Beiträge von Polo-Basti

    Machs einmal vernünftig und dann haste Ruhe!


    Besorg dir ein intaktes Gestell bzw. Sitz und dann nimmst du von deinem Sitz die Lehne ab, ziehst davon den Stoff und das Polster ab.

    Das selbe machst du mit dem Spendersitz auch.

    Dann nimmst du die intakte Lehne, machst das bessere Polster drauf (oder ggf. gleich ein neues) und dann deinen Bezug wieder drauf.

    Ab ins Auto damit und fertig!


    Das ist ganz bequem und gemütlich an einem Abend erledigt!


    Diese "irgendwie bis zum TÜV ans Laufen bekommen"-Mentalität ist doch bei unseren Young- bzw. (angehenden) Oldtimern schon lange nicht mehr angebracht!


    Gruß Basti

    So... Der Lenkungsdämpfer ist seit Freitag auch eingebaut.

    Ich fahre ja eh schon den Mitnehmer und die Spurstagen vom 2er Polo.

    Daher musste ich jetzt nur noch den Bügel am Lenkgetriebe tauschen und den Dämpfer selbst einbauen.


    Muss sagen so ein neuer Lenkungsdämpfer macht sich ja schon bemerkbar! Bin gut zufrieden damit!

    Ich hatte früher in anderen Polos schon mal gebrauchte (scheinbar schon recht verschlissene) Originalteile verbaut und da hat man nicht viel Unterschied gemerkt.


    Gruß Basti

    Oft genug...

    Arbeitskollegen oder Bekannte...

    Leute die man mal so an der Tanke trifft...

    Oder oder...


    Knaller war n Kollege die Tage...

    Fährt an uns n Audi 80 B2 vorbei.

    Fragt der mich hinterher ob ich den Derby auch gesehen habe.


    Gruß Basti

    hier mal ein vernünftiges Bild vom besagten Golf 1 Spoiler...

    Schön dezent und schick finde ich!



    Dann ist seit gestern ist der Exzenterring auch drin!



    Sicht auf den Tacho hat sich merklich verbessert.

    Beim Rangieren und so wars zunächst etwas ungewohnt, aber das hat sich schnell gegeben.


    Außerdem zickt der Vergaser nicht mehr rum!

    Mit dem Leerlauf hatte immer mal wieder Probleme.

    Ich hatte dann vor ein paar Wochen die Vergaserfußdichtung gewechselt.

    Daraufhin wurde es schon besser.

    Und als ich dann ein paar Hundert Kilometer Autobahn in die alte Heimat gefahren bin, hatte ich hinterher einen konstanten Leerlauf.

    Musste wohl einfach mal frei gepustet werden!


    Leerlauf war aber mit 1500 Umdrehungen noch was hoch.

    Den habe ich dann gestern am Vergaser eingestellt.

    Ist schon praktisch wenn man während man im Motorraum schraubt die Drehzahl aufm Handy verfolgen kann.

    Jetzt läuft er sauber bei knapp über 900 Umdrehungen im Leerlauf.


    Gruß Basti

    Unten am Querträger komplett, dann an den Längsträgern und zum Schloßträger.

    Die Schweißpunkte lassen sich bei genauer Betrachtung am Objekt ansich gut finden.


    Gruß Basti

    Hier nochmal ein Update...

    Windlauf ist geschweißt - hatte es auch bitter nötig!



    Dann gabs noch einen Frontspoiler vom Golf 1...

    Auf dem Bild auch schön zu sehen wie unterschiedlich ein und dieselbe RAL-Farbe aussehen kann.



    Desweiteren ist bei einer Probefahrt leider aufgefallen, dass Querlenkerstrebe und Hosenrohr bei Lastwechsel kollidieren.

    Deswegen wurde die Strebe etwas ausgeklinkt und es gab neue Motorlager!


     


    Aufgrund der besseren und günstigeren Verfügbarkeit habe ich auf die neueren Lager vom 2er Polo umgebaut, welche sich vom Aufbau von den Einser-Lagern unterscheiden.


      


    Ansonsten habe ich bei mir schon einen neuen Lenkungsdämpfer von Stabilus (bisher ist keiner verbaut) und den Exzenterring fürs Lenkrad liegen.

    Die Teile kommen dann auch in Kürze rein.


    Gruß Basti