40er weber Vergaser Gaspedal schwergängig

  • Hallo zusammen , ich habe 40weber verbaut mit dem Timms Gaszugset mit einem Gaszug ( Pedal sehr schwer zu treten ) die Anlenkung für die Vergaser ist von oben !! Wie habt ihr das gelöst mit dem Gaspedal hatte was gelesen von Rückholfeder entfernen !!

  • mxline83

    Hat den Titel des Themas von „40er weber syncronhebel“ zu „40er weber Vergaser Gaspedal schwergängig“ geändert.
  • Hallo,


    ist das diese Hebellage, die oben quer auf einem Vergaser sitzt?

    Hab bei mir den Bowdenzug auch von oben ist allerdings nen Zug ähnlich den Golf 1 - Diesel Gaszügen, da kann man das Pedal relativ leicht betätigen.

    Ist der Gaszug eventuell wo geknickt oder das Pedal schon schwergängig wenn noch gar kein Zug eingehangen ist?


    So ein ähnliches Thema gabs hier schon mal. -> Weber/Solex Doppelvergaser Gaszug


    Grüße Jens

  • Hallo,


    ob das Pedal ohne Gaszug leichtgängig ist hast du somit schon getestet.

    Hast du auch geprüft ob die Drosselklappen der Vergaser ohne den Bowdenzug leichtgängig sind?

    Nicht das die Drosselklappenwelle verbogen ist und dadurch das ganze so schwergängig ist.


    Grüße Jens

  • Da fehlt doch aber eine Rückholfeder oder irre ich mich ?

    Hallo,

    kannte diese Züge bisher auch nur mit Doppelfeder, also zwei parallel nebeneinander, aber da dein Pedal ja mit einer Feder schon schwer zu treten ist wäre ne zweite Feder ja ein Schritt in die falsche Richtung. Darum fehlt die bestimmt schon.


    Ist diese Schraube denn als Achse für die Drehbewegung des Hebels geeignet oder muss da ne Welle ohne Gewinde in der Mitte und dafür mit Sicherungsringen o.ä. montiert werden? Gummi auf Gewinde könnte sich schwergängig drehen, oder? Hat die Schraube hier noch durchgehendes Gewinde?


    Ferndiagnose is doof.....


    Grüße Jens

  • Wer aufhört besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein.

    Einmal editiert, zuletzt von alter Schwede () aus folgendem Grund: Jens Du Adlerauge, das sieht tatsächlich so aus, als wenn der Hebel zwischen zwei Gummischeiben eingespannt ist. Dann wäre es schon ein Wunder dass sich das Gaspedal überhaupt treten lässt.