Beiträge von carsten.sk

    Servus,

    die sieht zwar anders aus aber ich weiß auch das es 2 unterschiedliche Dichtungen gibt. Wenn du die Dichtungen für beide Modelle an den Block hängst siehst du ob es passt oder nicht. Dichtungen hab ich aber der frühe Block von mir ist schon zusammen. Kann es leider nicht veranschaulichen. Vielleicht weiß ja noch jemand mehr :)

    Wichtig ist noch je nach Ölwanne gab es 2 verschieden lange Saugrohre

    Soweit ich weiß fehlt bei den Zubehör Tanks unten eine Klappe was die originalen haben. So meine ich das mal gehört zu haben :)


    Ah ok ich verstehe. Dann wird wir schon jemand schrieb der Tankdeckel undicht sein. Gerade bei Kurvenfahrten schwappt in dem Rohr schon mal Sprit rum wenn der recht voll ist. Hatte es anders verstanden :)


    Gruß Carsten

    Also wenn du tankst und der Druck nicht weg kann tippe ich auf den Schlauch der im Bröselrohr sitzt das der zu ist. Siehe auf Bild Nummer 6. So wie du beschreibst kommt aus der 8 Sprit gelaufen. Das ist allerdings nur der Überlauf vom Tankgummi.

    Bei Zubehör Tanks hast du es fast immer das die Zapfpistole nicht schnell genug abschaltet und der Tank über schwappt wenn er voll ist. Bist du dir sicher das der Tank noch original ist? Das sieht man gut am Einfüllrohr unten im Knick.


    https://volkswagen.7zap.com/en…d/po/1977-21/2/201-16000/


    Gruß Carsten

    Freu dich lieber mal das die soweit sind! ich warte seit letzten Jahr April das meiner lackiert wird. Mittlerweile warte ich beim zweiten Lackierer auch schon wieder 3 Monate und es ist keine Besserung in Sicht. Daher sei nicht so ungeduldig, dir wird immerhin Zeitnah geholfen ;)
    Für mich habe ich diese Session schon abgehackt. Selbst wenn das Auto im Sommer lackiert ist werde ich mir bestimmt keinen Stress mehr machen und alles dahin rotzen damit ich noch eine Runde dieses Jahr fahren kann.^^


    Gruß Carsten

    Bei uns ist das ebenfalls mit den Wartezeiten so. Gibt nicht viele "gute" Lackierer" und die sind meist überlaufen oder machen selten was außer Versicherungsschäden. Jemand zu finden der ein ganzes Auto macht ist schon schwer. Das der noch Zeit hat und der Preis passt ebenfalls. Klar gibt auch die renommierten um die Ecke aber ich hab keine 10-12k für eine Lackierung bei denen! Da hört der Spaß bei einem Kleinwagen in unterem Preissegment auf. Da heißt es warten. Hab auch kein Bock 200km zu fahren und das zig mal um Teile hin und her zu fahren, dazu noch wenn was unstimmig ist wieder dahin fahren. Da muss man sich gedulden. Im Ländlichen Bereich ist das leider so^^. Dafür kam mein Motor vom Motorbauer zurück. Alles gewaschen, vermessen, Block glatt gefräst. Kann ja nebenbei noch als vorbereiten :)


    Viel Erfolg weiter.


    Gruß Carsten

    Das läuft ja hier als wäre das alles nix^^ Geht sofort weiter zum Lackierer. Gut das ich da selbst seit April 18 warte das die sich mein Projekt annehmen. Bei dir geht das alles anscheinend ohne Probleme. Glückwunsch und viel Spaß weiterhin :)


    Gruß Carsten


    Das Problem kenne ich. Du denkst dir bist ja gar nicht vorwärts gekommen aber warst ja nur unterwegs :D Hab das auch gerade durch mit Teile Silber und Gelb Chromatisieren, schwarz pulvern, Teile Strahlen und lackieren sowie Motor zum Motorenbauer. Dazu noch alles absprechen, das bestellen von massig vielen Neuteilen, aufbereiten von alten Teilen und und und. Das was am meisten aufhält ist das Suchen der Teile. Vieles entfallen, man muss improvisieren und sucht stundenlang im Netz nach Lösungen und hält Verbindung zu seinem Teilelieferanten.


    Das geht nur wenn man dran bleiben kann :D Dazu gibt es hier bald mehr wenn meiner mal Farbe drauf hat und ich dazu komme einen Aufbau Bericht zu machen^^


    Finde aber toll was der Kollege hier leistet. Weiter so :)


    Gruß Carsten

    Zitat

    Original von Polominator
    Moin, ich nochmal,


    ja okay Dirk, ich beherrsche mich und beschäftige mich erstmal mit der Kurbeltriebpflege und der Kraftstoffleitungsvorbereitung.


    Was war deine Empfehlung? 14 Stunden!! Manno :rolleyes:


    Sind das neue Kraftstoffleitungen? Wenn ja wo gibt es die? :)


    Gruß Carsten

    Ja das Bild mit unseren beiden Perlen nebeneinander ist sehr schön geworden. Dafür hat sich die Leihgabe allein gerechnet für mich :)


    Ja die liebe Zeit die braucht man dafür. Kenne das, ohne Frau und Kinder lässt sich da einiges bewegen aber es ist auch nicht alles im leben^^ Bin momentan am arbeiten oder in der Garage um den 74er dieses Jahr noch auf die Straße zu bekommen. Wenn ich mal viel Zeit habe gibt es dazu einen Aufbaubericht :D


    Viel Erfolg und wenn du mal Rat brauchst melde dich. Kenn die Bleche jetzt alle auswendig und welches auf welches aufbaut. Nach über 50 Blechen die ich neu setzen musste wäre es auch schlimm wenns anders wäre.


    Nimm dir immer kleine Projekte vor dann klappt das. Ich gehe davon aus das die Kotflügel noch nie demontiert waren. Bevor irgendwann schlimmes passiert würde ich das zwingend angehen. Dahinter sieht es sagen wir mal spannend bis Horror aus. Strahlen lassen oder schonend mit Rostdelete (Zitronensäurepampe) entrosten und EP Grundieren. Dafür muss nichtmal das ganze Fahrzeug verlegt werden und das gute ist das Zeug arbeitet während du ebenfalls was anderes machst :) Wie gesagt bei Interesse melde dich gern bei mir. Gebe gern mein Wissen was ich mittlerweile aufgebaut habe weiter.


    Gruß Carsten

    Ich hab keine Schlauch in Kunststoff Version vor. Teste das erstmal so. Steht ja eh meistens in der kühlen Garage. Wenn es mich stört kann ich das immer noch ändern :)


    Gruß Carsten