Diwald - 2er Polo Steilheck + Coupé G60 UP 19.10.2021 REUP BILDER

  • G40Terracotta: Danke für die Erklärung. Schick ist es nicht wir nennen das Ding bei uns im Verein schon das G-Lander :rolleyes:


    Solange ich nichts besseres habe bleibt das Ding mal drinnen ;)


    1.3T: Danke! ;)


    Also zu der vorderen Stoßstange gibt es hier in diesem Thread auf der Seite 2 die detaillierte Anleitung, das Kennzeichen ist auf zwei Alustreifen schwebend montiert und mann kann es seitlich einklappen. Ist natürlich ein lustiger Gag, mag die Polizei auch, kommt schon mal vor, dass man das vergisst wieder auszuklappen :D


    Muss ich mal ein paar Bilder machen von dem Spaß... ;)

  • Das gute alte Forum...


    Wahnsinn ist schon wieder über ein Jahr her wo ich etwas gepostet habe, im letzten Jahr hat sich wieder einiges getan, ich hab den überblick verloren, welche Autos ich hier gepostet habe und welche nicht, aber keine Angst von den Polos habe ich noch genug und es geht ihnen allen gut.


    Naja wo fange ich an und wo höre ich auf, der rote Polo läuft immer noch hier und da gibt es ein paar Änderungen aber im großen und ganzen läuft er top wie er soll und macht richtig viel Spaß.


    In chronilogischer Richtigkeit muss ich mit meinem Trabbi anfangen, den habe ich per Zufall auf einem Kleinanzeigen Portal gefunden und ich war der erste, der eine Anzahlung überwiesen hat, nach Berlin fährt man ja schließlich nicht jede Woche. Die Leute die mich kennen wissen, dass ich eigetlich nichts mit den heißen 26 Zweitakt-PS anfagen kann aber das ist hier nicht der Fall.


    Kurz gesagt, Trabant 1.1 Bj 1990 mit einem G40 Motor und K04 Turbolader, G60 Bremse, Gewindefahrwerk vorne, Schmidt TH Line, eingeschweißter Käfig (Zelle?) Shortshifter, Gruppe A, Top Chop, Katzentreppe, Freiprogrammierbares Steuergerät und 193PS mit 313NM laut Prüfstand. Eigentlich als 1/4 Meile Auto gedacht möchte ich es auf dem Hänger auf diverse Treffen bringen.



    Der nächste ist mein 1975er Golf 1 Schwalbenschwanz, den habe ich im benachbarten Tschechien von einem Feld gezogen, war eine ziemlich witzige Aktion. Das Ding ist eigentlich Schrott aber ich bin nicht so weit gefahren, dass ich den danach schlachte. Ich hab die Vorderachse komplett höhergelegt und ein gekürtztes Luftfahrwerk verbaut, über die Felgen kann man sich streiten, aber ich hab im Moment keine anderen 16" Felgen, aber Abhilfe ist schon am Weg.


    Zum 25. hab ich mir einen Traum erfüllt und mir einen VW T1 gekauft, ist zwar richtig viel Arbeit aber mein Ziel ist es immer "noch" dass er 2022 auf der Straße fährt, wie ich das genau mache, weiß ich noch nicht aber ich werde schon eine Lösung finden.


    Es ist ein 1962er Modelljahr 1963 T1 aus Deutscher Produktion reimportiert aus Peru (nicht Brasilien), die Kiste ist in einem schlechten Zustand, aber in meinem Budget war nichts anderes zu finden was halbwegs komplett ist und mit komplett meine ich Motor Getriebe Lenkung und Bremse. Ich hab ihn nun seit über einem Jahr, hab mich aber immer noch nicht getraut ihn zu starten...


    Da ich in den letzten Jahren viel mit dem Anhänger unterwegs war musste nun endlich ein eigenes Zugfahrzeug her und nach langen hin und her hab ich mich für einen VW T3 endschieden, wegen weil doch noch guten Teileversorgung (Motoren) und eben auch wegen dem Gewicht an der Hinterachse, da ich meist alleine und leer meinen Anhänger ziehe.


    Geworden ist es ein 1988er T3 mit AAZ Motor mit Ladeluftkühler. Es ist ein ehemaliger Wagen vom Ö. Bundesheer und in den letzten 15 Jahren, wo er zivil unterwegs ist, hat er schon vieles durchgemacht. Ich bin kein typischer Busfahrer, mich interessiert nicht was da andere für eine Meinung haben, das dies und jenes Original viel besser ist usw. der Bus ansich ist nichts besonderes, es ist kein Multivan und auch kein anderes Sondermodell, wichtig war mir persönlich nur die PKW Zulassung wegen dem Sonntagsfahrverbot und wegen der Umweltplakette (in Ö für LKW)



    So ich glaube jetzt habe ich wieder alles auf Stand gebracht hier, momentan sind keine anderen Auto geplant, Platz habe ich auch keinen mehr, aber der Fokus wird sind verstärkt an den T1 Bus lenken in der nächsten Zeit, so zumindest der Plan.



  • Servus Leute, hier und da schaue ich mal vorbei, die Autos gibt es noch alle, momentan hab ich leider nicht so viel Zeit, aber ich kann euch sagen, ich hab im Moment 7 Polos da stehen und davon wird nur einer geschlachtet, in Summe 12 Autos, langweilig wird mir nicht.

    Ich musste letztes Jahr im Frühling feststellen, dass die Bilder weg sind, da ich sie bei mir gehostet gehabt habe auf der Webseite aber diese wurde nun anderweitig eingesetzt und jetzt hab ich endlich die Zeit gefunden die Bilder rauszusuchen und sie endgültig hier im Forum hochzuladen, hoffentlich halten sie da nochmal 10 Jahre oder so...

    Ich werde mich bemühen euch mit ein paar Geschichten und Bildern zu unterhalten, es hat sich seit dem letzten Update etliches getan auch wenn es eher nach Kleinigkeiten aussieht.

    Hier eine kleine Vorschau



    ;)

  • Servus Leute, hier und da schaue ich mal vorbei, die Autos gibt es noch alle, momentan hab ich leider nicht so viel Zeit, aber ich kann euch sagen, ich hab im Moment 7 Polos da stehen und davon wird nur einer geschlachtet, in Summe 12 Autos, langweilig wird mir nicht.

    Ich musste letztes Jahr im Frühling feststellen, dass die Bilder weg sind, da ich sie bei mir gehostet gehabt habe auf der Webseite aber diese wurde nun anderweitig eingesetzt und jetzt hab ich endlich die Zeit gefunden die Bilder rauszusuchen und sie endgültig hier im Forum hochzuladen, hoffentlich halten sie da nochmal 10 Jahre oder so...

    Ich werde mich bemühen euch mit ein paar Geschichten und Bildern zu unterhalten, es hat sich seit dem letzten Update etliches getan auch wenn es eher nach Kleinigkeiten aussieht.

    Hier eine kleine Vorschau






    ;)

  • Diwald

    Hat den Titel des Themas von „Diwald - 2er Polo Steilheck + Coupé G60 UP 27.12.2018“ zu „Diwald - 2er Polo Steilheck + Coupé G60 UP 19.10.2021 REUP BILDER“ geändert.
  • Der Genesisfahrer hat Recht, die Aussparungen sind zu und die Kotflügel angepasst. leider ist die leiste unter den Scheinwerfern etwas verbogen, daher muss ich zwangsläufig den Derbygrill fahren, ich habe zwar was in Planung aber das wird noch etwas länger dauern.