Gutachten / Vergleichsgutachten BBS RM012 6,5x15" ET33 mit 165/50R15

  • Hallo zusammen.
    Mag sein das ich mit GTÜ bzw. Dekra bisher nicht an den richtigen Stellen nachgefragt habe...

    Mir will ohne Vergelichsgutachten hier niemand meine Rad/Reifen Kombo eintragen.

    Was ich habe ist:
    Das Gutachten der RM012 (kein Polo aufgeführt)
    Das Gutachten der RM002 (nicht die Reifen aufgeführt)
    Reifenfreigabe des Reifenherstellers (laut GTÜ kann ich das auch selbst schreiben, mit der gleichen Wirkung)
    Kann mir hier irgendwer weiterhelfen, hat noch Ideen was ich machen kann?

    Nächste Woche werde ich mal noch beim TÜV vorsprechen. Vielleicht können die mehr dazu sagen...

  • Moin,

    ich hab 2012 genau die gleiche Kombi problemfrei auf 1980er Polo 86 eingetragen bekommen.

    Die RM012 hat ne VW Teilenummer. Traglast hat gepasst. Insofern kein Problem. Die 6,5er Felge war durch die reifenfreigabe von Bridgestone auch kein Problem.

    Nachdem ich ein schreiben von VW classic Parts vorgelegt hatte war auch das H-Kennzeichen (zumindest mit der felge) kein Problem.

    Vielleicht suchst du mal ein Prüfer mit Verstand.

    Mfg

  • Das ist vor kurzem aufgehoben worden, sodass die anderen Prüforganisationen das auch dürfen.


    Wenn ich die Erfahrungen von Rasmus so lese, scheinen aber nicht alle so firm in dem Bereich zu sein.


    Gruß Basti

    Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie, Sarkasmus und Haselnüssen enthalten.


    :D ... :D ... :D

  • Beitrag von Rudi ()

    Dieser Beitrag wurde von UHT aus folgendem Grund gelöscht: SPAM ().