Beiträge von Digijet

    Moin...


    danke für eure ersten Rückmeldungen.

    Auf dem Video mit "Domas aus Frang'n" erkennt man leider wenig Details.

    Was mir nicht gefällt, ist die Anordnung des Kühlers "hinten".


    Das Grundgestell ist eher von seiner Form als von seiner Ausführung ein Problem. Motor kommt an die original Montage-Punkte. Dabei verwende ich die Kupplungsglocke eines defekten Getriebes für die Aufnahme des Anlassers und schraube da den dritten Halter dran.


    Schwierig ist wirklich nur eine sinnvolle Kühler-Position und der Auspuff.


    Ich denke drüber nach, nach dem Kat 90° zur Seite oder 180° abzuwickeln, dann einen kleinen kompakten (Zubehör) MSD, dann wieder 90° oder 180°.


    Den Kühler drehe ich eventuell auf den Kopf, damit er nicht vor dem Motor steht, sondern daneben.


    Leider findet man ganz selten gute Bilder, all zu viele haben so etwas anscheinend noch nicht gebaut....


    Digijet

    Moin,


    hat hier schon mal jemand einen Motor (vom Polo) lauffähig auf ein Gestell gebaut?


    Für Test- und Schulungszwecke möchte ich ein Gestell auf Rollen bauen mit einem lauffähigen Motor drauf, mit Auspuff, Kühlsystem, Einspritzung, Tank, Auspuff usw.


    Suche dazu Bilder und Anregungen, vor allem hinsichtlich Auspuff Anordnung....


    Digijet

    Moin,


    wenn der 2er mit W5DTC läuft, tut es der 2F auch...


    Martin: warum entstörte NGK Kerzen? Gibt es den Typ nicht auch ohne das "R"?


    Ganz ehrlich, solange das kein Kilometer-Fresser und kein Ladedruck-Wunder wird, würde ich so nen G stumpf mit W5DC oder BP7ES fahren. Muss man halt nur regelmäßig danach schauen....


    Just my 2 Cent....


    Digijet

    Moin,


    war nicht anders zu erwarten, dass das Thema genau wie die Motorölfrage so viele Meinungen wie Diskussionen hervorbringt.


    Carsten W: hat Subby mal gesagt, dass sein Öl das von Lucas ist? Er verkauft es ja selbst, aber in neutraler Flasche. Wahrscheinlich füllt er aus nem Fass ab.

    Zu dem Lukas Zeug tendiere ich im Moment auch.


    Mir geht es vor allem darum, dass bei mir zwischen Montage und Start schon mal Monate vergehen können. Da ist was "klebriges", was nach der Zeit noch da ist, schon charmant.


    Die Idee, Öl mit Druck von Außen vorzupumpen, ist aber auch nicht schlecht. Darüber denke ich Mal nach....


    Digijet

    Hallo an die Selber-Schrauber,


    welche Erfahrungen habt ihr mir beim Zusammenbau von Motoren mit Montageölen?


    Mancher benutzt so etwas gar nicht und vertraut auf normales Motorenöl.

    Andere haben ihre Zaubermittelchen, auf die sie schwören.


    Ich bin auf der Suche mach etwas besserem als nur Motoröl.


    Was lohnt es zu probieren?


    Bin gespannt...



    Digijet

    Moin,


    kritzel: so ganz stimmt das nicht: wenn du das Hauptrelais ziehst, bekommt das Steuergerät keinen Strom und folglich zieht das Spritpumpenrelais garnicht und fällt auch nicht nach 3s wieder ab.

    Wenn du also das Hauptrelais ziehst, passiert nix mehr, wenn du das Spritpumpenrelais ziehst, zu zieht das Hauptrelais auch weiter an bei Zündung ein.


    Digijet

    Ich lackiere 3in1 in letzter Zeit häufiger. Mit etwas Verdünnung und einem Schluck Härter geht das sehr gut. Danach Decklack drüber dann sieht es aus wie von Werk. Vorteil ist, dass das 3in1 so in alle Ecken nebelt und sich durch die Kappilarwirkung auch wirklich in jede Ritze zieht.

    Welche Verdünnung und vor allem welchen Härter verwendest du dabei?

    Moin,


    das könnte am Zündverteiler liegen.

    Hackelige Fliehkraftverstellung?
    Unterdruck-Verstellung OK?


    Da würde ich zuerst suchen...
    Dann Zündkabel und ansonsten die üblichen Nebenluft-Themen....


    Digijet

    welches Relais welches ist, findest du ganz leicht raus:


    stell dich vorn hin und leg auf beide einen Finger.

    Dann soll ein Helfer die Zündung einschalten.

    Beide Relais ziehen an, aber das Spritpumpenrelais fällt nach ca. 3s wieder ab, das hauptrelais nicht.


    An den Kabelfarben siehst du es auch: Hauptrelaisspule hängt an Masse (braun) und klemme 15 schwarz. SpritpumpenRelais bekommt die Masse geschaltet vom Steuergerät (lila?)

    Hi,


    für die Querlenker hab ich mir mal aus Rundstahl Trichter-Hülsen drehen lassen.
    Denn ohne sowas ist es ne ziemliche Quälerei, weil die Gummilager sich auf dem Rand der Querlenkeraugen breit drücken statt rein zu rutschen.


    Zum schmieren hab ich immer normales Lagerfett genommen, aber Vaseline ist auch ne gute Idee..
    Vaseline nehme ich fast immer für Dichtungen, dass die beim Anziehen sich gut setzen können...


    Digijet

    Moin,


    hab mir mehrere Sets dieser Schaber bei Ebay geordert. Keine Würth, irgendwas chinesisches, 4 Stück im Set um 8€...
    Bin mehr als gespannt, wie gut das geht...


    Danke für den Tipp...


    Digijet

    Dämm-Matte undnWeber... Super Idee...


    Hatte ein Kumpel auch..

    Einmal hat es aus dem Vergaser gepatscht und da stand die Dämm-Matte (Original VW) lichterloh in Flammen, weil sie sich mit Benzindämpfen vollgesaugt hatte.

    Der Brandschaden war erheblich und es war riesiges Glück, dass der Laden nicht komplett abgebrannt ist...


    Weber entweder ganz offen oder mit Sammler und zentralem Filter davor. Alles andere taugt nur für den Trailer, aber nicht zum fahren....

    Dämm-Matte? Nie wieder!