Beiträge von Digijet

    Moin,


    was spricht gegen "Bio-Plörre"?
    Ich fahre seit Jahren nur noch E10 in allen Autos, ohne jegliche Probleme.
    Lediglich wenn die Autos lange stehen (Saison-Pause) kommt Super+ rein.


    Aber das kann jeder machen wie er will.

    Keiner unserer Polos (wir haben immer mindestens drei im Dauerbetrieb, AAV Serie, NZ Serie, NZ frisiert) läuft mit E10 messbar schlechter oder braucht mehr....

    Ob du mit dem Anal 102 Oktan Sprit was ändern musst oder nicht, sagt die ne Leistungsmessung oder ein Lambda-Tool....


    Wenn du nicht weisst, wo die Feder sitzt, solltest du dich mal damit befassen, wie dein Motor überhaupt funktioniert.

    Du stellst viele an sich gute Fragen, aber du planst lauter Dinge, die unnötig sind und nur Geld kosten, ohne auch nur irgend etwas zu bringen.


    Tuning bedeutet Feinabstimmung, also alle Komponenten optimal zu einander passend machen.
    Und Tuning ist leider selten die Summe der Einzelkomponenten, wenn diese nicht vollständig sind oder ungeschickt kombiniert werden...


    Was genau möchtest du? Welche Leistung strebst du an?
    Wie sieht dein Fahrprofil aus (km im Jahr, Anteil Stadt, Überland, Autobahn, etc)?


    Ein gut überarbeiteter Rumpfmotor mit mehr Verdichtung und ein Kopf mit leichter Bearbeitung, gut gemachten Ventilkonturen und Kanälen mit optimaler Anpassung an Saugrohr und Krümmer bringt richtig was, dagegen kannst du den ganzen Hokuspokus mit leichten Federtellern usw. vergessen.

    Und was nützen tolle leichte Federteller, wenn die Ventile und Ventilführungen verschlissen sind? Dann steck lieber Geld in eine Kopf-Revision.


    Und nen Krümmer wegen des Gewichts durch nen Fächer ersetzen ist schon arg witzig....


    Sorry, aber ich kann mich nur wiederholen: befasse dich damit, wie dein Motor überhaupt funktioniert und was für einen Sinn Tuningteile haben.


    Und wenn du den Aufwand schon machst, dann bau dir z.B. einen 3F mit richtig Tuning, da sind dann über 100PS möglich und du hast auch was davon...


    Just my 2 Cent...


    Digijet

    Moin,


    was ist mit den originalen Teilen? Bau die einfach wieder ein, kosten garnix...
    Und du wirst keinen Unterschied merken.

    Wenn die Performance besser werden soll, sind andere Dinge viel spannender, Getriebe, leichte Schwungscheibe usw....
    Ein AAV ist selbst mit Tuning und vielleicht 70PS keine Drehzahlsau, bei der Optimierungen am Ventiltrieb irgend etwas bringen...


    Solange Hydro-Stößel im Spiel sind, ist bei ca. 7.500 1/min Ende. Mit optimierten Teilen geht es noch paar 100 1/min höher.
    Da kommst du aber mit Begrenzer bei 6.700 1/min eh nie hin.


    Spar das Geld!


    Just my 2 Cent...


    Digijet

    Moin,


    läuft so ganz gut...

    Zündung kann wegen nicht mehr vorhandenem Normalbenzin minimal früher.

    Wenn du ein Lambda-Tool hast und er oben Rum nicht fett genug sein sollte, kannst du noch den spritdruck minimal erhöhen (Feder in der Mono-Spritze per U-Scheibe mehr spannen).

    Hab ich bei meinem aber nicht gemacht.


    Digijet

    Ich hatte einen Rahmen drunter der an den originalen Punkten fest gemacht wurde. Musste ich wieder drunter weg bauen weil ich die nötige Bodenfreiheit von 7cm nicht hatte. Prüfer sagte wenn ich ihn nach dem Tüv wieder drunter baue ist es ihm egal aber es erlischt dann deine Betriebserlaubnis wenn ich angehalten werde und es einer nachmessen tut.

    Wenn das Auto weniger tief wäre, ginge es aber.

    Der Rahmen ist auch nicht gut gemacht bezüglich Bodenfreiheit....

    Moin...


    Das geht alles nur durch schrauben Plug'n'Play.

    Bin gerade im Urlaub, drum kann ich nicht schauen.


    Raid hat das "Raid 1" (360mm) offiziell im Ier Polo und Audi 50 mit Gutachten gelistet gehabt. Und da war keine Rede von Drehbank....


    Wenn ich nächste Woche daheim bin, schaue ich....


    Digijet

    Moin,


    wenn VW Classic Parts Handelsware vertreibt, ist das erst mal in Ordnung und gekennzeichnet wird es zudem.


    Das rechtfertigt aber nicht die dann überzogenen Preise.


    Und zudem könnten sie sich von der Passgenauigkeit der Teile überzeugen.


    Beispiel: Gummi-Faltenbalk für das Lenkgetriebe: Classic Parts verkauft hier die gleiche "Handelsware" für mehr Geld und sie passt nicht bzw. rutscht immer aus der Nut, so dass die Zahnstange blank liegt...


    Digijet

    Moin...


    beim Ier muss der Schleifring von einem original Lenkrad übernommen werden.


    Die Nabennummer muss ich nachschauen, bin aber gerade im Urlaub...


    Digijet

    Hi Carsten,


    geht beim 2F problemlos, beim 2er bedingt und beim 1er so gut wie gar nicht wegen des völlig anders gestalteten Schlosses....


    Digijet

    Es gab mal ein Audi 80 Heckklappenschloss, was mit seinem original Haken an der Heckklappe und dem Schloss an der Ladekante montiert top funktioniert hat....


    Vielleicht können die älteren Show'n'Shine-Ier-Bauer mal was dazu sagen?


    Digijet