Beiträge von silver86cqp

    Moin Markus,


    ich bin halt nicht bereit 150-200€ für eine nackte Ansaugbrücke zu bezahlen,

    wenn ich für 400€ einen kompletten Motor mit allem bekomme.

    Ich brauche und will halt eigentlich keinen Kompletten Motor Kaufen,

    nur um alles abzubauen und Block und Kopf wieder zu verkaufen.


    Gruß,


    Kai.

    Moin,


    bin aktuell auf der Suche nach 3F Teilen.

    Also genauer gesagt suche ich eine komplette 3F Ansaugbrücke inkl. Drosselklappe,

    für bezahlbares Geld, da ich Student bin.

    Außerdem noch einen entsprechenden Luftfilter Kasten oder, was mir lieber wäre,

    einen Luftfilterkasten vom GK.


    Eventuell suche ich auch noch einen 3F Kabelbaum da bin ich mir aber noch unschlüssig.


    Gruß in die Runde,=)


    Kai.

    Benni


    Moin erstmal,


    Ich will mich da jetzt eigentlich gar nicht groß einmischen was euer Vorhaben betrifft, wollte bloß dazu sagen, daß es ja bei einem Alu Ventildeckel viel weniger auf die Festigkeit als viel mehr auf die Ausdehnung ankommt.

    Klar brauchst du auch eine gewisse Stabilität und eine gewisse Hitzebeständigkeit, aber ich für meinen Teil würde eher auf den Längenausdehnungskoeffizienten achten damit ich nicht hinter Spannungen auf dem Deckel hab und er reißt oder noch schlimmer mir der Kopf reißt. Da solltest du meiner Meinung nach auf jeden Fall drauf achten, reicht wahrscheinlich bei der geringen Länge sowieso wenn du einfach gewisse Dehnungsfugen in den Schraublöchern berücksichtigst.


    Gilt natürlich alles nur wenn der Deckel eine andere Legierung hat als der Kopf und sich die Dehnungskoeffizienten stark unterscheiden.


    Gruß silver86cqp

    Moin,


    also machbar ist das auf jeden Fall, würde ich Mal sagen, auch mit Budget Beachtung. Alles nur eine Frage der Zeit und der richtigen Kontakte. Dirk hatte auf jeden Fall bei seinem letzten gemachten Kopf den richtigen Mann zur Hand, also nehme ich Mal an wird es jetzt wieder ähnlich sein. ;-)


    Gruß in die Runde

    Gestern ging es dann weiter mit dem Leerlauf-Regler und dem Lima-Regler jetzt läuft er schon deutlich besser im Stand.


    Allerdings werde ich die Tage trotzdem noch alle Unterdruck-Schläuche erneuern,

    selbst wenn es nichts bringt hab ich dann wenigstens ein ruhigeres Gewissen.



    Außerdem hab ich vorhin endlich einen funktionierenden Tacho eingebaut,

    der auch das anzeigt was er soll.


    Und die Kirmes Armaturenbrett Blende hab ich dann auch gleich gegen eine schwarze getauscht.

    Die war vorher blau...:geschockt:

    (dank an meinen alten Herren 😉)



    Leider scheint mein Lichtschalter auch einen wech zu haben,

    so dass immer wenn ich das Licht einschalte mein Blinker einen Masse Fehler bekommt.

    Ich hoffe dass das eventuell das selbe Problem ist was meinen Drehzahlmesser immer bei 3000rpm aussteigen lässt.



    Wenn Interesse besteht halte ich euch in Zukunft gerne weiter auf dem Laufenden 😉


    Danke Der schwarze 2er , Ja ein SSD hat er auch und ich kann sagen,

    das war in den heißen Wochen im Juli echt angenehm.


    Als nächstes bekommt er erstmal einen neuen Lima-Regler und den

    Leerlauf-Regler/Steller werde ich wohl auch tauschen müssen,

    da mein Standgas quasi nicht vorhanden ist.

    Aber mal sehen was das nächste Wochenende so bringt,

    in der Woche hab ich leider zwecks Arbeit keine zeit.


    Wenn die Kleinigkeiten gemacht sind und ich dann hoffentlich ein

    stabiles Standgas habe geht's dann an Vorder- und Hinterachse.

    Derzeit sind die beiden vorderen Federbeine schon beim

    Pulvermann und die Hinterachse soll diese Woche ggf. noch Folgen.

    Soooo, jetzt will ich mich bzw. mein Auto auch mal vorstellen.


    Ich bin glücklicher Weise seit Herbst letzten Jahres im Besitz eines Silbernen 2er Coupé.

    Wobei man dazu sagen muss, dass es ursprünglich mehr Karosse auf Rädern war ;-)

    Gekauft habe ich das gute Stück von einem Forums Kollegen. Als er dann abgeholt war,

    in dem Fall dann natürlich auf'm Hänger, durfte ich mich glücklicher Weise am Teile Fundus

    meines Vaters bedienen der dem Polo Virus schon ein wenig länger verfallen ist.


    Er ist übrigens auch Forumsmitglied:smash:


    Wie man sich jetzt sicherlich denken kann ist er auch an der Ansteckung meiner seits

    ein wenig mit beteiligt. Mittlerweile Schraube auch ich schon mehr als 8 Jahre an Polos

    bzw. Audis (Wink mit dem Zaunpfahl).

    Jetzt darf ich mich also auch Forums Mitglied nennen und ich hoffe bzw. glaube, dass

    ich sicherlich hier noch einiges lernen kann. Ist ja sicherlich allgemein bekannt, dass

    man nie auslernt ;-)


    Mittlerweile ist mein Coupé jedenfalls seit c.a. 3 Monaten endlich Fahrbereit und es

    ist auch schon einiges Passiert z.B. Doppel-Sw Grill verbaut usw.

    Motor ist ein weniger Originaler AAU (Ich weiß der gehört eigentlich nicht in das Auto).

    Leider macht er auch noch ein paar Problemchen, dazu aber dann in einem anderen

    Thread mehr.


    Ich hoffe ggf. einige der hier angemeldeten Kollegen in Zukunft auf diversen Treffen

    kennen zu lernen und ein bissche über die Leidenschaft Polo zu quatschen.


    das war's dann erstmal von mir


    Gruß Kai


    P.S. Anbei ein Paar Fotos meine 2er, leider keine schönen

    (muss demnächst mal welche machen)