Beiträge von silver86cqp

    carsten.sk die Ziffern an sich sind im bei Audi zu der zeit üblichen Style, so wie damals jeder Hersteller seine eigene "Schriftart" bei den Tacho's hatte. Hab schon gesehen, der erste Passat hatte wohl auch die "Audi Ziffern" aber beim "Facelift" war es dann schon wieder die Typische VW Schriftart, ähnlich wie beim Polo 1 zum 1F.

    Audi hat dann nach der ersten Generation Audi 50/80/100 zu den aus dem Ur-Quattro bekannten abwechselnd größer und kleineren Ziffern gewechselt und VW hat, ich glaube bis zum Golf 3, die Ziffern vom Golf 1/Polo 1F Tacho behalten.


    Gruß Kai.

    Da ich da mehr oder weniger an der Quelle sitze, kann ich dir sagen, dass wenn du da ein halbwegs vernünftiges 3D Modell haben willst, du sehr wahrscheinlich bei null anfangen kannst. In der Regel sind die vorhandenen 3D Modelle nur bedingt oder gar nicht zu gebrauchen und wenn man dann Mal eins findet, was Sinn machen würde lassen die Herren sich das in der Regel auch fürstlich bezahlen. Jedenfalls kann ich dir sagen, wenn du das nicht komplett selber Zeichnen kannst, kommst du schon für das 3D Modell mit den 100€ nicht aus es sei denn du kennst einen, der einen kennt usw. Dann müsstest du noch wen finden, der das ganze in einer Sinnvollen, nutzbaren und vernünftigen Qualität drucken kann, am besten so, dass man das ganze danach in Silikon werfen kann um es in GFK zu reproduzieren damit man vielleicht über den Verkauf die Produktionskosten wieder rein holen kann. Naja Long Story Short... Du bräuchtest erstmal genug Abnehmer die dir zusichern dir so ein Modell abzukaufen damit es Sinn macht die Arbeit, Zeit und das Geld da rein zustecken.


    Davon ab bin ich ganz deiner Meinung, dass die Qualität des gezeigten Resine Modells unter aller Sau ist aber scheint sich ja trotzdem verkauft zu haben :D


    Grüße Kai.

    Und an der Strebe vom Haubenschloss ist auch Farbe, sollte die nicht im Original auch schwarz sein ?


    Bei den Aufklebern muss ich aber sagen, dass selbst der 1977er Polo von VW keine hat. Dafür aber der 1975er, welcher vier Löcher und einen Aufkleber hat. Könnte mir tatsächlich eher vorstellen, dass die Aufkleber bei den späteren Baujahren eingespart würden, so wie da teilweise zum Ende hin gespart wurde.


    Gruß Kai.

    Also der HH Motor hat meines Wissens so eine Abgasvorwärmung am Kopf, ich kann dir aber leider nicht sagen wo die hin geht. Wäre aber eine Mögliche Ursache für dein Problem. Google Mal nach "Polo 86c HH Zylinderkopf" da siehst du bei Google Bilder Köpfe mit zwei zusätzlichen Kanälen über den Ansaugkanälen, vielleicht ist da einfach die Dichtung kaputt.


    An sonsten findet sich doch sicher hier im Forum noch wer der einen HH hat bzw. weiß wo diese Kanäle Langlaufen.


    Gruß Kai.

    Moin,


    Motor-Kennbuchstabe wäre ganz hilfreich, bei den ganz alten Motoren gab es Mal sowas wie eine Vorwärmung der Ansaugbrücke/Zylinderkopf über ein zusätzliches Abgasrohr.

    An sonsten kann es natürlich immer auch eine kaputte/durchgebrannte Dichtung des Hosenrohr sein oder aber ein Riss im Gusskrümmer.


    Gruß Kai.

    Für 120€ kannst du sie dir gerne hier abholen, sind halt knapp 60km weg von Remscheid bis hier hin. Ich mache dir auch gerne morgen noch Fotos wenn das Interesse vorhanden ist.


    Gruß Kai.

    Hallo,


    Ist das eventuell der, der unten ans Getriebe geht an den Schalter für den Rückfahrscheinwerfer ?


    Ein Foto würde helfen. Du könntest natürlich Mal versuchen den zu Brücken und gucken ob der Rückfahrscheinwerfer an geht, ist aber nicht zu empfehlen, nicht dass du dir was anderes zerschießt.


    Gruß Kai.

    Hallo Ansgar,


    Ich habe das mit/für Papa erst vor zwei Wochen gemacht, habe erst den Gummi Teil von innen reingedrückt. Danach haben wir den Gummi Teil von innen mit Silikonspray eingesprüht und dann von außen die Hülse reingedrückt. Habe dazu tatsächlich um besser drücken zu können eine Riemenscheibe inklusive Riemenrad vom Zahnriemen genommen (war gerade zur Hand) gibt sicherlich elegantere Lösungen ;)

    Hab das ganze einfach über die Schaltstange geschoben und dann mit beiden Händen ordentlich drücken können. Da musst du aber aufpassen dass du das Gummi nicht wieder raus drückst.


    Allerdings ist das ganz beim Einser natürlich nochmal eine Stufe schwieriger weil, wenn ich mich richtig erinnere der Schalttopf dort ja fest an der Karosserie verschweißt ist, wohingegen man den beim Zweier ja abschrauben kann, was die Montage sicherlich erleichtert.


    Grüße aus dem Ruhrtal,


    Kai

    Er nimmt bei beiden Intervallen den niedrigeren Wert, ich nehme jetzt einfach Mal an das Audi in dem Fall versucht beide Intervalle bei einem Service abzufertigen, damit du nicht beispielsweise erst zum Service kommst und danach nochmal zusätzlich für den Ölwechsel kommen musst. Der Ölwechsel sollte meines Erachtens nach bei jedem Service eh mit gemacht werden. Von daher denke ich, dass das bei Audi genauso gesehen wird bzw. sie dann den Service entsprechend am Ölwechsel Termin machen würden, um eine zusätzliche Werkstatt Belastung zu vermeiden.


    Grüße und einen guten Rutsch,


    Kai.

    Moin und willkommen zurück,


    Wenn gar nichts geht, an Körnern, Loch bohren, Vielzahn reinhauen und losdrehen. Altbewährtes Konzept und funktioniert bei rund gedrehten Inbus Schrauben nahezu immer. Sollte also in deinem Fall mit Loch reinbohren auch klappen.


    Gruß und einen schönen zweiten Advent,


    Kai.

    Servus,


    Bei mir genau anders herum, ich nutze den Anschluss am Kühler, da ich wenn ich den am Thermostat Gehäuse nutze das selbe Problem habe wie der TE. Der Kühler wird nicht vernünftig entlüftet, der Lüfter läuft nicht an weil das Wasser nicht bis zum Thermoschalter kommt und das Auto Kocht über. Also den Anschluss am Kühler nutzen dann sollte meiner Meinung nach alles gut sein. Ich denke das hängt mit der Kombination aus Ausgleichsbehälter und Kühler zusammen, da der 2F ja einen höheren Systemdruck hat als die 1er und 2er davor. Somit baut das Auto mit dem alten Ausgleichsbehälter nicht genug Druck für den neuen Überlauf bzw. die neue Entlüftung auf, da der Deckel des Ausgleichbehälters den Druck zu früh entweichen lässt.


    Grüße in die Runde,


    Kai.

    Hallo,


    Ich suche aktuell nach einem Digijet Steuergerät,

    dürfte unter Umständen auch defekt sein, bzw. nicht mehr voll Funktionsfähig sein, da ich eigentlich nur das Gehäuse benötige.


    M.f.G. Kai.

    Moin,


    Hat das Gamma 3 eventuell auch eine Verstellung für vorne hinten ? War zumindest bei meinem Beta im Audi so dass man den Regler für Gala und den Fader quasi noch eine Raste weiter herausziehen konnte um die Balance vorne hinten einzustellen.


    Gruß Kai.