Beiträge von Digijet

    Servus,


    nun ja, ich hab zugegebenerweise in den letzten Jahren immer mal ein paar Euro verdient damit, dass ich den Leuten Ihre NZs ans laufen bringe.
    Ich teile grundsätzlich gern mein Wissen, aber eben nicht alles...


    Wenn du an einer Abstimmmung interessiert bist (dabei erfährst du dann schon, worauf es ankommt!), können wir das sicher einrichten...

    Ich wohne im Donnersbergkreis, Gro0raum Worms / Kaiserslautern...

    Digijet

    Habe mit dem Benzindruckregler bis auf 4bar hochgedreht. Ohne Erfolg.

    Sogar mit g40 Düsen und 4 Bar kein Erfolg. Im Gegenteil er hatte dann untenherum Lambda 0,67 und soff komplett ab. Bei ca. 4200 U/min immer ca. Lambda 1.

    So wird das auch nichts. Dir fehlt das entscheidende Stück Wissen: der Schlüssel liegt in der Einstellung des LMM....


    Mehr werde ich dazu nicht öffentlich sagen....

    Moin...

    typisches NZ Abmagern...

    Der MM Chip ist nicht ausreichend, um das Abmagern los zu werden.
    Der muss fetter und er muss vor allem weiter als 6.300 drehen...


    Ich habe schon mit ABU und 3F Nocke über 85PS geschafft....



    Digijet

    Hab mich da auch sehr gewundert.

    Der Motor hat wahrscheinlich aber noch die originale Verdichtung?


    Damit ein HH richtig gehty ist Verdichtung das a und o.

    Und der original Krümmer ist natürlich auch ein Nadelöhr...


    Schöne Kurve, aber ich denke, da ist mehr drin ...


    Digijet

    Moin,



    aufgrund der weiteren Bilder war ich etwas überrascht, dass das ein Heron/Hydro Motor ist.

    Aber das ist wahrscheinlich dem Gruppe A Reglement geschuldet.

    Was ist da an Leistung verbrieft?


    Digijet

    Die wichtigste Info(s) hast du leider verschwiegen...


    Soll der FL reine Deko oder im Ernstfall auch hilfreich sein? Danach richtet sich sowohl die zu verwendende Größe (demensprechend auch die Größe/Funktion des dafür sinnvollen Halters), als auch dessen Position...

    Guter Punkt!

    Und ist Motorsport-Einsatz geplant? Dann wäre evtl. auch ein Blick ins Reglement nötig....

    Digijet

    Hallo zusammen,


    nachdem offensichtlich keiner eine Idee dazu hatte, habe ich es inzwischen selbst herausgefunden und möchte meine Erkenntnisse auch gerne mit euch teilen:


    Die Lichtmaschinen unterscheiden sich nur im Stator. Rotor und Diodenplatte können gegeneinander getauscht werden. Die drei Startor-Wicklungen haben bei mehr Strom einen größeren querschnitt und einen geringeren Widerstand.


    Wenn jemand Tipps braucht zum Bosch Lichtmaschinen überholen, ich habe jetzt Übung....

    Digijet

    Hallo,


    wie soll denn die Abgasanlage Druck weg nehmen?

    Sie kann sich negativ auf die Füllung auswirken, aber je besser die Füllung, umso weniger Ladedruck hast du....
    Ist ja kein Turbo....

    Oder verstehe ich da was grundsätzlich falsch?


    Welchen Ladedruck erwartest du bzw. wünschst du dir denn?

    Und wie zuverlässig ist deine Ladedruckanzeige???


    Digijet

    Hallo zusammen,


    kennt sich jemand mit den Bosch Lichtmaschinen aus oder hat vielleicht Zugriff auf Bosch Unterlagen?


    Die Frage lautet: was genau ist bei der 55A anders als bei der 65A?


    Der Rotor scheint identisch zu sein. Regler ist der gleiche.


    Dann kann eigentlich nur der Stator andere Wicklungen haben, oder?

    Gibt es bei der Diodenplatte Unterschiede?


    Es geht mir drum, aus meinem Sammelsurium die besten Einzelteile zu selektieren und eine überholte 65A aufzubauen...



    Digijet

    Hätte jetzt auch auf den Schleppi-Motor "längs" aus dem Ur-Passat und Audi 80 getippt.
    Da man bei dem Verteiler "von hinten" wegen der Spritzwand nicht hin kommt und nichts sieht, hat man da wohl oben ein "Fenster" rein gemacht zum Schließwinkel eintellen...

    Digijet

    skibby:


    Finde ich Klasse, dass du uns einen Forum-Preis anbietest und einen Teil der Einnahmen hier her spendest.


    Das mit dem einrollen und fest spannen hab ich nicht verstanden.


    Wenn ich zu dir käme und 70€ auf den Tresen legen würde, was bekäme ich? 15min echte Messzeit plus alles an Vor- und Nachbereitung für die Messung?


    Oder machst du das Auto nicht fest? So hab ich das erst verstanden...


    Ich will wahrscheinlich irgendwann zum lernen mal länger kommen, einen halben Tag oder so und Dinge ausprobieren, natürlich dann gegen entsprechende Bezahlung....


    Digijet

    Moin Dirk,


    wow, auf so etwas muss man tatsächlich erst mal kommen.

    Wir waren ja auch das eine oder andere mal im Kontakt zu deinen Problemen, aber so richtig konnte ich ja nichts zur Lösung beitragen.


    Daher danke ich dir, dass du diese Erkenntnis und Lösung des Problems mit uns teilst.

    Jetzt werden die Symptome auf einmal logisch, alles passt für mich jetzt zusammen, aber ich wäre selbst wahrscheinlich auch nie darauf gekommen.


    So habe ich jetzt das Thema Klopfsensor jedenfalls in meiner Wissensdatenbank aufgenommen.


    Ich freue mich sehr für dich, dass du und deine Tochter den Fancy jetzt hoffentlich ungetrübt genießen könnt. Ich wünsche euch viele schöne Kilometer in den kommenden Monaten.



    Digijet