Habe zugeschlagen brauche Eure Hilfe, Fahrwerk

  • So, ich habe mir jetzt noch einen Polo zugelegt. Das Tornadorote Coupe aus 87 mit Schiebedach und MH Motor war 20 Jahre im Ruhrpott eingelagert.

    Da ich momentan viel Zeit habe, mache ich ein Vater Sohn Projekt daraus.

    Und Jetzt meine Bitte: ich brauche Hilfe!

    Was für ein Fahrwerk macht sich bei dem Auto gut??? Das heißt moderat tiefer und 13 Zöller mit 185 60 13. Der Polo soll H Zulassung bekommen.

    Was würdet ihr vorschlagen?

    Vielen Dank im Voraus

    Arni und Schönes Wochenende

    P.S. Auf keinen Fall Ta ist nix.

  • Besorg Dir ein H&R Cup-Kit.

    Gibt es in 60/40 und 40/40.

    Hinterachse ist Nutenverstellbar, so kannste aus dem 40/40 auch ein 40/30 machen.

    185/60/13, neee. Mach mal 175/60/13.

    Dann sparst Du dir eine weitere Eintragung.

    Anbei mal ein Bildchen von meinem 83er Steilheck mit den bösen TA-Federn.

    Ist 40/40 mit 175/60/13

    Dummerweise fährt das Ding richtig gut und hat eine H-Zulassung.



    Viele Grüße

    Dirk

  • Erstmal Danke für die schnelle Antworten.

    Beide Vorschläge hören sich gut an,wobei der Vorschlag von Dirk mir sehr gut gefält,

    Ich werde mich dann nochmal melden wenn es was neues gibt.

    Schönen Sonntag Abend noch Gruss Arni

  • Ich fahre in meinem QP 185/50R14 (die Größe ist heute leider selten, der A539 von Yokohama soll aber ganz gut sein) mit 35er H&R Federn für den G40 und Bilstein B8 Dämpfern. Von allem was ich im Polo gefahren habe das beste Setup. Liegt wirklich gut und taugt auch Mal für eine flotte Runde am Ring. Funktioniert aber gerade auf den für mich wichtigen, heute üblichen, schlechten Landstraßen recht gut. Der Restkomfort geht für den Polo OK und auch längere Ausflüge sind ohne langfristige Folgen möglich.

    Bei richtig groben Unebenheiten fehlt es aber leider etwas an Federweg. Das ist aber ein Leid (fast) aller tiefergelegten Polos.

    Auf die früher hippe Keiloptik muss man mit dem Setup verzichten.

    Ciao

    Stefan

    Ciao,
    Stefan


    Zitat

    Original von Mail Man G40
    Das passiert offenbar, wenn Schizophrenie auf Alzheimer trifft. Wenn der eine sich nicht mehr erinnern kann, was der andere mal geschrieben hat... :idee:

  • Also ich kann die Eibach Pro-Kit Federn empfehlen. VA: 35-40mm / HA: 30-35mm . Gibt es auch gleich im Set mit Bilstein B12 Dämpfern.

    Wenn es nicht ganz so hart sein soll, sind die normalen Sachs aber super in Verbindung mit den Eibach Federn (und drücken auch nicht hoch).

    Bilstein B4 haben mir am 86c überhaupt nicht gefallen.

  • Moin

    Ich fahre in meinen G40(500er) ein Bilstein B12 mit dem A539 von Yokohama in 175/60 R13 auf 5,5J x 13 ( VWM Cupfelgen )hinten mit 5mm Spurverbreiterungen .

    Das ist das Beste was ich für die Strasse je gefahren habe.

    Die H&R Cupkits hatte ich auch schon , Dämpfer waren mir immer zu weich und das Fahrzeug wankt zu stark.

    Bestand:

    VW Polo 1 S weiß

    VW Polo 1 GT silber

    VW Polo 2 GT ( Sorgumbau )

    VW Polo 2 G40 ( 500er Serie )

    VW Tiguan 2 R-Line

    KTM Superduke 1290 GT

    und und und........................

    :)8):)