst es in Lauwarmen Zustand einbringen und hast weniger Sauerei. Der Zweite Vorteil für mich ist das der Wagen nicht wochenlang tropft und bei der ersten Hitze gefühlt schwitzt :)

    Kann ja jeder machen was er will, wollte nur meine Erfahrungen von dem recht neuen Produkt mitteilen.


    Gruß Carsten


    Moin Frank,

    das Thema hatte ich bei meinem Polo L auch. Die Farben aus der Dose hatten mir zu viele Pigmente. Der Originallack der Felgen war eher wie ein Zinkspray. Hatte mir eine Farbkarte geholt und einen Ton rausgesucht der annähernd gepasst hat. Die Dose hab ich noch, könnte ich also nachschauen was drauf steht. Wenn ja schreib mich am bestens Abends über Facebook an :) Hier 2 Bilder. Eins mit und eins ohne Klarlack.



    Gruß Carsten

    Oh weh diese Arbeiten kenne ich zu gut :D Sieht sehr gut aus was du machst. Das Thema mit dem Frontblech hatte ich auch. Hab um dem Schloßträger herum alles getauscht Stück für Stück und konnte diesen retten. Die vierte Öffnung habe ich ohne Schweißen hinbekommen. Habe mir aus 3mm Blech ein Führungsblech anhand der anderen Öffnungen gefertigt und hab die vierte Öffnung daran bei gedängelt. Man sieht keinen Unterschied.

    Super Arbeit :)


    Gruß Carsten

    Im Alltag:

    96er Passat 35i Variant 2L 115PS und volle Hütte


    Zum Spaß:

    94er Polo 2f Coupe 1.6l ABU 148PS Einzeldrossel, etc.


    75er Polo L 0,9L 25tkm Original, 70% Originallack


    Aufbau:

    74er Audi 50 GL (Schwedenimport "durch mich":D) 1.1L 60PS HC, Scheckheft bis Dez 16 bei 70tkm, wird dieses Jahr fertig


    Neuste Errungenschaft:

    75er Audi 50 LS (Schwedenimport) 1.1L 50PS, Scheckheft, 54tkm, etwas Kantenrost sonst nix

    Sehr gut. Da hast du noch mehr zu machen als ich an meinem. Bei dir scheint aber die Teileversorgung kein Problem zu sein. Hab bei mir vieles wieder retten müssen und du ziehst für alles die passenden Reparaturbleche aus dem Hut :D Mach weiter so

    Hab bei mir neue 6mm Leitungen verbaut beim Audi50. Gibt es als Meterware. Da die neuen Leitungen recht flexibel sind muss man da nichts warm machen. Die Formen sich mit den Jahren. Ließen sich gut verlegen. Ein Metallkern ist bei den 6mm Leitungen nicht verbaut gewesen für die Schlauchschellen. Original waren die beiden Verbindungsstücke aus Gummi zum Tank nur so gesteckt ohne Schellen. Mit Gefühl die Schlauchschellen anziehen funktioniert aber ganz gut.


    Gruß Carsten

    Gute Entscheidung :) Hab meinen gebrauchten Tank strahlen, phosphatieren und lackieren lassen. Wie die anderen schon geschrieben haben ist gerade bei dem Tank immer besser Original zu haben. Mein 2F und der gelbe Polo haben einen Zubehörtank. Wenn man nicht behutsam tankt schwappt es immer raus. Also Pistole reinhängen und feststellen ist nicht möglich. Erspar dir das wenn der zu retten ist :)


    Gruß Carsten